1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 12-Volt-Batterie: James May findet…

Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: SM 14.05.21 - 07:54

    Dort werden die Auto-News wenigstens nicht ab und zu durch IT-Artikel unterbrochen.

  2. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: LH 14.05.21 - 08:01

    SM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dort werden die Auto-News wenigstens nicht ab und zu durch IT-Artikel
    > unterbrochen.

    Ich wollte dir gerade widersprechen, aber dann sah ich, dass das aktuelle Top-Thema "Auto" im Header lautet. Und klickt man darauf, erscheint eine beachtliche Liste von Artikeln zu diesem Thema: https://www.golem.de/specials/auto/

    Persönlich ist es mir nicht stören aufgefallen, aber es ist sicher ein Trend. Natürlich muss man die Artikel am Ende auch nicht lesen, trotzdem wäre es interessant zu wissen, welche Richtung Golem für die Zukunft einschlagen möchte.

  3. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: smonkey 14.05.21 - 08:12

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trotzdem wäre es interessant zu wissen, welche Richtung Golem für die Zukunft einschlagen möchte.

    Alles was Clicks erzeugt: Tesla, Musk, SpaceX, Apple, Luca, ...

  4. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: Niaxa 14.05.21 - 08:13

    Mimimi?

  5. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: Blutgruppe10w60 14.05.21 - 08:16

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > Apple, Luca, ...

    Na komm, das passt doch aber.

  6. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: Single Density 14.05.21 - 08:22

    Könnte es aber nicht auch sein, dass der zunehmende Einzug der IT in Autos und Co nicht einfach bedeutet: Autos sind auch nur ein PC-Gehäuse, nur halt mit Rädern? Und wenn irgendwann Toaster volldigital werden und darüber hier berichtet wird, wanderst Du dann zum Küchenmagazin ab? Persönlich mache ich mir aus Tesla & Co nicht viel, aber dass darüber hier berichtet wird finde ich nicht völlig unpassend. Letzendlich heißt das nur: Je mehr die Digitalisierung in Deutschland ankommt, desto mehr "diverse Themen" werden wir hier haben. Ich freu mich auf jeden Fall auf den Artikel über die Bugs in der Steuersoftware des AI-getriebenen Küchenmixers, der beim Kryptomining abgestürzt ist.

  7. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: markus1981 14.05.21 - 08:23

    Ne aber nicht jede Tesla News ist auch ne it news…und Kritik der Leser muss man ertragen. Vor allem wenn man so selektiert oder in China



    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mimimi?

  8. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: SM 14.05.21 - 08:50

    "Und wenn irgendwann Toaster volldigital werden und darüber hier berichtet wird, wanderst Du dann zum Küchenmagazin ab?"

    Du meinst, wenn jeden Tag 5-6 Toaster-News kommen? Na sicher.

  9. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: Oktavian 14.05.21 - 08:53

    > Mimimi?

    *Gähn*

  10. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: Oktavian 14.05.21 - 08:56

    > Könnte es aber nicht auch sein, dass der zunehmende Einzug der IT in Autos
    > und Co nicht einfach bedeutet: Autos sind auch nur ein PC-Gehäuse, nur halt
    > mit Rädern?

    Unter der Prämisse ist alles IT. Ja, auch Toaster, recht viele funktionieren nicht mehr mechanisch sondern steuern elektronisch. Im Thermomix läuft Linux, in der Waschmaschine auch.

    Darüber zu berichten ist ja auch super, finde ich spannend. Hier geht es aber inzwischen soweit, dass Tipps zur Essenszubereitung und zum Wäschewaschen überwiegen.

    Genau das ist der Unterschied. Berichte zu IT in Autos sind super. Berichte zu Autos, weil darin ja auch irgendwie IT stattfindet, sind albern.

  11. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: ClausWARE 14.05.21 - 14:05

    Ich vermute einfach mal, die Redaktion ist eine Ansammlung von sogenannten IT-Nerds, und alles was sie interessant finden, verwursten Sie in einem Artikel, weil es ja auch andere interessieren könnte.
    Für reinste IT-Themen scheint zu wenig zu passieren, um genug Artikel zu generieren, die genug Geld herein bringen um alle Redakteure in Lohn und Brot zu halten.
    Ist das jetzt so schlimm?

  12. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: Oktavian 14.05.21 - 14:30

    > Ist das jetzt so schlimm?

    Schlimm nicht, es ist natürlich ihr gutes Recht, Artikel über alles und jedes zu schreiben.

    Das Problem ist, durch dieses Potpourri wird so eine Seite/Publikation beliebig. Es gibt Publikationen, die muss man einfach lesen, wenn man in einem bestimmten Bereich unterwegs ist. Diese Publikationen sind sehr erfolgreich. Sie sind oft nicht mal furchtbar dick, aber haben ein ganz scharfes Profil und liefern durchgehend hochwertige Artikel.

    Und dann gibt es den ganzen Rest, wo Themen bunt gemischt sind, Artikel von sehr schwankender Qualität und von beliebigem Inhalt. Es mag mal wirklich was tolles dabei sein, der überwiegende Teil ist austauschbar. Und genau hier siedelt sich Golem leider immer mehr an.

    Es ist eine nette Unterhaltung hier. Ob ich aber hier bin oder nicht, völlig egal. Ich muss nicht hier gewesen sein, um mitreden zu können. Alle wesentlichen IT-Informationen hier bekommen ich auch leicht woanders. Und den Rest sowieso. Die Artikel sind im Schnitt schon lange nicht mehr so gut, dass sie Pflichtlektüre wären.

    Also insofern, nein, schlimm ist das nicht, nur schade.

  13. Nein nicht *Gähn* sondern Mimimi

    Autor: Shismar 14.05.21 - 17:22

    IT-Technik ist eben auch Autos. In diesem Fall ist es sogar ein Software-Problem. Viel IT-relevanter geht es ja schon nicht mehr.

    Von Themen wie "Autonomes Fahren" will ich erst gar nicht anfangen.

    Aber bitte, es würde dem Forum sicher gut tun, wenn die Golem-Basher zur Auto-Bild abwandern. Die Hetze gegen viele Medien und Medienschaffende nimmt auch hier überhand. Mit konstruktiver Kritik hat das lange nichts mehr zu tun.

  14. Re: Nein nicht *Gähn* sondern Mimimi

    Autor: Oktavian 14.05.21 - 18:38

    > IT-Technik ist eben auch Autos.

    Ja, und im Thermomix ist auch ein Linux-Einplatinenrechner. Ich warte hier noch auf die passenden Kochrezepte.

    Um in der Analogie zu bleiben. Artikel über Hacking des Thermomix (läuft da Doom drauf) ist toll. Kochrezepte wären aber albern.

    > In diesem Fall ist es sogar ein
    > Software-Problem.

    Äh, nein, es ist ein Design-Fehler. Die Batterie ist leer, das kann passieren. Sie könnte auch kaputt sein, die Ladeelektronik könnte defekt sein, oder es gab nen Kabelbruch oder ähnliches. Batterien gehen halt manchmal kaputt. Der Design-Fehler ist, es gibt keine zugängliche Notentriegelung, wenn die Batterie nicht funktioniert. So etwas ganz simples wie ein verdeckt verbautes Schlüsselloch und einen Notschlüssel, wie es eigentlich jedes Auto hat.

    > Von Themen wie "Autonomes Fahren" will ich erst gar nicht anfangen.

    Das wiederum wäre tatsächlich ein spannendes Thema.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.05.21 18:45 durch Oktavian.

  15. Re: Nein nicht *Gähn* sondern Mimimi

    Autor: SM 14.05.21 - 18:52

    Das wäre doch mal was: eine Artikelserie darüber, wie autonomes Fahren im Detail funktioniert, wo die momentanen Herausforderungen in der Umsetzung liegen und wie weit die einzelnen Hersteller Stand heute sind. Stattdessen liest man über das Model S Plaid in Gold und illegal verlegte Abwasserrohre in Grünheide.

  16. Re: Nein nicht *Gähn* sondern Mimimi

    Autor: Oktavian 14.05.21 - 18:58

    > Stattdessen
    > liest man über das Model S Plaid in Gold und illegal verlegte Abwasserrohre
    > in Grünheide.

    Ich möchte auch so Berichte über Miele, in deren Waschmaschinen ist auch reichlich IT. Und wie bekomme ich Baumwollhemden am besten glatt?

  17. Re: Ich wechsel jetzt zur Auto Bild

    Autor: gelöscht 15.05.21 - 01:36

    Zwei Seiten Gegacker und Mimimi.
    Wie extrem langweilig kann einem nur werden ?

  18. Re: Nein nicht *Gähn* sondern Mimimi

    Autor: Lachser 17.05.21 - 20:18

    Shismar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber bitte, es würde dem Forum sicher gut tun, wenn die Golem-Basher zur
    > Auto-Bild abwandern. Die Hetze gegen viele Medien und Medienschaffende
    > nimmt auch hier überhand. Mit konstruktiver Kritik hat das lange nichts
    > mehr zu tun.


    Ich musste bei diesem Betrag drei mal leer schlucken. Hetze? Im ernst jetzt? Sind die Begriffe wie Hetze (oder Hass) inzwischen derart abgestumpft, dass man sie für jede mögliche Kritikvernichtung verwenden kann?

    Aus meiner Sicht ist es sogar konstruktive Kritik, maximal aber einfach nur Kritik.
    Natürlich darf Golem bringen was immer sie möchten. Sie müssen auch nicht auf die Leser hören, aber sie dürfen. Welche andere einfache Möglichkeit als hier im Forum gibts denn, um den Puls zu fühlen?

    Es sind schon etliche Firmen verschwunden, weil sie nicht auf die Kundenbedürftnisse hörten. Das passiert nicht von einem Tag auf den anderen, sondern schleichend. Aber Signale zu ignorieren ist riskant.
    Und Threads wie diesen können ein Signal sein, muss aber nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. Projektleiter Digitalisierung (m/w/d)
    Renfert GmbH, Hilzingen
  4. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Schweiz)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. nur für Prime-Mitglieder
  2. (u. a. Monster Hunter World - Iceborne (DLC) für 18,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition...
  3. (u. a. Nintendo Switch Lite für 174,99€, Miitopia für 37,99€, Roccat Kone Aimo für 47,50€,
  4. (u. a. Crucial Ballistix Max RGB DDR4-4000 MHz 32GB Kit für 283,99€, Crucial P5 1TB PCIe SSD...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
  2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
  3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
    Rückschau E3 2021
    Galaktisch gute Spiele-Aussichten

    E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
    Von Peter Steinlechner

    1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun