Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Anonymer Microsoft…

Xbox One: Anonymer Microsoft-Entwickler verteidigt DRM

Ein anonymer Entwickler, der nach eigenen Angaben bei Microsoft an der Xbox One arbeitet, verteidigt Microsofts DRM-Strategie für die Xbox One. Es gehe darum, eine Art Steam für Konsolen zu schaffen, die Preise für Spiele zu senken und dafür zu sorgen, dass mehr Geld bei den Entwicklern und weniger bei Gebrauchthändlern ankomme.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind? (Seiten: 1 2 3 ) 49

    Dadie | 14.06.13 10:43 16.08.13 20:01

  2. Gegen ankämpfen 1

    Gordanfreeman | 19.06.13 16:55 19.06.13 16:55

  3. Man muss schon videospielsüchtig sein, um sich so von einem Hersteller gängeln lassen. 3

    Atalanttore | 16.06.13 13:25 17.06.13 09:00

  4. Ganz meine Meinung (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 85

    macgyver2k | 14.06.13 10:50 17.06.13 08:34

  5. Irgendwie muss man sich das ja "schönsaufen" 3

    Casandro | 16.06.13 09:06 17.06.13 08:32

  6. Ein großer Pluspunkt gegenüber der PS4 14

    BiGfReAk | 14.06.13 13:58 17.06.13 08:30

  7. Genau, alles im Sinne der Kunden, sagt ein anonymer Electronic Arts Entwickler 1

    DY | 17.06.13 08:29 17.06.13 08:29

  8. Bloomberg: Microsoft informiert NSA exklusiv über Sicherheitslücken (Seiten: 1 2 ) 36

    kmork | 14.06.13 19:56 16.06.13 22:25

  9. Als Softwareentwickler zu begrüßen 1

    MrSpok | 16.06.13 22:12 16.06.13 22:12

  10. Asoziales Pack

    teddy77 | 16.06.13 10:22 Das Thema wurde verschoben.

  11. Downloads bei Microsoft sind meist sehr teuer! 8

    motzerator | 14.06.13 13:45 15.06.13 15:22

  12. Nicht verbieten, sondern integrieren 7

    Maddi | 14.06.13 12:11 15.06.13 15:12

  13. welche Entwickler ? 1

    azeu | 15.06.13 15:02 15.06.13 15:02

  14. Mehr DRM = günstigere Preise? (Seiten: 1 2 ) 37

    Missingno. | 14.06.13 12:35 15.06.13 13:18

  15. Dann sollen die mehrgleissig fahren 1

    likely | 15.06.13 12:58 15.06.13 12:58

  16. Re: Bloomberg: Microsoft informiert NSA über Bugs, bevor es einen Fix veröffentlicht

    kmork | 15.06.13 14:07 Das Thema wurde verschoben.

  17. Eine Art Steam ... 13

    caldeum | 14.06.13 13:59 15.06.13 11:01

  18. wetten, dass: Preise der Xbox one games = Preise der PS4 Games? 6

    nudel | 14.06.13 14:46 15.06.13 10:04

  19. "Trust me, I'm an engineer." 1

    withered | 15.06.13 04:18 15.06.13 04:18

  20. Wenn ich so einen Müll reden würde, würde ich auch anonym bleiben wollen 1

    hw75 | 14.06.13 20:56 14.06.13 20:56

  21. ...den Markt in Richtung digitaler Downloads zu bewegen. 2

    ustas04 | 14.06.13 19:52 14.06.13 19:57

  22. XBOX ONE evtl. schon nach kurzer Internet Unterbrechung temporär deaktiviert? 3

    motzerator | 14.06.13 15:45 14.06.13 17:55

  23. Volkswirtschaftlicher Unfug (Seiten: 1 2 ) 26

    Muhaha | 14.06.13 12:04 14.06.13 16:39

  24. Todgeburt XBox One 1

    Kernschmelze | 14.06.13 16:23 14.06.13 16:23

  25. Das wäre glaube ich das erste Mal... 2

    Shred | 14.06.13 11:46 14.06.13 16:07

  26. Steam ist aus anderen Gründen preiswert 10

    Crass Spektakel | 14.06.13 11:40 14.06.13 14:34

  27. "Wie Steam" 1

    Garwarir | 14.06.13 14:33 14.06.13 14:33

  28. Wenn es ihnen wirklich nur darum ginge... 4

    NebuLa | 14.06.13 12:01 14.06.13 14:10

  29. Gamestop 11

    dacharlie | 14.06.13 12:00 14.06.13 14:05

  30. Logik? Warum bevorzugt die XBOX ONE gerade die böhsen Händler ??? 1

    motzerator | 14.06.13 13:59 14.06.13 13:59

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Gmunden (Österreich), Pfaffenhofen, Raum Ingolstadt
  2. Bechtle AG, deutschlandweit
  3. BWI GmbH, Berlin
  4. ITZ Informationstechnologie GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. 87,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 121€)
  3. 54,99€ statt 74,99€
  4. 99€ (Vergleichspreis ab 111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

  1. Nach Chemnitz-Äußerungen: Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen
    Nach Chemnitz-Äußerungen
    Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen muss Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumen und wird zum Staatssekretär befördert. Im NSA-Ausschuss war er durch unbelegte Vorwürfe gegen US-Whistleblower Edward Snowden aufgefallen.

  2. Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft
    Videoportal
    Youtube Gaming wird abgeschafft

    Die Nutzer finden die Trennung zwischen Youtube und Youtube Gaming zu verwirrend, jetzt zieht das Videoportal die Konsequenzen: Spieleinhalte sind künftig im normalen Angebot zu finden - mit ein paar spannenden Extras.

  3. Glasfaser: Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH
    Glasfaser
    Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH

    Ohne Glasfaser anzubieten, brauchen sich Firmen bei Wohnungsbaukonzernen kaum noch bewerben. Als eigener Akteur beim Netzausbau ist deren Bundesverband deshalb auch gegen das Diginetz-Gesetz.


  1. 19:02

  2. 18:30

  3. 18:24

  4. 17:45

  5. 15:11

  6. 15:00

  7. 13:40

  8. 13:20