Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ab 2030: EU-Komission will…

emissionsfreie Antriebe? Haben wir den nicht schon mit E10?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. emissionsfreie Antriebe? Haben wir den nicht schon mit E10?

    Autor: sttn 12.10.17 - 11:15

    Ist mein Benziner wenn ich ihn mit E10 tanke nicht schon bis zu 10 % Emissionsfrei?

    Man schaff dann ein E20 und schon ist die Quote erreicht.

  2. Re: emissionsfreie Antriebe? Haben wir den nicht schon mit E10?

    Autor: Steffo 12.10.17 - 11:22

    Biotreibstoff ist der reinste Etikettenschwindel. Hast du dich mal darüber informiert?!

  3. Re: emissionsfreie Antriebe? Haben wir den nicht schon mit E10?

    Autor: Kondratieff 12.10.17 - 11:43

    sttn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist mein Benziner wenn ich ihn mit E10 tanke nicht schon bis zu 10 %
    > Emissionsfrei?
    >
    > Man schaff dann ein E20 und schon ist die Quote erreicht.

    Und wenn du, wie in Brasilien, E100 tankst: Was dein Motor nach der Verbrennung über den Auspuff in die Umwelt emitiert, wird weitläufig als Emission verstanden.

    Kannst ja davon ein paar Züge nehmen und sehen, ob du den Motor als emissionsfrei bezeichnen würdest...

  4. Re: emissionsfreie Antriebe? Haben wir den nicht schon mit E10?

    Autor: Prinzeumel 12.10.17 - 12:41

    Er meint wohl co2 neutral. ^^
    Aber im grunde ist auch Benzin co2 neutral...kommt nur auf den berechnungszeitraum an ;)

  5. Re: emissionsfreie Antriebe? Haben wir den nicht schon mit E10?

    Autor: chefin 12.10.17 - 14:15

    Kondratieff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sttn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist mein Benziner wenn ich ihn mit E10 tanke nicht schon bis zu 10 %
    > > Emissionsfrei?
    > >
    > > Man schaff dann ein E20 und schon ist die Quote erreicht.
    >
    > Und wenn du, wie in Brasilien, E100 tankst: Was dein Motor nach der
    > Verbrennung über den Auspuff in die Umwelt emitiert, wird weitläufig als
    > Emission verstanden.
    >
    > Kannst ja davon ein paar Züge nehmen und sehen, ob du den Motor als
    > emissionsfrei bezeichnen würdest...

    Und du meinst das ist gesünder als wenn du am Kohlekraftwerk schnupperst in dem der Strom erzeugt wird? Rechne einfach mal aus dem Ökomix all die raus, die schon 100% Ökostrom kaufen. Was dann über bleibt, ist der wahre Mix. Ansonsten würde man den Ökoanteil doppelt rechnen. 1KWh Solarstrom für den 100% Ökostromabnehmer plus 1KWh im Strommix.

    Ich werde dir dann die 5% die vieleicht über sind als zusätzliche Frischluft dem Kohlekraftwerksabgas zuführen.

  6. Re: emissionsfreie Antriebe? Haben wir den nicht schon mit E10?

    Autor: Dwalinn 12.10.17 - 14:53

    +1

    Endlich den Klimawandel stoppen und die Erde in den Zustand von vor 65 mio Jahre versetzten!!!

  7. Re: emissionsfreie Antriebe? Haben wir den nicht schon mit E10?

    Autor: Kondratieff 12.10.17 - 15:15

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Und du meinst das ist gesünder als wenn du am Kohlekraftwerk schnupperst in
    > dem der Strom erzeugt wird?

    Nein, das meine ich nicht. Ich meine, was ich geschrieben habe, nämlich, dass konventionelle Ottomotoren nicht Emissionsfrei sind. Der Artikel, auf den sich der OP bezieht, geht übrigens von lokal emissionsfreien Antrieben aus. Für diese Definition ist es unerheblich, ob irgendwo anders weniger, gleich viel oder noch viel mehr Schadstoffe emittiert wird.

    > Rechne einfach mal aus dem Ökomix all die raus,
    > die schon 100% Ökostrom kaufen. Was dann über bleibt, ist der wahre Mix.
    > Ansonsten würde man den Ökoanteil doppelt rechnen. 1KWh Solarstrom für den
    > 100% Ökostromabnehmer plus 1KWh im Strommix.
    >
    > Ich werde dir dann die 5% die vieleicht über sind als zusätzliche
    > Frischluft dem Kohlekraftwerksabgas zuführen.

    Aufgrund der Fehlinterpretation meines Textes bzw. das Hineinlesen von Informationen, die nirgendwo in meinem Text zu finden sind und dennoch als Prämissen für deine weiteren Ausführungen dienen, betrachte ich ebendiese Ausführungen als gegenstandslos.

  8. Re: emissionsfreie Antriebe? Haben wir den nicht schon mit E10?

    Autor: robinx999 12.10.17 - 20:19

    Kondratieff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > chefin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Und du meinst das ist gesünder als wenn du am Kohlekraftwerk schnupperst
    > in
    > > dem der Strom erzeugt wird?
    >
    > Nein, das meine ich nicht. Ich meine, was ich geschrieben habe, nämlich,
    > dass konventionelle Ottomotoren nicht Emissionsfrei sind. Der Artikel, auf
    > den sich der OP bezieht, geht übrigens von lokal emissionsfreien Antrieben
    > aus. Für diese Definition ist es unerheblich, ob irgendwo anders weniger,
    > gleich viel oder noch viel mehr Schadstoffe emittiert wird.
    >
    Lokale Emissionsfreiheit kann ich vermutlich sogar bei einem Verbrenner haben, statt die Abgase aus dem Auspuff zu jagen fängt man sie auf und lässt sie wo anders frei, da kann man bestimmt die Fahren in der Stadt Emmisionsfrei haben, bringt zwar nicht wirklich etwas aber man wäre dann lokal Emmisionsfrei.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  2. CEMA AG, verschiedene Standorte
  3. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Mirai-Nachfolger: Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
    Mirai-Nachfolger
    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

    Kriminelle nutzen Sicherheitslücken in IoT-Geräten zum Aufbau eines großen Botnetzes aus. Dabei verwendet der Bot Code von Mirai, unterscheidet sich jedoch von seinem prominenten Vorgänger.

  2. Europol: EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen
    Europol
    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

    Die Verschlüsselung privater Kommunikation soll auch auf europäischer Ebene angegriffen werden. Da der Einbau von Hintertüren offenbar vom Tisch ist, geht es nun um Schwachstellen bei der Implementierung und das Hacken von Passwörtern.

  3. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
    Krack-Angriff
    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    Nach dem Bekanntwerden der WPA2-Schwäche Krack hat AVM nun erste Geräte gepatcht. Weitere Patches sollen folgen, jedoch nicht für Fritzboxen.


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59