Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 4ePerformance: Schaeffler stattet…

Drift

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Drift

    Autor: Der Korrektor 02.06.18 - 17:40

    Der driftet zwar schön, aber ist das nicht langsamer so? Weiß jemand, wann driften Speed bringt, und wann zerstört?

  2. Re: Drift

    Autor: Sarkastius 03.06.18 - 06:41

    Der Korrektor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der driftet zwar schön, aber ist das nicht langsamer so? Weiß jemand, wann
    > driften Speed bringt, und wann zerstört?
    Ich würde mal behaupten das driften immer weniger Speed bringt. Driften schiebt das Auto ja nicht in die Richtung in die man wechseln möchte und hat durch weniger Haftung auch weniger Kraft die man in die gewünschte Richtung aufbringen kann. Das ist jetzt einfach eine logische Schlussfolgerung. Ich lasse mich gern eines besseren belehren.

  3. Re: Drift

    Autor: SanderK 03.06.18 - 08:47

    Ja, Nein, rein nüchtern auf einer Geraden betrachtet, richtig. Um eine scharfe Kurve, müsste man mit Deutlich geringere Geschwindigkeit fahren, da man sonst ja raus getragen werden würde. Ich beziehe mich da mal auf Rallye. Die würden ja nicht um die Kurven rutschen, wenn es anders schneller gehen würde.

  4. Re: Drift

    Autor: Sarkastius 03.06.18 - 09:17

    Bei scharfen Kurven hat man mit Bodenhaftung jedoch bessere Bremswerte und das Auto wird auch stärker in die gewünschte Richtung gedrückt. Ich bin ja der Meinung das Driften eher eine Kunstform ist, als ein Vorteil bei engen Kurven.

  5. Re: Drift

    Autor: Der Korrektor 03.06.18 - 11:10

    Wahrscheinlich will Schaeffler mit diesen Drifts zeigen, wie gut sie die Traktion kontrollieren können. Evtl sind das sogar "künstliche" Drifts mit moderner Sensorik.

  6. Re: Drift

    Autor: SanderK 03.06.18 - 11:11

    Hätte was, drift rennen mit KI :-)

  7. Re: Drift

    Autor: oldmcdonald 03.06.18 - 12:35

    Wenn ich das richtig verstanden habe - und dabei beziehe ich mich hauptsächlich auf die Tutorials von DiRT Rally - ist Driften, also das gezielte Abreißen-Lassen des Fahrbahnkontakts zwischen Hinterrädern und Straße, keine Fahrtechnik, um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Deswegen wird das Driften bei Rundstreckenrennen auch nicht eingesetzt.

    Bei Rallys sind die Voraussetzungen ganz anders als auf Rundkursen: Erstens kennt der Fahrer die Strecke nicht auswendig und zweitens ist die Fahrbahn deutlich weniger berechenbar. Um das Fahrzeug trotzdem jederzeit unter Kontrolle zu halten, hilft - erstaunlicherweise - das Driften. Dazu muss man wissen, dass Untersteuern auf jeden Fall vermieden werden sollte und eine Möglichkeit, das umzusetzen, ist, das Fahrzeug gezielt zu übersteuern.

    Der Geschwindigkeitsvorteil ergibt sich nicht aus dem Driften selbst, sondern daraus, dass etwaige Fahrfehler durch Querstellen und der geschickten Nutzung des Gaspedals ausgeglichen werden können.

    Sprich: Wenn ein Rennfahrer seine Strecke in und auswendig kennt, kann er die Geschwindigkeit, die Brems- und Lenk- und Beschleunigungsvorgänge perfektionieren (und achtet tunlichst darauf, dass seine Räder den Bodenkontakt niemals verlieren). Kennt er sie nicht, kann er mittels Drifts die Fehlertoleranz erweitern.

    Direkt zum Thema: Das, was Schaeffler da im Video zeigt, ist reine Show.

  8. Re: Drift

    Autor: Dwalinn 05.06.18 - 14:16

    perfekt zusammengefasst, was man auch nicht vergessen darf ist das man in vielen Rennen ja die reifen lieber schonen will.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  3. etkon GmbH, Gräfelfing
  4. novacare GmbH, Bad Dürkheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 3,99€
  3. (-63%) 16,99€
  4. (-50%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.

  2. Microsoft: Windows überprüft Firmware und Boot auf Manipulationen
    Microsoft
    Windows überprüft Firmware und Boot auf Manipulationen

    Gemeinsam mit seinen Hardware-Partnern startet Microsoft die Initiative Secured-core-PC. Diese Windows-Rechner sollen Manipulation der Firmware und des Bootprozesses erkennen. Die Idee und Technik dafür ist längst bekannt.

  3. Bundesverkehrsministerium: Deutschland fördert 5G-Projekte mit 26,3 Millionen Euro
    Bundesverkehrsministerium
    Deutschland fördert 5G-Projekte mit 26,3 Millionen Euro

    Drei Projekte, die 5G anschaulicher machen sollen, erhalten Steuergelder vom Bundesverkehrsministerium. Es geht um Telemedizin, Mobilität und Industrie 4.0.


  1. 15:01

  2. 14:55

  3. 14:53

  4. 14:30

  5. 13:35

  6. 12:37

  7. 12:08

  8. 12:03