1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akkutechnik: Audi will Elektro-SUV…

Stadtgeländewagen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stadtgeländewagen

    Autor: haiko 17.08.15 - 09:29

    Die so ziemlich unnötigste Fahrzeugklasse die es gibt...

    Wenn schon einen Geländewagen dann einen richtigen, oder wenn schon ein Stadtfahrzeug dann eine Limousine oder Combi oder ein anderen für den Stadtverkehr geeignete Karroserieversion.

    Ein SUV vereint die Nachteile eines Geländewagen (schlechter CW-Wert, hoher Verbrauch hoher Schwerpunkt) mit den Nachteilen eines Stadtfahrzeugs(schlechte Geländegängigkeit usw..) ohne nennenswerte Vorteile zu bieten... aber es scheint kein Ende dieser schwachsinnigen Fahrzeugklasse abzusehen wenn man nun noch zwanghaft versucht diese zu elektrifizieren.

  2. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: co 17.08.15 - 09:47

    Na aber, wie willst du sonst ein attraktives Gesamtpaket aus Reichweite und Sportlichkeit schaffen...

    Ansonsten stehen doch ziemlich viele Konjunktive im Artikel.
    Traurig für die deutsche Automobilindustrie

  3. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: haiko 17.08.15 - 10:26

    co schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na aber, wie willst du sonst ein attraktives Gesamtpaket aus Reichweite und
    > Sportlichkeit schaffen...
    >
    > Ansonsten stehen doch ziemlich viele Konjunktive im Artikel.
    > Traurig für die deutsche Automobilindustrie

    Ach da wird eh wieder typisch Audi ein Elektroauto entwickelt, viele Forschungsgelder abgegriffen und im letzten Moment kommt es als normaler Verbrenner auf den Markt. Das ganze hatte man ja bereits mit dem Audi A2, der ursprünglich als Wasserstoffauto geplant war.

  4. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: PiranhA 17.08.15 - 10:38

    Für >95% der Leute ist ein SUV auch kein Geländewagen. Hat vielleicht eine ähnliche Form, aber das war dann auch. Da gehts darum viel Platz für mindestens 12 Kisten Bier zu haben und schön hoch zu sitzen, damit man bequem ein- und aussteigen kann.
    Wer nen festen Parkplatz hat, dem ist die Größe dann auch egal. Der Verbrauch sowieso.
    Den hohen Sitz haben sonst nur Mini-Vans und das sind ja hässliche Familien-Kutschen.

    P.S.: Das war jetzt nicht ganz ernst gemeint, aber so in etwa denken eben viele.

  5. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: censorshit 17.08.15 - 10:52

    haiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die so ziemlich unnötigste Fahrzeugklasse die es gibt...
    >

    Mmmh, wenn man sich den Zustand mancher Straßen so anschaut, dann macht sowas vielleicht schon Sinn.
    ;)

  6. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: klumpatsch77 17.08.15 - 13:18

    haiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ein SUV vereint die Nachteile eines Geländewagen (schlechter CW-Wert, hoher
    > Verbrauch hoher Schwerpunkt) mit den Nachteilen eines
    > Stadtfahrzeugs(schlechte Geländegängigkeit usw..) ohne nennenswerte
    > Vorteile zu bieten...

    So schlecht ist der CW-Wert doch gar nicht.
    Der neue BMW X5 hat einen CW Wert von 0,31.

    Zum Vergleich, ein Mini Cooper S hat einen cw-Wert von 0,36, ein VW Polo V hat einen cw-Wert von 0,32.

    Vorteile wären viel Platz, hohe Sicherheit bei Unfällen, besseres Fahrverhalten auf den immer schlechter werdenden Strassen in Deutschland durch mehr Bodenfreiheit,....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.15 13:19 durch klumpatsch77.

  7. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: photoliner 17.08.15 - 13:45

    klumpatsch77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > haiko schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ein SUV vereint die Nachteile eines Geländewagen (schlechter CW-Wert,
    > hoher
    > > Verbrauch hoher Schwerpunkt) mit den Nachteilen eines
    > > Stadtfahrzeugs(schlechte Geländegängigkeit usw..) ohne nennenswerte
    > > Vorteile zu bieten...
    >
    > So schlecht ist der CW-Wert doch gar nicht.
    > Der neue BMW X5 hat einen CW Wert von 0,31.
    >
    > Zum Vergleich, ein Mini Cooper S hat einen cw-Wert von 0,36, ein VW Polo V
    > hat einen cw-Wert von 0,32.
    >
    > Vorteile wären viel Platz, hohe Sicherheit bei Unfällen, besseres
    > Fahrverhalten auf den immer schlechter werdenden Strassen in Deutschland
    > durch mehr Bodenfreiheit,....


    Versuch's erst gar nicht. Wenn sich die Anti-Geier hier mal warmgetippelt haben, helfen auch keine guten Worte mehr.
    Dann bin ich halt die "Umweltsau" (obwohl dem gar nicht so ist). Dann nehme ich halt "mehr Platz" in Anspruch (oblgeich das gar nicht stimmt). Dann prolle ich mit der Karre halt rum (auch wenn das auf mich nicht zurtrifft).
    Soll mir alles egal sein. Ich kaufe mir das, was mir gefällt und ich mir leisten kann. Schiet egal, was der Rest davon hält.

  8. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: neocron 17.08.15 - 14:10

    photoliner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Vorteile wären viel Platz, hohe Sicherheit bei Unfällen

    > Dann bin ich halt die "Umweltsau" (obwohl dem gar nicht so ist).
    natuerlich nicht :)

    > Dann nehme
    > ich halt "mehr Platz" in Anspruch (oblgeich das gar nicht stimmt).
    natuerlich nicht!

    > Dann
    > prolle ich mit der Karre halt rum (auch wenn das auf mich nicht
    > zurtrifft).
    aber ganz und gar nicht :)

  9. nur leider sagt hat der cw Wert alleine ...

    Autor: Brotbüchse aus Blech 17.08.15 - 15:07

    nichts über den Luftwiderstand des entsprechenden Karrens aus. Dazu ist selbiger (also nicht der Karren, sondern der cw Wert) noch mit der wirksamen Fläche zu multiplizieren und die dürfte bei Polo/Mini um einiges geringer sein als bei jedem SUV.

  10. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: snboris 17.08.15 - 15:13

    haiko schrieb:

    > Ein SUV vereint die Nachteile eines Geländewagen (schlechter CW-Wert, hoher
    > Verbrauch hoher Schwerpunkt) mit den Nachteilen eines
    > Stadtfahrzeugs(schlechte Geländegängigkeit usw..) ohne nennenswerte
    > Vorteile zu bieten... aber es scheint kein Ende dieser schwachsinnigen
    > Fahrzeugklasse abzusehen wenn man nun noch zwanghaft versucht diese zu
    > elektrifizieren.

    Schlechter cw-Wert ist in der Stadt ja nun wirklich nicht so schlimm... bei den niedrigen Geschwindigkeiten.

    Und wenn man erstmal alt ist, und mit seinen Rückenproblemen aus einen Kombi oder Sportwagen nicht mehr so einfach rauskommt, weiß man so eine hohe Sitzposition eines SUV zu schätzen :-)

  11. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: HaMa1 17.08.15 - 15:15

    Die Hersteller bauen eben was die Kunden kaufen wollen. Sicher sind SUVs an sich Blödsinn, aber es ist eben die schicke Version eines Kombis/Minivans.

    Da kann der Vatti auf der Autobahn auch mal richtig aufs Gaspedal treten (meist übermotorisiert) und die Mutti kriegt auch die Kinder&Einkauf in die Kiste.
    Und wenn die Karre vor der Haustür steht, schaut der Nachbar auch neidisch weil er "nur" einen Kombi hat.

    Und wenn man der Premium Auto Hersteller dann noch einen Elektromotor einbaut, dann kann man bei den Öko Freunden auch noch damit angeben wie angeblich umweltfreundlich der Wagen (trotz der 250PS) doch angeblich ist.

    </sarkasmus>

  12. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: check0790 17.08.15 - 15:20

    klumpatsch77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorteile wären viel Platz, hohe Sicherheit bei Unfällen, besseres
    > Fahrverhalten auf den immer schlechter werdenden Strassen in Deutschland
    > durch mehr Bodenfreiheit,....

    Der SUV hat natürlich mehr Sicherheit, aber nur für dich... Im Vergleich zu anderen PKW-Karosserien schädigt der SUV andere Unfallteilnehmer aber mehr.
    http://udv.de/de/fahrzeug/suv/sport-utility-vehicles-suv/unfallgeschehen

  13. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: haiko 17.08.15 - 15:31

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn die Karre vor der Haustür steht, schaut der Nachbar auch neidisch
    > weil er "nur" einen Kombi hat.

    Tja und der SUV Fahrer schaut dann neidisch zum nächsten Nachbar rüber bei dem eine G-KLasse vor der Haustüre steht.. und man selbst keinen richtigen Geländewagen sondern nur einen möchtegern Geländewagen fährt...

    Willkommen in der neidgesellschaft Deutschland...

  14. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: klumpatsch77 17.08.15 - 15:53

    check0790 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Der SUV hat natürlich mehr Sicherheit, aber nur für dich... Im Vergleich zu
    > anderen PKW-Karosserien schädigt der SUV andere Unfallteilnehmer aber
    > mehr.
    > udv.de

    Ja, das mag sein.
    Aber ich kaufe ein sicheres Fahrzeug ja auch für mich und meine Familie und nicht für andere Verkehrsteilnehmer.

  15. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: jayjay 17.08.15 - 18:17

    klumpatsch77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > check0790 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Der SUV hat natürlich mehr Sicherheit, aber nur für dich... Im Vergleich
    > zu
    > > anderen PKW-Karosserien schädigt der SUV andere Unfallteilnehmer aber
    > > mehr.
    > > udv.de
    >
    > Ja, das mag sein.
    > Aber ich kaufe ein sicheres Fahrzeug ja auch für mich und meine Familie und
    > nicht für andere Verkehrsteilnehmer.

    Dann würde ich einen 40 Tonner kaufen... Das ist das sicherste was du für dich und deine Familie auf der Straße fahren kannst...

  16. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: klumpatsch77 17.08.15 - 18:23

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dann würde ich einen 40 Tonner kaufen... Das ist das sicherste was du für
    > dich und deine Familie auf der Straße fahren kannst...

    Hatte ich auch schon überlegt, leider passt kein 40 Tonner in meine Garage.

    Habe jetzt den Kofferraum von meinem SUV mit 500kg Beton ausgegossen, um das Gewicht noch etwas zu erhöhen.

  17. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: apriori 17.08.15 - 18:28

    klumpatsch77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jayjay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Dann würde ich einen 40 Tonner kaufen... Das ist das sicherste was du
    > für
    > > dich und deine Familie auf der Straße fahren kannst...
    >
    > Hatte ich auch schon überlegt, leider passt kein 40 Tonner in meine
    > Garage.
    >
    > Habe jetzt den Kofferraum von meinem SUV mit 500kg Beton ausgegossen, um
    > das Gewicht noch etwas zu erhöhen.
    Vielleicht hättest du ihn mit Blei.. oder noch besser mit Gold füllen sollen.

  18. Re: Stadtgeländewagen

    Autor: klumpatsch77 17.08.15 - 18:30

    apriori schrieb:

    > > Habe jetzt den Kofferraum von meinem SUV mit 500kg Beton ausgegossen, um
    > > das Gewicht noch etwas zu erhöhen.
    > Vielleicht hättest du ihn mit Blei.. oder noch besser mit Gold füllen
    > sollen.

    Blei ist zu teuer, 1742USD pro Tonne. Gold sowieso.

    25kg Betonsäcke gibts im Baumarkt für 2,79¤ das Stück.
    http://www.hornbach.de/shop/Beton-Baumit-Trockenbeton-25-kg/7798656/artikel.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OAS Automation GmbH, Bremen
  2. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Dortmund
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 419,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
    Kognitive Produktionssteuerung
    Auf der Suche nach dem Universalroboter

    Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
    Ein Bericht von Friedrich List

    1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
    Amazon Echo Studio im Test
    Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

    Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
    2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
    3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

    1. Oracle gegen Google: Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden
      Oracle gegen Google
      Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden

      Das höchste Gericht der USA wird im Streit Oracle gegen Google um die Verwendung von Java-APIs verhandeln. Der Supreme Court befasst sich nur noch mit einem bestimmten Aspekt der Klage gegen den Android-Hersteller.

    2. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
      Messenger
      Wire verlegt Hauptsitz in die USA

      Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

    3. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
      Darsteller
      Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

      Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.


    1. 21:45

    2. 17:34

    3. 17:10

    4. 15:58

    5. 15:31

    6. 15:05

    7. 14:46

    8. 13:11