Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aeromobil: Das Auto hebt ab

Fluglizenz in 3 Wochen, dass ich nicht lache

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fluglizenz in 3 Wochen, dass ich nicht lache

    Autor: Thunderbird1400 14.09.17 - 19:16

    Ja genau, Fluglizenz in 3 Wochen. Völlig utopisch. Hatte letztens erst ein paar Flugstunden im Ultraleichtflieger genommen und mich genau erkundigt, wie lange ich für eine Fluglizenz brauche und wieviel das kostet. 3-6 Monate sind realistisch, Kostenpunkt ca. 6000¤. Man braucht eine Funkerlizenz und, und, und...

  2. Re: Fluglizenz in 3 Wochen, dass ich nicht lache

    Autor: SJ 14.09.17 - 19:42

    Die Fluglizenz holst du die in der Ost-EU :)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  3. Re: Fluglizenz in 3 Wochen, dass ich nicht lache

    Autor: Polecat42 14.09.17 - 20:28

    wo steht denn 3 Wochen? im Artikel?
    Wenn man's wirklich derbe drauf anlegt und 15k investiert könnte das klappen: ins Boot-Camp einer Flugschule und zweidrei Wochen nichts als fliegen (mind. 45h) und lernen und Prüfung machen.
    Aber falls jemand sagt, das könne "man [locker] in 3 Wo schaffen": nö. :)

    Was auch nicht ganz richtig ist ist »Dafür müsse der Flug zunächst 15 Minuten vor dem Start bei der Luftaufsicht angemeldet werden.«. Und ein paar andere Kleinigkeiten im Artikel, Flugleiterpflicht usw. (zum Thema "40 Flugplätze im Raum Frankfurt")

  4. Re: Fluglizenz in 3 Wochen, dass ich nicht lache

    Autor: TC 15.09.17 - 12:52

    Details? :))

  5. Re: Fluglizenz in 3 Wochen, dass ich nicht lache

    Autor: Thunderbird1400 15.09.17 - 14:10

    Die 3 Wochen stehen nicht im Artikel, das sagt der Entwicklungsleiter in dem verlinkten Video. Er sagt in 3 Wochen könne man den Flugschein machen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  2. VMT GmbH, Bruchsal
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 16,99€
  4. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
      Notebook
      Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

      Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

    2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
      Oberstes US-Gericht
      Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

      Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

    3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
      Vodafone
      Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

      Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


    1. 11:59

    2. 11:33

    3. 10:59

    4. 10:22

    5. 09:02

    6. 17:15

    7. 16:45

    8. 16:20