1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 48-Volt-Systeme: Bosch setzt…

"Platz" für Erwachsene

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Platz" für Erwachsene

    Autor: lester 10.07.17 - 12:24

    Es ist ja immer wieder niedlich was alles als "Platz" für Erwachsene definiert wird.
    Korrekterweise müßte es oftmals "Platz für erwachsene, kleinwüchsige Asiaten" heissen.

    Wenn ich mit meinen 1,92 komme kann hinter mir ohnehin keiner mehr sitzen, ausgenommen das Platzangebot von sehr großen Limousinen a la 7er oder vergleichbares.
    Sicherlich bin ich überdurchschnittlich groß, aber riesig nun auch wieder nicht.

    Man sollte für einen derartigen Maßstab nicht einfach nur eine Durchschnittsgröße annehmen sondern sich eher im Oberen Mittelfeld bewegen !

  2. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: Snooozel 10.07.17 - 12:32

    Das nervt mich, mit 1,95m, auch ziemlich - große Menschen werden regelmäßig einfach ignoriert.
    In viele Klein- und Sportwagen, wie z.B. den Mazda MX-5, passe ich einfach gar nicht rein ohne total verkrampft zu sitzen.

    Aber selbst bei Hosen gibt es bei W34/L36 immer noch viele Einschränkungen... bin einfach nicht fett genug.

  3. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: Anonymer Nutzer 10.07.17 - 12:34

    > bin einfach nicht fett genug.

    ich tausche sofort, ohne Bedenkzeit

  4. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: s.bona 10.07.17 - 12:35

    lester schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sollte für einen derartigen Maßstab nicht einfach nur eine
    > Durchschnittsgröße annehmen sondern sich eher im Oberen Mittelfeld bewegen
    > !

    Du sagst es doch schon selbst: Durchschnittsgröße. Die ist nun mal für die meisten Leute ensprechend und daher sollte auch genau der Wert genommen werden. Du selbst weißt ja auch, dass du überdurchschnittlich groß bist, also weißt du dass du dich hier erst informieren musst ob es für dich passt. Genauso gut könnte jeder kleine Mensch verlangen dass die einen kleineren Wert nehmen sollten.

  5. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: nightmar17 10.07.17 - 12:35

    Snooozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das nervt mich, mit 1,95m, auch ziemlich - große Menschen werden regelmäßig
    > einfach ignoriert.
    > In viele Klein- und Sportwagen, wie z.B. den Mazda MX-5, passe ich einfach
    > gar nicht rein ohne total verkrampft zu sitzen.
    >
    > Aber selbst bei Hosen gibt es bei W34/L36 immer noch viele
    > Einschränkungen... bin einfach nicht fett genug.
    Wobei 1,95m für mich noch nicht wirklich groß ist.
    Ab 2m kann man das ruhig sagen.
    Im Schnitt sind Männer doch 1,75-1,95m groß.

  6. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: gadthrawn 10.07.17 - 12:41

    s.bona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du sagst es doch schon selbst: Durchschnittsgröße. Die ist nun mal für die
    > meisten Leute ensprechend und daher sollte auch genau der Wert genommen
    > werden.

    Das ist ein Riesenirrtum von dir. Die Durhschnittsgröße in Deutschland ist 1,75.
    26 % sind aber zwischen 1,75 und 1,80 groß, weitere 23% bis 1,84. Noch größer sind etwa 20% der Deutschen Bevölkerung.
    Der Durchschnitt liegt weit unter dem Median (der Median ist der Wert an dem dann sortiert genau 50% der sortierten Werte liegen würde).

    Nimmt man einen Weltdurchschnitt sind die Werte noch kleiner.

    Ist aber ein weit verbreiteter Irrtum, dass da Durchschnitt irgendwas sinnvolles wäre.

  7. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: chewbacca0815 10.07.17 - 12:52

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ein Riesenirrtum von dir. Die Durhschnittsgröße in Deutschland ist 1,75.

    Nö, 1,80m: https://www.laenderdaten.info/durchschnittliche-koerpergroessen.php

    > Ist aber ein weit verbreiteter Irrtum, dass da Durchschnitt irgendwas sinnvolles wäre.

    Irrtum nicht, eher Statistik - und deren Aussagefähigkeiten ist hinlänglich bekannt.

  8. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: Berner Rösti 10.07.17 - 13:47

    lester schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sollte für einen derartigen Maßstab nicht einfach nur eine
    > Durchschnittsgröße annehmen sondern sich eher im Oberen Mittelfeld bewegen
    > !

    Na, das passt doch. Da einem die Akku-Auto-Fans ja auch weismachen wollen, dass man im Durchschnitt auch nur 30 km am Tag fahre, und daher mickrigen Reichweiten ausreichen. ;)

    Aber im Ernst: Dass die Menschen immer größer werden, sollte sich doch so langsam mal herumgesprochen haben. Vor 20 Jahren konnte ich auf 'nem Konzert noch über die meisten drüber schauen. Heute gehe ich in der Menge unter.

  9. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: deefens 10.07.17 - 14:09

    Snooozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das nervt mich, mit 1,95m, auch ziemlich - große Menschen werden regelmäßig
    > einfach ignoriert.

    Vor allem bei Fluggesellschaften... Economy geht gar nicht, da beneide ich oft Personen mit Größe bis 1,70m welche problemlos ohne mit den Knien am Vordermann anzustoßen sitzen können.

  10. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: Berner Rösti 10.07.17 - 14:21

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snooozel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das nervt mich, mit 1,95m, auch ziemlich - große Menschen werden
    > regelmäßig
    > > einfach ignoriert.
    >
    > Vor allem bei Fluggesellschaften... Economy geht gar nicht, da beneide ich
    > oft Personen mit Größe bis 1,70m welche problemlos ohne mit den Knien am
    > Vordermann anzustoßen sitzen können.

    Das hängt allerdings nicht unmittelbar mit der Körpergröße zusammen, sondern mit dem Verhältnis zwischen Beinen und Rumpf. Ich kenne jemanden, der ist einen Kopf kleiner als ich, aber wenn wir nebeneinander sitzen, ist er größer.

    Mit den Knien hatte ich mit 1,90 bisher nur einmal in einem Flieger wirklich Probleme. Anstrengender finde ich eher, wenn man breite Schultern hat und dann mit dem Nachbarn ständig "kuscheln" muss, auch wenn man das vielleicht nicht möchte.

  11. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: pumok 10.07.17 - 15:19

    Snooozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > große Menschen werden regelmäßig einfach ignoriert.

    Das stimmt leider.
    Auch wenn es Euch nichts hilft, den kleinen Leuten geht es genau so...

  12. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: Berner Rösti 10.07.17 - 15:21

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snooozel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > große Menschen werden regelmäßig einfach ignoriert.
    >
    > Das stimmt leider.
    > Auch wenn es Euch nichts hilft, den kleinen Leuten geht es genau so...

    Für kleine Leute gibt es immerhin technische Hilfsmittel. Man kann Pedale "verlängern" und es gibt Auflagen für den Sitz.

    Bist du zu groß bist du zu groß.

  13. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: pumok 10.07.17 - 15:35

    Ja, im Auto kann man sich mit Hilfsmitteln helfen.
    Ich habe jedoch noch nie jemand mit der Bockleiter Einkaufen sehen und auch bei Konzerten wird es wohl schwierig, die Leiter durch die Sicherheitskontrolle zu tragen :-)

  14. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: Berner Rösti 10.07.17 - 15:54

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, im Auto kann man sich mit Hilfsmitteln helfen.
    > Ich habe jedoch noch nie jemand mit der Bockleiter Einkaufen sehen und auch
    > bei Konzerten wird es wohl schwierig, die Leiter durch die
    > Sicherheitskontrolle zu tragen :-)

    Beim Einkaufen kann man sich helfen lassen. Das ist ein "Nachteil", wenn man größer ist: Da wird man häufiger angesprochen, ob man jemandem mal das Glas von ganz oben herunter geben kann. Mach ich gerne. :)

    Bei Konzerten ist es natürlich doof. Vor allem dann, wenn man einfach nur klein, aber nicht "behindert" ist. Für Rollis und Gehbehinderte haben die meisten Konzerthallen ja i.d.R. besondere Plätze. Aber mit gar nicht mal so ungewöhnlichen 1,60 hast du da einfach die A-Karte gezogen.

    Aber ich hatte neulich mal einen 2,10-Mann vor mir stehen. Da hab ich dann mal selbst kennenlernen dürfen, wie das so ist.

  15. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: gadthrawn 10.07.17 - 16:00

    chewbacca0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gadthrawn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist ein Riesenirrtum von dir. Die Durhschnittsgröße in Deutschland
    > ist 1,75.
    >
    > Nö, 1,80m: www.laenderdaten.info

    1,75. Die 1,80 gelten nur für Männer und zur Durchschnittsgröße der Menschen gehören nun mal auch die Frauen... ;-)

  16. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: der_wahre_hannes 11.07.17 - 10:32

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snooozel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das nervt mich, mit 1,95m, auch ziemlich - große Menschen werden
    > regelmäßig
    > > einfach ignoriert.
    > > In viele Klein- und Sportwagen, wie z.B. den Mazda MX-5, passe ich
    > einfach
    > > gar nicht rein ohne total verkrampft zu sitzen.
    > >
    > > Aber selbst bei Hosen gibt es bei W34/L36 immer noch viele
    > > Einschränkungen... bin einfach nicht fett genug.
    > Wobei 1,95m für mich noch nicht wirklich groß ist.
    > Ab 2m kann man das ruhig sagen.
    > Im Schnitt sind Männer doch 1,75-1,95m groß.

    Und sie sind im Schnitt 20kg-200kg schwer, oder wie? Was ist das denn für ein komischer "Schnitt", bei dem man einfach mal 20cm mit einschließt?
    Im Schnitt ist der Mann 1,75m groß.
    In Deutschland ist der Mann im Schnitt 1,80m groß.

    Ich bin 1,86m groß und selbst ich habe ab und zu schon Platzprobleme. Ich saß z.B. mal in einem VW-Polo (keine Ahnung welches Baujahr, muss so um die 2010 gewesen sein) auf dem Beifahrersitz. Der war bis zum Anschlag nach hinten gestellt und trotzdem bin ich mit den Knien gegen das Handschuhfach gestoßen.

    Von Sitzplätzen im Bus oder gar im Flugzeug muss ich glaube ich gar nicht erst anfangen. Ich frage mich immer wieder verwundert, wie Menschen, die größer sind als ich, sowas aushalten.

  17. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: thinksimple 11.07.17 - 10:39

    Das ist das Problem der Norm. Es wird alles auf den Europäischen Durchschnitrsmann und -Frau ausgelegt.
    In Asien ist recht ulkig. Da werden im Fahrzeugbereich gerne die Extralang Versionen gekauft weil die Asiaten sooo riesig sind. (S-Klasse X, BMW 7L, A8 L usw. )
    Ergonomie ist schön ne feine Sache.

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  18. Re: "Platz" für Erwachsene

    Autor: Workoft 11.07.17 - 19:20

    lester schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist ja immer wieder niedlich was alles als "Platz" für Erwachsene
    > definiert wird.
    > Korrekterweise müßte es oftmals "Platz für erwachsene, kleinwüchsige
    > Asiaten" heissen.
    >
    > Wenn ich mit meinen 1,92 komme kann hinter mir ohnehin keiner mehr sitzen,
    > ausgenommen das Platzangebot von sehr großen Limousinen a la 7er oder
    > vergleichbares.
    > Sicherlich bin ich überdurchschnittlich groß, aber riesig nun auch wieder
    > nicht.
    >
    > Man sollte für einen derartigen Maßstab nicht einfach nur eine
    > Durchschnittsgröße annehmen sondern sich eher im Oberen Mittelfeld bewegen
    > !


    Weil es große Menschen gibt, soll sich jeder ein Auto kaufen, in dem diese auf der Rückbank sitzen können? Finde ich nicht. Wenn dir das Auto zu klein ist, kaufst du es nicht.

    Es gibt auch Menschen, die selten Personen auf der Rückbank befördern, so dass diese nicht optimal geeignet sein muss, wenn das mal nötig ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler (m/w/d)
    ilum:e informatik ag, Mainz
  2. IT Logistics Consultant (w/m/d)
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund, Oberviechtach, Regensburg
  3. Incident Handler (w/m/d) für den Bereich CERT-Bund, Vorfallsbearbeitung und Verbindungsstelle ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. Systembetreuer/-in (w/m/d)
    Universität Potsdam, Potsdam

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt