1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 500 Standorte: Österreich startet…

"500 WLAN-Boxen"

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "500 WLAN-Boxen"

    Autor: M.P. 10.09.19 - 14:26

    Reichweite vielleicht mit Glück 200 Meter, also 0,4 km Autobahnstrecke

    500 x 0,4 km = 200 km Autobahn...

    Naja ....

    Ich würde vermuten, dass es an Österreichischen Autobahnen mehr als 500 Schilder- und Mauterfassungsbrücken gibt ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.19 14:29 durch M.P..

  2. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: hit2k4 10.09.19 - 14:37

    Es ist ja sicherlich keine 100%-Abdeckung geplant. Man fährt quasi "von WLAN zu WLAN" und dazwischen ist es eben kurz "still".

  3. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: M.P. 10.09.19 - 15:04

    "Otto-Normalautonutzer" mit seiner jahrealten Karre wird eh nichts davon haben, da das kein normales WLAN ist, sondern "WLAN-Standard 802.11p" Protokolltechnisch so weit davon entfernt ist, dass normale WLAN-Hardware damit nichts anfangen kann ...
    Die Nachrichten mit einem normalen Smartphone zu empfangen wird wohl zumindest derzeig nicht machbar sein, und ob es Saugnapf-Navis geben wird, die das unterstützen, ist meiner Meinung nach auch fraglich, wenn es mehrere konkurrierende Standards gibt ...

  4. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: AllDayPiano 10.09.19 - 15:05

    Muss doch auch nicht. Warum WLAN-Boxen installieren, wo keine Datenquelle besteht? Alle Standorte ohne Schilderbrücke fallen damit eh komplett raus. Und ich denke, man wird erstmal klein anfangen. Irgendwo in Deutschland wurde auch einmal der erste Mobilfunkmast aufgebaut. Damals sagte ja auch keiner: "Was soll ein Mast bringen?"

  5. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: AllDayPiano 10.09.19 - 15:06

    Heutige Navis unterstützten mehr als nur GPS, obwohl alles nur lokale Standards sind.

    Warum sollte es also nicht gehen - eventuell mit Firmwareupdate? Sobald die WLAN-Modem-Hersteller anfangen, den Standard umzusetzen, wird er auch implementiert werden.

  6. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: M.P. 10.09.19 - 15:07

    In Deutschland könnte man zumindest die alten Telefonstrippen der stillgelegten Notrufsäulen für eine DSL-Anbindung nutzen ...

  7. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: AllDayPiano 10.09.19 - 15:09

    Da hätte dann auch niemand ein Problem damit, wenn die Telekom dort Vectoring einsetzen würde ^^

    Bei den Leitungslängen geht eh kaum was rüber. Von daher - warum nicht.

  8. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: M.P. 10.09.19 - 15:14

    https://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11p

    Die hier haben es mit einem USB-Device an einem OTG-Smartphone zum Laufen gekriegt ...

    https://warwick.ac.uk/fac/sci/eng/staff/saf/publications/islped2014-choi.pdf

    Ob es mit der On-Board Hardware eines Smarphones auch funktionieren würde - da wäre ich mir nicht sicher ... Möglicherweise hat man sogar Angst davor, dass Spassvögel ihr Smartphone zur Simulation eines außer Kontrolle geratenen Autos nutzen, um für Verkehrschaos zu sorgen - Security by Obscurity ...

  9. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: AllDayPiano 10.09.19 - 15:19

    Ich denke eher, der Standard ist zu neu, und der Nutzen bei Handys zu gering.

  10. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: DooMMasteR 10.09.19 - 15:51

    Theoretisch kann jede WLAN a fähige HW, mit passendem frontend, 802.11p sprechen, in der Praxis sind das z.B. viele Atheros/Qualcomm ath9k Karten, und deren USB-Derivate.

    von "weit" entfernt lann man erst auf Layer 3 sprechen, das ist aber dann eh eher Software-Frage, weniger teil der HW.

    Es ist nicht allzu verwunderlich, denn viele Forscher nutzen ath9k von der Stange Chips um mit 802.11p zu experimentieren.

  11. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: M.P. 10.09.19 - 15:52

    2010 veröffentlicht, drei Jahre VOR 802.11ac - für einen Standard in dem Bereich schon weit jenseits der Pubertät ;-)

  12. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: AllDayPiano 10.09.19 - 16:23

    Bezüglich seiner Verbreitung ist der Standard erst kurz nach dem Eisprung.

    Warum teuer implementieren, wenn es keine Anwendung gibt?

  13. Re: "500 WLAN-Boxen"

    Autor: M.P. 10.09.19 - 17:21

    Wie bei IPv6 ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. AKKA, München
  3. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München
  4. Diehl Metering GmbH, Ansbach/Nürnberg, Bazanowice (Polen)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,90€ (Vergleichspreis 52,70€)
  2. 124,99€
  3. mit täglich wechselnden Angeboten
  4. (u. a. Forza Horizon 4 (Xbox One / Windows 10) für 28,49€ und Total War - Three Kingdoms für 22...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
    Unix
    Ein Betriebssystem in 8 KByte

    Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
    Von Martin Wolf


      1. Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
        Zukunft in Serien
        Realistischer, als uns lieb sein kann

        Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.

      2. Jens Spahn: Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
        Jens Spahn
        Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

        Die Corona-Warn-App ist bislang über 14 Millionen Mal heruntergeladen worden, ungefähr 300 Warnmeldungen über mögliche Infektionen wurden ausgegeben.

      3. Bafin: Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant
        Bafin
        Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant

        Der Skandal um fehlende Milliarden beim Finanzdienstleister Wirecard bringt die Finanzaufsicht in Erklärungsnot - und damit auch die Bundesregierung.


      1. 08:01

      2. 14:17

      3. 13:59

      4. 13:20

      5. 12:43

      6. 11:50

      7. 14:26

      8. 13:56