1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 30 Fahrzeuge: Berlin fährt mit E…

Soweit mir bekannt

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soweit mir bekannt

    Autor: norbertgriese 17.06.18 - 07:36

    Ein Bus kostet 600000 Euro mit 6 Batteriemodulen (a 20000 Euro) und damit das doppelte eines Dieselbusses. 4 Module unten und 2 auf dem Dach.

    Kann 80 Personen befördern und 150km weit fahren, außer im Winter.

    Zum Nachladen wäre ein Stromabnehmer auf dem Dach am einfachsten, aber noch isses nicht realisiert worden.

    Norbert

  2. Re: Soweit mir bekannt

    Autor: GangnamStyle 17.06.18 - 09:42

    Worauf bezieht sich der angegebene Preis? Würde mich interessieren, ob nicht ein chinesischer Bus nicht deutlich billiger ist.

  3. Re: Soweit mir bekannt

    Autor: ChMu 17.06.18 - 11:43

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Bus kostet 600000 Euro mit 6 Batteriemodulen (a 20000 Euro) und damit
    > das doppelte eines Dieselbusses. 4 Module unten und 2 auf dem Dach.
    >
    > Kann 80 Personen befördern und 150km weit fahren, außer im Winter.
    >
    > Zum Nachladen wäre ein Stromabnehmer auf dem Dach am einfachsten, aber noch
    > isses nicht realisiert worden.
    >
    > Norbert

    Ich finde den polnischen Solaris viel spannender. Sieht nicht nur besser aus, sondern hat direkt die fette Batterie drin (ohne Aufpreis), zentralen Motor (man spart sich die electronic fuer die Radnaben) ist wendiger, gleicher Passagier Platz, induktives Laden und fast ne viertel Mio pro Bus billiger.
    Bin gespannt was mit nem leeren Merc Bus bassiert wenn er bei 60km/h ein scharfes Ausweich Manoever ziehen muss mit ner Tonne Batterie im Dach......

  4. Re: Soweit mir bekannt

    Autor: bla 17.06.18 - 12:13

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bin gespannt was mit nem leeren Merc Bus bassiert wenn er bei 60km/h ein
    > scharfes Ausweich Manoever ziehen muss mit ner Tonne Batterie im Dach......

    Bassieren :D

    Hast du dir das Video angesehen? Für mich sah es so aus, als wenn der Bus nicht umkippt.
    Mercedes hat da ja seit der A-Klasse viel Erfahrungen sammeln können ;)

  5. Re: Soweit mir bekannt

    Autor: franzbauer 18.06.18 - 10:21

    Und die Solaris - egal ob Diesel oder elektrisch - fangen nach kurzer Zeit an zu klappern ohne Ende. Also Werkstattarbeit ahoi. Da ist die Qualität von den Evobus-Karren deutlich besser.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG, Schweinfurt
  2. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover
  3. ITSCare - IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Stuttgart
  4. über Hays AG, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 7,99€
  3. 9,29€
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera