1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZX-Serie: LGs 8K-OLED-Fernseher…

Lächerlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lächerlich

    Autor: demon driver 04.01.20 - 17:36

    Unter 80K und 600 fps fang ich doch gar nicht erst an.

  2. Re: Lächerlich

    Autor: Citadelle 04.01.20 - 19:21

    na zum glück.

    dann müssen wir ja deine meinung zu filmen nicht ertragen.

  3. Re: Lächerlich

    Autor: demon driver 04.01.20 - 20:41

    Zu filmen?

  4. Re: Lächerlich

    Autor: Citadelle 05.01.20 - 11:18

    moin demon driver

    du nanntest diese Angaben: 80K und 600 fps...

    ton hat keine fps und bilder auch nicht.

    daher die annahme, dass du filme meinst.

  5. Re: Lächerlich

    Autor: demon driver 05.01.20 - 13:34

    Citadelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du nanntest diese Angaben: 80K und 600 fps...
    >
    > ton hat keine fps und bilder auch nicht.
    >
    > daher die annahme, dass du filme meinst.

    Ich meine technische Eckdaten für Bildschirmgeräte, unabhängig vom "Programm", aber da es hier um TV-Geräte geht, insbesondere natürlich mit "Bewegtbildmaterial". Die Intention war, mit etwas Sarkasmus darauf hinzuweisen, dass 8K und 60 fps bereits technischer Overkill weit jenseits jedes physiologisch noch wahrnehmbaren Nutzens sind.

  6. Re: Lächerlich

    Autor: JouMxyzptlk 06.01.20 - 00:30

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 8K und 60 fps bereits technischer Overkill weit jenseits
    > jedes physiologisch noch wahrnehmbaren Nutzens sind.

    8K sind nicht der Overkill. Ich kann mir 86" mit 8k als Computermonitor gut vorstellen - vielleicht aber im 16:6 Format statt 16:9 zur Nackenschonung.
    16k reicht dann für einen 360° Bildschirm rundherum, für einen normalen Monitor wäre es overkill.

    Was 60 fps betrifft: Du hast noch nicht 120 fps oder 144 fps erlebt. Das sieht man schon auf dem normalen Desktop, wenn man nur die Maus bewegt.
    Je höher die Auflösung ist desto höher muss die Frequenz sein. Niedrige FPS gehen nur bei niedriger Auflösung wo bei seitlicher Bewegung nur ein paar Pixel und nicht ein paar hundert Pixel gesprungen wird.

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  7. Re: Lächerlich

    Autor: demon driver 06.01.20 - 11:26

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > 8K und 60 fps bereits technischer Overkill weit jenseits
    > > jedes physiologisch noch wahrnehmbaren Nutzens sind.
    >
    > 8K sind nicht der Overkill [...]

    Bei Betrachtungsentfernungen, die es noch gestatten, bequem das gesamte Bild zu erfassen, ist schon 4K Overkill – überschreitet eindeutig die Auflösungsfähigkeit des menschlichen Auges.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.20 11:27 durch demon driver.

  8. Re: Lächerlich

    Autor: JouMxyzptlk 06.01.20 - 12:06

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Betrachtungsentfernungen, die es noch gestatten, bequem das gesamte
    > Bild zu erfassen, ist schon 4K Overkill – überschreitet eindeutig die
    > Auflösungsfähigkeit des menschlichen Auges.

    Nope. 44" für einen Büromonitor, entspricht in der Breite 2*22 Zoll mit Full HD. Wenn du das nicht brauchst fein, aber ich könnte das zum Arbeiten in 16:9 verwenden (Visio...).
    65" daheim mit normalerweise 1,2 bis 1,5 Metern Abstand wenn es Pixelgenau sein muss.

    Wenn deine Augen zu schlecht sind das zu unterscheiden dann ist das nun mal so. Aber lege nicht deine eigene Erfahrung als den Standard für alle fest.

  9. Re: Lächerlich

    Autor: demon driver 07.01.20 - 22:59

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Betrachtungsentfernungen, die es noch gestatten, bequem das gesamte
    > > Bild zu erfassen, ist schon 4K Overkill – überschreitet eindeutig die
    > > Auflösungsfähigkeit des menschlichen Auges.
    >
    > Nope. 44" für einen Büromonitor

    Andere Anwendung. "Betrachtungsentfernungen" sind dabei eben nicht zwangsläufig auf die reduziert, "die es noch gestatten, bequem das gesamte Bild zu erfassen". Ist aber trotzdem die Frage, wozu man das braucht – es ist auch da dann nur die Illusion, dass es bequemer wäre, näher ranzugehen, als man's in der Normalposition mit Gesamtüberblick tut, anstatt in der Normalposition sitzenzubleiben und mit der Maus reinzuzoomen.

    > 65" daheim mit normalerweise 1,2 bis 1,5 Metern Abstand wenn es Pixelgenau
    > sein muss.

    Siehe oben.

    > Wenn deine Augen zu schlecht sind das zu unterscheiden

    Und nochmal, "Betrachtungsentfernungen, die es noch gestatten, bequem das gesamte Bild zu erfassen". Sehwinkel und Auflösung sind physiologische Parameter des normalen Auges. Ich hatte das irgendwann mal genauer recherchiert und war bei der Grenze, bis wohin die Auflösung tendenziell noch einen visuell wahrnehmbaren Gewinn bringt, wenn ich mich recht erinnere, näher bei FullHD als bei 4K gelandet. Wenn du glaubst, deutlich mehr sehen zu können, hast du entweder übermenschliche Sehkräfte, oder es ist Einbildung.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.20 23:04 durch demon driver.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Holzgerlingen
  2. Vodafone GmbH, Unterföhring
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. Hochschule Esslingen, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 13,99€
  2. 29,99€
  3. (-27%) 14,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4