1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ADAC: Keyless-Go bietet Autofahrern…

Reichweitenverlängerung?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reichweitenverlängerung?

    Autor: wittiko 06.08.19 - 09:40

    Also der Konfortzugang sprich Schlüsselerkennung funktioniert nicht ein paar Meter neben dem Auto zumindest bei meinem F11 ist das so.

    Wie soll da bitte die Reichweite verlängert werden ohne dass ich das mitbekomme?

    Beim G31 habe ich das noch nicht getestet wie weit das geht aber ich denke es wird auch im gleichen Bereich sein.

  2. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: censorshit 06.08.19 - 09:44

    wittiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wie soll da bitte die Reichweite verlängert werden ohne dass ich das
    > mitbekomme?

    Der Klassiker:
    Autoschlüssel befindet sich in Jackentasche oder auf der Kommode direkt hinter der Haustür.
    Jemand stellt sich vor die Haustür, fängt das Signal und verlängert es bis zu seinem Kollegen, der dann neben dem Auto steht. Auto ist offen. Auto ist weg.

  3. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: wittiko 06.08.19 - 09:46

    Funktioniert nicht da Schlüssel einen Bewegungssensor hat und in Standby geht.

  4. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: nightfire2xs 06.08.19 - 09:58

    Heisst, mein Auto ist schon mal sicher.
    Ein Autodieb müsste durch die Haustür, an die richtige Wohnungstür, dann das Signal des Schlüssels erwischen, dieses Signal bis ins 1. UG der Tiefgarage, in der man nicht mal Handyempfang hat (und keinen Zugang vom Haus) quer über den Innenhof durch mehrere Meter Stahlbeton hindurch verstärken, wo der Kollege ist, der ebenfalls durch 1 verschlossene Stahltür durch und dann auch noch am richtigen Auto stehen muss.
    Und wenn die all das auf sich nehmen, dann klauen die sicher nicht meinen 7 Jahre alten Ford, sondern eher den neuen 5er BMW daneben.

  5. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: wittiko 06.08.19 - 10:02

    Also BMW stehlen ist meist keine gute Idee wenn du das rechtzeitig bemerkst ortet BMW das Auto und die Polizei macht recht schnell einen Zugriff mit ein paar Autos.

  6. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: mifritscher 06.08.19 - 10:03

    Gibt noch einige weitere Szenarien: Du parkst irgendwo öffentlich und verlässt das Auto mitsamt Schlüssel. Der eine bleibt am Auto, der andere verfolgt dich unauffällig so 100...200 Meter und dann aktivieren sie die Verlängerung. Das Risiko, dass du dich danach nochmal umdrehst und zum Auto schaust ist überschaubar, gerade wenns über Eck o.ä. ist...

  7. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: gesperrter benutzer 06.08.19 - 10:11

    wittiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also BMW stehlen ist meist keine gute Idee wenn du das rechtzeitig bemerkst
    > ortet BMW das Auto und die Polizei macht recht schnell einen Zugriff mit
    > ein paar Autos.

    ...was natürlich wunderbar funktioniert, wenn der Dieb neben einem GPS-Jammer auch noch nen GSM-Jammer dabei hat ;)

  8. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: chefin 06.08.19 - 10:26

    nightfire2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heisst, mein Auto ist schon mal sicher.
    > Ein Autodieb müsste durch die Haustür, an die richtige Wohnungstür, dann
    > das Signal des Schlüssels erwischen, dieses Signal bis ins 1. UG der
    > Tiefgarage, in der man nicht mal Handyempfang hat (und keinen Zugang vom
    > Haus) quer über den Innenhof durch mehrere Meter Stahlbeton hindurch
    > verstärken, wo der Kollege ist, der ebenfalls durch 1 verschlossene
    > Stahltür durch und dann auch noch am richtigen Auto stehen muss.
    > Und wenn die all das auf sich nehmen, dann klauen die sicher nicht meinen 7
    > Jahre alten Ford, sondern eher den neuen 5er BMW daneben.

    Es sei den du benutzt das Auto gerade zum Einkaufen, in der Kneipe, beim Mittagessen, beim Familienausflug. Zuhause und mit dem Schlüssel in der Wohnung ist es sicher.

    Ist wie bei Nitroglycerin. Solange es nur rumliegt ist es völlig harmlos. Aber wehe man bewegt es.

  9. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: DooMMasteR 06.08.19 - 10:27

    nicht solange man ihn wach hält, zumindest ist mir kein System bekannt und dem ADAC scheinbar auch nicht.

    Welches Autos?

  10. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: Olliar 06.08.19 - 10:41

    wittiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktioniert nicht da Schlüssel einen Bewegungssensor hat und in Standby geht.

    Vermutlich ist den meisten Autoherstellern das zu teuer!

  11. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: mj 06.08.19 - 11:08

    mifritscher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt noch einige weitere Szenarien: Du parkst irgendwo öffentlich und
    > verlässt das Auto mitsamt Schlüssel. Der eine bleibt am Auto, der andere
    > verfolgt dich unauffällig so 100...200 Meter und dann aktivieren sie die
    > Verlängerung. Das Risiko, dass du dich danach nochmal umdrehst und zum Auto
    > schaust ist überschaubar, gerade wenns über Eck o.ä. ist...


    ja aber bei den szenario muss der dich verfolgt ja recht nah bei dir stehen....
    ich geh jetzt mal von folgenden aus: auto entriegeln, einsteigen,evtl, sitz zurückschieben weil ne frau von 1,60 gefahren ist, kupplung/bremse treten, Startknopf drücken..... mindestens 30s die zeit muss ein fremder sich in unmittelbarer nähe von dir aufhalten und nen koffer etc. bei sich tragen.
    bzw der andere muss mit der technik ins auto steigen...

    mein auto geht nicht auf wenn ich mehr als 50-70cm entfernt stehe, es geht auch nicht auf wenn ich an der fahrerseite stehe und meine freundin die beifahrerseite öffnen möchte.

    also würde mir ein fremder 30s sichtlich auf die pelle rücken. zumindestens ich geh dann mal nen schritt zur seite oder weise den anderen draufhin, auch im supermarkt an der kasse...

    szenario schlüssel hängt unmittelbar an der haustür lass ich gelten.

    die leute tun immer so als ob früher keine autos geklaut wurden.

    in unserer lokalseite steht dann auch immer das, dass auto keyless hatte und die polizei zu alufolie etc rät.
    auch letztens bei nen q7, stellte sich dann raus das die diebe den auf nen hänger geladen haben :D

  12. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: 0xDEADC0DE 06.08.19 - 11:12

    wittiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktioniert nicht da Schlüssel einen Bewegungssensor hat und in Standby
    > geht.

    Funktioniert schon, wenn man einfach direkt nachdem die Tür zugeht das Signal weiterleitet. Außerdem reicht es, wenn man das z. B. auf einem Parkplatz macht und den Fahrer noch in der Nähe seines Autos anrempelt. Das Signal soll ja nur abgegriffen und weitergereicht werden. Wo das geschieht, ist herzlich egal.

  13. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: DooMMasteR 06.08.19 - 11:20

    jein, die Entfernungsaproximierung machen die Systeme ja per RSSI, da reicht es meist einfach, wenn der Relay-Angreifer kräftig sendet.

  14. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: mj 06.08.19 - 11:26

    und da machen die anderen 10 schlüssel in meiner unmittelbaren umgebung keine probleme ?
    und wie weit kann er denn tatsächlich von mir entfernt sein?

    aus meiner sicht ist das trotzdem alles opanikmache

    [Edit]
    ich galub wir verstehen uns falsch, ich meine den typen der neben mir steht, nicht der am auto.
    wie weit kann der konkret von mir weg sein



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.19 11:27 durch mj.

  15. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: mifritscher 06.08.19 - 11:29

    Die mangelnde Reichweite kann auch empfangsseitig verbessert werden (u.a. bessere Antennen, Protokollnachbearbeitung etc.). Aus den 50-70cm können da dicke 1-2 Meter werden. Und er muss dich ja nicht die ganze Zeit so nahe verfolgen - da sollten 3...5 Sekunden dicke reichen.
    Einen Koffer braucht es dazu auch nicht - die komplette Technik passt locker in eine Handtasche, oder kann sogar komplett am Körper getragen werden. Ja, auch die Antennen zur Kommunikation mit deinem Schlüssel (das dürfte der kritischte Part sein). 35 cm Drähte sind schon min. Größenordnung 5-10 dB effektiver als das übliche Stummelzeugs - und die kann man z.B. in der Hose rumbaumeln lassen. Wobei lamda/4 (aka 18cm) ähnlich gut sind.

    Die sonstige Technik ist Größenordnung 2 Smartphones übereinander oder eine übliche 6...10 Ah Powerbank.

    Oder sogar noch kleiner, wie https://jalopnik.com/chinese-hackers-show-how-to-steal-your-car-with-20-of-1794757093 schön zeigt. Weitere Details gibts auch unter https://aachen.ccc.de/keyless-klau/ .

  16. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: mj 06.08.19 - 11:38

    na wie dicht muss denn nun der angreifer bei mir stehen?

    die 5s reichen vielleicht um das auto aufzumachen aber nicht um einzusteigen und zu starten, da braucht es nochmal 5s, nachdem ich 30s fürs einsteigen gebaucht habe

    wenn jemand mal vorbeikommen möchte lass ich mir das gerne an meinen auto demonstrieren, wenn er es nicht schafft weil er mir zu dicht auf die pelle rücken müsste oder zu auffällig ist möchte ich aber nen kasten bier

  17. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: rawcode 06.08.19 - 11:56

    gesperrter benutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > ...was natürlich wunderbar funktioniert, wenn der Dieb neben einem
    > GPS-Jammer auch noch nen GSM-Jammer dabei hat ;)

    Es ist ein Jammer mit diesen Dingern

  18. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: mifritscher 06.08.19 - 12:18

    Wenn man ein wenig Übung hat sollte das in 5 Sekunden problemlos machbar sein. Man muss sich noch nichtmal richtig reinsetzen - Gang raus, schauen, dass die Handbremse drin ist und auf den Knopf drücken. Und selbst beim "normalen" Einsteigen und Motor starten vergehen bei mir keine 10 Sekunden. Ich weiß nicht, was du da so machst.

    Und klar macht man das nicht bei Leuten, die einzeln rumlaufen und durch ihr Verhalten zeigen, dass sie entsprechend vorsichtig sind. Aber schon ein Geschäftmann, der es ein wenig eilig hat und andere Dinge im Kopf hat ist ein leichtes Opfer, z.B. wenn es irgendwo ein wenig Stau gibt, an einer roten Fußgängerampel wartet etc. Diese Banden brauchen ja keine Erfolgsrate von 100% - es reicht ihnen, wenn sie am Tag ein paar Autos klauen und sich dabei nicht erwischen lassen.

  19. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: sambache 06.08.19 - 12:35

    wittiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie soll da bitte die Reichweite verlängert werden ohne dass ich das
    > mitbekomme?

    Wie solltest du denn den Reichweitenverlängerer erkennen ?
    Der ist nicht wesentlich größer als ein Handy und arbeitet auch mit Funk.
    Wenn den eine Person mitführt, erkennst du das wohl kaum.

    Noch dazu kannst du ja nicht jede Person durchsuchen, die du verdächtigst, oder ?
    Der Besitz eines solchen Reichweitenverlängerers ist auch nicht strafbar.
    Also kannst du garnichts dagegen tun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.19 12:36 durch sambache.

  20. Re: Reichweitenverlängerung?

    Autor: sambache 06.08.19 - 12:41

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na wie dicht muss denn nun der angreifer bei mir stehen?

    Das hängt von der Antenne und dem Verstärker ab.
    Andere Funksysteme wurden schon von einem km Entfernung gehackt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 142,85€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de