1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZX-Serie: LGs 8K-OLED-Fernseher…

„AV1 und VP9 bei 60 fps über HDMI 2.1“

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. „AV1 und VP9 bei 60 fps über HDMI 2.1“

    Autor: Metalyzed 04.01.20 - 18:14

    Kurze Frage zu diesem Text im Artikel: Das ist doch falsch?

    Der TV kann AV1 und VP9 verarbeiten, wenn es als Datei über Netzwerk oder USB-Speicher zugespielt wird.

    Wenn Bild per HDMI 2.1 kommt, sei es über ein UHD-Player, Fire TV, Apple TV oder sonst etwas, dann hat doch das Gerät davor schon die Arbeit mit dem AV1 bzw VP9 gemacht und es kommt ein beliebiges Signal über das Kabel, das der TV auch ohne die Funktion abspielen könnte?!

  2. Re: „AV1 und VP9 bei 60 fps über HDMI 2.1“

    Autor: DX12forWin311 04.01.20 - 18:33

    Den zweiten Teil dieses Satzes finde ich auch super:
    "Mit diesem Codec kann verglichen zu H.265 sowie VP9 bei gleicher Bildqualität die Bandbreite reduziert oder bei gleicher Datenmenge die Bitrate erhöht werden."

    Man liest seine Artikel nach dem Schreiben halt nicht nochmal durch. ;)

  3. Re: „AV1 und VP9 bei 60 fps über HDMI 2.1“

    Autor: ZuWortMelder 04.01.20 - 18:37

    Da liegst Du richtig. Wobei es manchmal vor kommt, dass über Netzwerk und USB verschiedene Codecs (nicht)unterstützt werden, obwohl im Gerät implementiert.
    Hatte mal (iirc) einen TV, der ts/mp4 (h264) über USB gefressen hat, aber die gleiche Datei über (w+)LAN nicht, obwohl ein weiterer (andere Marke) damit keine Probleme bekam

  4. Re: „AV1 und VP9 bei 60 fps über HDMI 2.1“

    Autor: ms (Golem.de) 04.01.20 - 18:45

    über = sowie mit

    Ist korrigiert, danke.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  5. Re: „AV1 und VP9 bei 60 fps über HDMI 2.1“

    Autor: ms (Golem.de) 04.01.20 - 18:47

    Ich bin wohl betriebsblind ... AV1 sollte besser bei gleicher Datenmenge oder sparsamer bei gleicher BQ sein ...

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  6. Re: „AV1 und VP9 bei 60 fps über HDMI 2.1“

    Autor: Neuro-Chef 05.01.20 - 01:40

    ms (Golem.de) schrieb:
    > Ich bin wohl betriebsblind ... AV1 sollte besser bei gleicher Datenmenge
    > oder sparsamer bei gleicher BQ sein ...
    Hmm, leider steht es da immer noch falsch.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  7. Re: „AV1 und VP9 bei 60 fps über HDMI 2.1“

    Autor: ms (Golem.de) 05.01.20 - 10:28

    Ich glaube nun habe ich es :-(

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. Hays AG, Murr
  3. Method Park Holding AG, Erlangen
  4. SSP Safety System Products GmbH & Co. KG, Spaichingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
    Norbert Röttgen
    Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

    In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
    2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
    3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus