Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AGL-Meeting in München…

Die Abbildungen sind schonmal grottig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Abbildungen sind schonmal grottig

    Autor: DebugErr 15.09.16 - 15:24

    Vor lauter Text hier und da und Linie noch zeig auf das Ding da was kaum Kontrast hat um dann oben total andere Informationen und rechts n komisches andersfarbiges Icon was links dann nicht passt und unten die Information die ich eigentlich will garnicht,

    ey. Das sieht grauenhaft aus.

  2. Re: Die Abbildungen sind schonmal grottig

    Autor: DeathMD 15.09.16 - 15:55

    dein Deutsch auch...

  3. Re: Die Abbildungen sind schonmal grottig

    Autor: MattiasSch 15.09.16 - 20:03

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor lauter Text hier und da und Linie noch zeig auf das Ding da was kaum
    > Kontrast hat um dann oben total andere Informationen und rechts n komisches
    > andersfarbiges Icon was links dann nicht passt und unten die Information
    > die ich eigentlich will garnicht,
    >
    > ey. Das sieht grauenhaft aus.

    Die sieht ja auch nur für den "Demonstrator". Dieser wird ausschließlich bei Messen gezeigt. Die Demo-Apps sollen explizit keinen Bezug zu den fertigen Oberflächen der Hersteller haben, man möchte sich ja voneinander differenzieren. Zudem sind die Demo-Apps teils zwei Jahre alt. Neuere Beispiele sind etwas clunky, aber ergonomischer - da ist dann bei reiner Touchscreen-Bedienung wirklich nur noch Skinning nötig, bspw. bei HVAC.

    Mehr Arbeit wird es natürlich, wenn noch haptische Controller eingebaut werden, also Drehdrücksteller und ähnliches, ich selbst finde Drehknöpfe für die Klimaregelung intuitiver und weniger ablenkend als Touchscreens, aber es zeichnet sich schon ab, dass besonders billige Autos dann praktisch komplett auf Touchscreen-Bedienung setzen werden.

  4. Re: Die Abbildungen sind schonmal grottig

    Autor: DebugErr 19.09.16 - 16:32

    Dein Sinn für Humor auch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Bonn
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 245,90€
  4. 469€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. Kleinwagen: Peugeot bietet 208 als E-Auto ab 30.450 Euro an
    Kleinwagen
    Peugeot bietet 208 als E-Auto ab 30.450 Euro an

    Peugeot hat den Konfigurator für die vollelektrische Version des neuen Kleinwagens 208 freigeschaltet, demzufolge das Fahrzeug ab 30.450 Euro zu haben sein wird. Die Benzinversion ist erheblich günstiger.

  2. X1D II 50C: Hasselblad mit günstigerer Mittelformatkamera
    X1D II 50C
    Hasselblad mit günstigerer Mittelformatkamera

    Hasselblad hat mit der X1D II 50C eine digitale Mittelformatkamera ohne Spiegel vorgestellt, die das Modell X1D ersetzt und trotz verbesserter Werte günstiger ist.

  3. Laternenparker: In Berlin bauen Supermärkte 140 neue Ladepunkte
    Laternenparker
    In Berlin bauen Supermärkte 140 neue Ladepunkte

    Lidl und Kaufland wollen in Berlin 140 neue Ladepunkte für Elektroautos aufbauen, damit Supermarktkunden während des Einkaufs ihre Fahrzeuge etwas aufladen können. Nachts belegt Volkswagen die Ladesäulen.


  1. 07:55

  2. 07:41

  3. 07:21

  4. 07:00

  5. 19:10

  6. 18:23

  7. 18:08

  8. 17:55