1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ablenkung im Straßenverkehr…

Besonders Genial für Beifahrer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: Crossfire579 24.11.16 - 07:38

    Danke, Obama!1!1!11!

  2. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: Chantalle47 24.11.16 - 07:48

    Auch toll für Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel. :-)

    Danke Merkel!!!11

  3. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: quineloe 24.11.16 - 08:44

    schon gelöst!

    http://www.buffed.de/tsimg/500/2016/08/Pokemon-Go-Warnung-buffed_160809105844419.jpg

  4. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: Christian72D 24.11.16 - 09:01

    Macht Waze schon lange!

  5. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: thinksimple 24.11.16 - 13:10

    Ich weis ich bin alt. Ich mach offline-communication mit meinem BeifahrerIn. Das hieß früher dich unterhalten. Vergeht die Fahrzeit schneller. Außer man hat sich nichts mehr zu sagen.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.11.16 13:11 durch thinksimple.

  6. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: TrollNo1 24.11.16 - 13:26

    Gemeinsam raten, wo es langgeht, macht auch viel mehr Spaß. Wer will da noch eine Navi-App bedienen können?

  7. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: thinksimple 24.11.16 - 13:43

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gemeinsam raten, wo es langgeht, macht auch viel mehr Spaß. Wer will da
    > noch eine Navi-App bedienen können?
    Wußte gar nicht das Navigation -Apps ne Totmann-Funktion haben wo ich alle Minute draufdrücken muß das es funktioniert.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  8. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: chefin 24.11.16 - 14:19

    Also ich stelle mein Navi vor Fahrtbeginn ein. Ich wüsste auch nicht, das ich da noch groß was ändern müsste während der Fahrt....es sei den ich fummel am Handy rum weil da neue Infos reinkommen. Rechts ranfahren und einstellen, auf der Autobahn wird wohl kaum jemand was sagen, wenn man dazu kurz die rechte Spur nutzt und mit 80 hinter dem LKW langjuckelt.

  9. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: TrollNo1 24.11.16 - 15:00

    - Navi meldet Stau und fragt, ob es eine Alternativroute fahren soll (macht das von Nissan)
    - Straße ist gesperrt, das will ich dem Navi mitteilen (gibts auch welche, die das können)

    Nur 2 Anwendungsfälle, bei denen ich das Navi bedienen will.

  10. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: TrollNo1 24.11.16 - 15:01

    Im Radio kommt die Mitteilung, dass ein Unfall auf deiner Strecke ist, du sollst weiträumig umfahren.

    Oder die Straße ist gesperrt.

  11. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: _Sascha_ 24.11.16 - 15:20

    Ich nehme eher an, es wird in Autos ein Signalgeber Einzug erhalten, welcher während der Fahrt die Smartphones alarmiert. Wäre das sinnvollste und auch kostengünstig nachzurüsten.

  12. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: TrollNo1 24.11.16 - 15:38

    Oder gleich nen Jammer, der alles stört.

  13. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: thinksimple 24.11.16 - 16:12

    Ich überlegt grad wie ich das damals mit dem CB-Funk gemacht hab.?

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  14. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: ChMu 24.11.16 - 17:37

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Navi meldet Stau und fragt, ob es eine Alternativroute fahren soll (macht
    > das von Nissan)
    > - Straße ist gesperrt, das will ich dem Navi mitteilen (gibts auch welche,
    > die das können)
    >
    > Nur 2 Anwendungsfälle, bei denen ich das Navi bedienen will.

    Aber das machst Du doch muendlich? Was bedienst Du denn da am Navi?

  15. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: TrollNo1 25.11.16 - 07:25

    Also mein Navi hat kein Mikrofon, da gibts nur Touch

  16. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: Der Spatz 28.11.16 - 14:37

    Ihhh Real World communication - das ist aber sowas von unhypster 80's yeah...

    Außerdem viel zu gefährlich: Die (Begleitperson) könnte ja deinen real Name herausbekommen und du bist nicht mehr anonymus und musst sowas wie Knigge machen (so von wegen höfflich und so).

    Noch schlimmer: Wenn die (Begleitperson) vom anderen Planeten (Mars Venus du weißt) kommt, da könnte man sich Krankheiten einhandeln so mit Anfassen und so - Ihhhhhh



    (Übertriebenes denglish und veraltete "Jargonausdrücke" sind gezielt gewählt worden, ebenso wie leichte Neurosen-Beißreflex Anspielungen)

  17. Re: Besonders Genial für Beifahrer...

    Autor: Der Spatz 28.11.16 - 15:02

    Mein Navi nervt doch schon wenn in 100km eine Baustelle (Sonntags um 3 in der Früh, einsam auf der Autobahn) gemeldet ist und da von 4 auf drei Spuren verengt wird "Wollen Sie die Route neu berechnen".

    Da sollte eine Vollsperrung, Ein Stau oder ein Unfall auch eine entsprechende Reaktion erzeugen.

    Auf der Landstraße (in der Stadt) fährt man bei der Sperrung einfach den U-Schildern nach oder eine andere Straße die grob in die gewünschte Richtung geht (irgendwann fängt sich die Navi wieder und routet einen dann weiter).

    Und ja das kenne ich: In Karlsruhe war die Straße in die ich rein sollte voll gesperrt und ich bin dann trotz dauerjammern "Wenn möglich bitte wenden" einfach gerade aus weiter bis ich wieder links abbiegen durfte dann parallel zur eigentlich gewünschten Straße gefahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Richard Ditting GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. ADAC Versicherung AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3070 VENTUS 2X 8G OC für 749€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Akkuforschung: Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden
Akkuforschung
Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden

Die großen Herausforderungen der Forschung an Akkus sind mehr Energiedichte und weniger Abhängigkeit von Rohstoffen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. EU-Kommission Tesla kann von EU-Batterieförderung profitieren
  2. Akkuforschung Wie Lithium-Akkus noch mehr Energie speichern sollen
  3. Akkuforschung 2020 In Zukunft gibt es spottbillige Akkus in riesigen Mengen

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

  1. Netzwerke: Cisco bringt drei Mini-Switches fürs Büro
    Netzwerke
    Cisco bringt drei Mini-Switches fürs Büro

    Die Catalyst Micro Switches sind funktionell den größeren Versionen kaum unterlegen, aber kompakter. Auch dabei: Power Delivery per USB-C.

  2. IT-Sicherheitsgesetz: "BSI wird zum Ersatz-Nachrichtendienst"
    IT-Sicherheitsgesetz
    "BSI wird zum Ersatz-Nachrichtendienst"

    Doch das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 löse die Probleme nicht, kritisierte die Opposition in einer Bundestagsdebatte. Es sei sogar kontraproduktiv.

  3. Gesichtserkennung: Clearview soll Daten von CCC-Mitglied löschen
    Gesichtserkennung
    Clearview soll Daten von CCC-Mitglied löschen

    Der Hamburgische Datenschutzbeauftragte macht Druck auf das US-Startup Clearview AI. Doch die Löschanordnung betrifft nur einen Einzelfall.


  1. 16:31

  2. 16:15

  3. 15:57

  4. 15:42

  5. 14:42

  6. 14:21

  7. 14:00

  8. 13:30