1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abgastests: VW macht Software…

Auch das noch...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Auch das noch...

    Autor: ronny332 12.10.15 - 17:04

    Eigentlich war der Schaden groß genug, viel peinlicher kann man auch nicht erwischt werden. Aber das ist für mich das Gegenteil von "WIR haben scheisse gebaut". Das klingt verdammt nach "DAS? Das waren die anderen!"

  2. Re: Auch das noch...

    Autor: Zeitvertreib 12.10.15 - 17:22

    Na das ist doch völlig logisch... hier geht es immerhin darum wer ne Weile in den Knast geht. Und vermutlich auch noch mit Unmengen an Schadensersatzklagen rechnen muss.

  3. Re: Auch das noch...

    Autor: 0xDEADC0DE 12.10.15 - 17:27

    Zeitvertreib schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na das ist doch völlig logisch... hier geht es immerhin darum wer ne Weile
    > in den Knast geht. Und vermutlich auch noch mit Unmengen an
    > Schadensersatzklagen rechnen muss.

    Wäre mir neu, dass Angestellte in den Knast kommen oder Schadenersatz leisten müssten.

  4. Re: Auch das noch...

    Autor: Sarowie 12.10.15 - 17:59

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Wäre mir neu, dass Angestellte in den Knast kommen oder Schadenersatz
    > leisten müssten.

    Hier geht es um einen Manager, der seine Verantwortung abstreitet (aber wegen seiner ach so hohen Verantwortung hohe Bezüge kassiert). Das ist was anderes. Wobei: Stimmt, der Manager kriegt nen Goldenen Fallschirm und die Firma zahlt ihm den Anwalt. Am Ende waren es die heiligen drei Affen und den Schaden tragen die Angestellten.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Project Testmanager Automotive (m/f/d)
    CETITEC GmbH, Pforzheim
  2. IT-Security Expert (w/m/d)
    Bundeskartellamt, Bonn
  3. Produktmanager Digitale Infrastrukturen (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  4. Java Backend Entwickler (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Augsburg, Landshut, Nürnberg, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 2,95€/Monat (statt 9,95€/Monat)
  2. 34,99€ (UVP 89,99€)
  3. (u. a. Tower-Gehäuse & CPU-Kühler von Raijintek)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Gewobag: 500 Ladepunkte für Mieter in Berlin geplant
    Gewobag
    500 Ladepunkte für Mieter in Berlin geplant

    Mieter der Berliner Gewobag sollen bis Ende 2024 etwa 500 Ladepunkte für ihre E-Autos nutzen können. Die Gesellschaft verfügt über 16.000 Stellplätze.

  2. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  3. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.


  1. 07:18

  2. 23:59

  3. 18:32

  4. 17:54

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:30

  8. 16:00