1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 2017: 1,2 Millionen Autos mit E…

Wunderbare Zahlen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wunderbare Zahlen

    Autor: Jossele 13.03.18 - 12:16

    Falls sich wer über die Zahlen wundert: Als E-Autos werden in der Studie alle Autos gezählt die zumindest 10km rein elektrisch zurücklegen können. Hat also mit den E-Autos wie es die Allgemeinheit versteht, nicht viel gemeinsam.

    Privatsphäre ist normal. Überwachung ist verdächtig.

  2. Re: Wunderbare Zahlen

    Autor: User_x 13.03.18 - 14:08

    Naja, warum sollte sich ja auch etwas rein elektrisches durchsetzen? Menschen sind Gadget-Sammler. Smartphones sind ja auch aus verschmelzung von Handy und PDA entstanden. Autos sollen mit Flugzeugen fusionieren, da ist doch elektro mit Benzin die richtige Richtung.

  3. Re: Wunderbare Zahlen

    Autor: senf.dazu 13.03.18 - 15:10

    Ich bin ja mal gespannt ob die Zulassungzahlen für Verbrennerhybride (in Eu oder D) jemals die von BEV wesentlich übersteigen werden .. persönlich glaub ich nicht dran. Deren Entwicklung wird in meinen Augen ein großer teurer Schuß in den Ofen. Und die Käufer werden sich 5J später ärgern.

    Bei kleineren Fahrzeugen wie bei Kompaktklasse mag das noch am ehesten ne Zeitlang gehen - weil die relativ gesehen besonders große und damit teure (BEV-)Batterie wohl noch ein paar Jahre länger auf Verbilligung warten läßt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.18 15:13 durch senf.dazu.

  4. Re: Wunderbare Zahlen

    Autor: DerDy 14.03.18 - 00:04

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, warum sollte sich ja auch etwas rein elektrisches durchsetzen?
    > Menschen sind Gadget-Sammler. Smartphones sind ja auch aus verschmelzung
    > von Handy und PDA entstanden. Autos sollen mit Flugzeugen fusionieren, da
    > ist doch elektro mit Benzin die richtige Richtung.
    Aber für die Verschmelzung zwischen Handy und PDA gab es auch ein neuen Produktnamen. Warum wird aber das Wort e-Auto sowohl für Hybride als auch für echte e-Autos verwendet? Das führt doch zu mehr Verwirrung als zur Aufklärung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Science Engineer (Data & Analytics Lab) (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Architekt (m/w/d) für den Bereich Identity und Access-Management (IAM)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  4. Service Manager Windows Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  3. 39,99€ (Release 01.10.)
  4. 17,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt

Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
Elite 3 und Studio Buds im Test
Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Jabra Elite 7 Pro Besonders kleine ANC-Stöpsel mit sehr langer Akkulaufzeit
  2. Elite 3 Airpods-Konkurrenz von Jabra für 80 Euro