1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akku: Honda will Elektroautos in 15…

Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

    Autor: Konstantin/t1000 27.11.17 - 09:18

    Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....
    Honda steht für Qualität und Langlebigkeit..
    Das kann ich mit all meinen Produkten bestätigen...
    Honda CRV ODER die Africa twin oder der Rasenmäher oder der Honda SH 300i..... Alle Produkte absolut erprobt und getestet....bei Honda ist man kein beta tester.....Ich hatte noch nie bei Honda Probleme nieeeeeeeeeeeeeeeee..... Und wenn das E Auto kommt von Honda dann ohne Fehler....



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.17 09:22 durch Konstantin/t1000.

  2. Re: Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

    Autor: Klausens 27.11.17 - 09:24

    Kann bestätigen, dass die Qualität wirklich gut ist.
    Unser Honda Jazz läuft und läuft und läuft.

    Leider hat Honda wirklich ein sehr eigenes Design. Das muss man wirklich mögen.
    Und (zumindest Stand von vor 2-3 Jahren) kosten Ersatz-Hybridakkus (z.B. für den CRZ) 8000¤. Das ist nicht wirklich zeitgemäß.

  3. Re: Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

    Autor: Heldbock 27.11.17 - 09:49

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider hat Honda wirklich ein sehr eigenes Design. Das muss man wirklich
    > mögen.

    Und genau da liegt das Problem, zumindest für mich :D
    Ein Honda kommt nicht infrage, solange die nur so hässliche Dinge bauen. Auch einen großen Kombi haben die zum Beispiel nicht.

    Der einzige Honda, der mir einigermaßen gefallen hat, war der Accord, aber den gibts glaube ich nicht mehr...

  4. Re: Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

    Autor: Arsenal 27.11.17 - 10:09

    Civic Tourer wär eventuell was gewesen in der Richtung.

    Allerdings habe ich in meinen Civic (also Golf) auch meine ganzen Badmöbel auf einmal untegebracht bekommen, das war dann schon beeindruckend, einfach weil man den Innenraum recht variabel gestalten konnte und sich das Auto dann doch als praktisches Raumwunder erweist.

    Leider haben sie bei der neuen Generation etwas von den praktischen Features ausgebaut.

    Ich finde es schön, dass Honda keinen langweiligen Golfklon baut sondern durchaus auch mal was anderes probiert. Leider scheint es aber so, dass wir Deutschen sehr risikoscheu sind und dann lieber nur eine kleine Veränderung akzeptieren, da ist Honda zu radikal dafür. (Golf Generationen 1, Golf Generationen 2, Civic Generationen)
    Dabei lebt man bei einem Honda was Probleme im Betrieb angeht deutlich risikoärmer.

    Wie die allerdings eine neue Akkutechnologie in 4 Jahren aus dem Boden stampfen wollen, wenn sie gerade einen Partner suchen ist mir noch ein Rätsel...

  5. Re: Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

    Autor: ufo70 27.11.17 - 13:51

    Meine Honda habe ich 98 neu gekauft und bisher war der einzige Defekt der Lima-Regler. Sonst musste an der Maschine nichts (außer Wartung) gemacht werden. Nicht mal ein Leuchtmittel musste ich bisher ersetzen.

  6. Re: Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

    Autor: biker087 27.11.17 - 14:06

    ich bin den Civic 2.2 i-CDTI gefahren, knapp 60 tKM in einem Jahr.
    Das Ding lief perfekt wie ne 1. Leider hatte das Modell Probleme mit der Kupplung und dem Krümmer, ansonsten alles top.

    Mir ist leider einer reingefahren und deshalb ist er jetzt weg. Leider ist der schöne Motor nicht mehr zu haben und es gibt nur noch den 1,6 Liter mit zu wenig Leistung, deshalb fällt der als Diesel raus.

  7. Re: Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

    Autor: klosterhase 27.11.17 - 15:01

    Also bei der Affentwin stimmt es nun gerade nicht. Obwohl auf überflüssigen fehleranfälligen Schnickschnack bewusst verzichtet wurde, hat sie im Dauertest der Zeitschrift Motorrad nicht überzeugt. Wegen des Reihenmotors ist sie auch nicht mehr schlanker als die Konkurrenz. Ein 100%-Reisemopped hat zudem keine offene Antriebskette.
    In der Pannenstatistik kann sich von Honda lediglich der Jazz hervortun.

  8. Re: Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

    Autor: Arsenal 27.11.17 - 15:40

    Hmm bissl komisch ist das aber schon.

    Golf:
    Aufgetretene Pannen
    Entladene Batterie (2007 bis 2012)
    Zündkerze defekt (2007 bis 2011)
    Zündschloss defekt (2007 bis 2008)
    Zündkabel defekt (2010 bis 2012)
    Abgasrückführung defekt (Diesel 2009 bis 2012)
    Zündspule defekt (2011 bis 2012)
    Steuerkette Geräusche/defekt (2009 bis 2010)

    Civic:
    Aufgetretene Pannen
    Entladene Batterie (2007 bis 2014)
    Generator defekt (2007)

    Dabei aber fast doppelt so hohe Pannenzahl wie der Golf.

  9. Re: Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

    Autor: gamesartDE 27.11.17 - 18:51

    Entladene Batterie steht aber sicher bei beiden Wagen zu 80% für "Licht übers Wochenende abgelassen".

  10. Re: Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

    Autor: Arsenal 27.11.17 - 18:53

    Naja ich bin auch mit einer defekten Batterie stehen geblieben, aber ist das jetzt ein Problem von meinem Auto?
    Jedes Auto hat eine Batterie und im Laufe der Zeit wird die immer schlechter bis es halt irgendwann nicht mehr geht. Klar könnte die Werkstatt die pauschal nach 5 Jahren tauschen und dann wär gut, aber hmm...

  11. Re: Honda bringt nur 100% Produkte auf den Markt.....

    Autor: ufo70 28.11.17 - 07:38

    Richtig, die Batterie ist ein Verschleißteil und wird bei der Inspektion geprüft und ggf. getauscht. Die meisten machen dies aber nicht. Wozu auch, die Karre springt ja an. Bis dann der erste Kälteeinbruch kommt und morgens nix mehr geht. Und schon macht der ADAC einen weiteren Strich in der Pannenstatistik.

    Die ist übrigens sowieso unbrauchbar, weil selbsternannte "Premium"hersteller heute ihre eigenen Servicedienste haben und die Leute oft den statt ADAC/AvD rufen. Logisch, das Fahrzeuge hochpreisiger Marken dadurch viel besser da stehen, als sie es in der Realität vielleicht sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
      Intel Ponte Vecchio
      Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

      Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

    2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
      Abgeordnete
      CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

      Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

    3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
      Zu niedrig
      HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

      HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


    1. 01:00

    2. 23:59

    3. 20:53

    4. 20:22

    5. 19:36

    6. 18:34

    7. 16:45

    8. 16:26