Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zolo Liberty Plus: Drahtlose…

Airpods als Vergleich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Airpods als Vergleich

    Autor: Hlzocker 28.06.17 - 14:50

    Ich verstehe nicht wieso so viele Leute solche sachen gleich schlechtreden ohne sie einmal getestet zu haben.

    Ich benutze zb die Airpods mit Android und hauptsächlich zum Joggen. Und ich muss wirklich sagen das die dinger einfach genial sind. Akku hält 4-5 stunden und ist in 15 min wieder auf 50% aufgeladen
    -Die dinger sitzen bombenfest, man kann damit sogar Handstände machen ohne das die rausfallen
    -Die Soundquali ist für die grösse echt super und gehört mit zum besten was diese Bauweise zu bieten hat.
    -Das Case ist klein,schick und rein funktional und tut was es soll
    -Pairing sowie tapgesten funktionieren auch mit Android ohne Probleme
    -Telefonie funktioniert ebenfalls ohne Probleme

    Insgesammt kenne ich auf dem Markt momentan keine Stöpsel die auch nur ansatzweise an die Airpods rankommen. Hinzu ist der Preis von 170 nicht günstig aber vollkommen fair wenn man sich die Konkurrenz anschaut.
    Was haltet ihr davon? Habt ihr vllt schon andere getestet?

  2. Re: Airpods als Vergleich

    Autor: megaseppl 28.06.17 - 15:00

    Wie ist denn die Latenz beim Spielen oder bei Dingen wie Garageband?
    Bei Abspielen von Video wird die Latenz der Kopfhörer ja angepasst in dem das Video erst so zeitverzögert abgespielt wird wenn auch der Ton aus den Hörern kommt. Wie ist es aber bei anderen Anwendungen abseits von Musik und Video?
    Das nervt mich halt grundsätzlich bei meinen Blutooth-Dingern weswegen ich abseits von Sport immer normale Klinkenkopfhörer verwende.

  3. Re: Airpods als Vergleich

    Autor: Peter Brülls 28.06.17 - 17:15

    megaseppl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie ist denn die Latenz beim Spielen oder bei Dingen wie Garageband?

    Fazit diverser Artikel, die ansonsten sehr positiv über die AirPods urteilten: Zu hoch für Musikinstrumente und Realtime, im Bereich von 200 ms.

    Da ich das nicht benutze, kann ich mich nur ansonsten dem VP anschließen. Sitzen hervorragend, Klang, gerade in der in der Größe, klasse, unkomplizierte Handhabung.

    Insbesondere „rausnehmen und Autopause“ ist einfach klasse.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEPOT - Gries Deco Company GmbH, Niedernberg
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz, Hamburg
  3. BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mbH, Krefeld
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 8,50€
  2. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
      Doom Eternal angespielt
      Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

      E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

      1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      1. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
        Netzausbau
        Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

        Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

      2. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
        Ladesäulenbetreiber Allego
        Einmal vollladen für 50 Euro

        Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.

      3. Funklöcher: Telekom sucht sich den schlechtesten Antennenstandort aus
        Funklöcher
        Telekom sucht sich den schlechtesten Antennenstandort aus

        Ein Gemeinderat und Funktechnikexperte berichtet, wie die Telekom einen sinnvollen Standort für eine Mobilfunkstation ablehnte. Damit wird ein Ortsteil weiter nicht versorgt.


      1. 19:10

      2. 18:40

      3. 18:00

      4. 17:25

      5. 16:18

      6. 15:24

      7. 15:00

      8. 14:42