1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akkutechnik: CATLs Qilin…

Structural Pack

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Structural Pack

    Autor: spaceMonster 24.06.22 - 08:58

    Ein Äpfel / Birnen Vergleich wird erst möglich wenn man die Gesamtintegrationseffizienz im Fahrzeug realistisch Vergleichen kann.
    Die 4680 Zellen sind ja für die Verwendung in Akkus designt worden die zur Stabilität des Fahrzeugrahmens beitragen und damit Gewicht im Fahrzeug einsparen.
    Da es noch keine Serienfahrzeuge mit 4680 Zellen gibt, muss noch etwas abgewartet werden bevor abgerechnet werden kann.

  2. Re: Structural Pack

    Autor: dasbinich 24.06.22 - 10:08

    Noch keine Serienfahrzeuge?
    Ich dachte die aktuellen Tesla nutzen bereits diese Technologie. Also zumindest die "neuen" S und X

  3. Re: Structural Pack

    Autor: xSureface 24.06.22 - 10:19

    Nein. Alles noch mit den alten 2170 Zellen. Die 4680 Produktion kommt nich so schnell in gang wie geplant. Auch sollten die 4680 zuerst in Semi und Model Y. Zumindest das Model Y wird demnächst im Juli wohl in Grünheide umgestellt.

  4. Re: Structural Pack

    Autor: FlashBFE 24.06.22 - 11:00

    Meines Wissens werden die Model Y aus Texas schon mit 4680 gebaut. Zumindest gab es schon die ersten Tests in den USA mit Serienfahrzeugen, allerdings ohne große Verbesserungen. Es wird vermutet, dass die zusätzliche Akkukapazität später per bezahltem Update freigeschaltet werden könnte.

  5. Re: Structural Pack

    Autor: xSureface 24.06.22 - 11:02

    Jain. Die Testreihen sind zwar mit 4680 Zellen bestückt, jedoch ohne die Plattform zu ändern.
    Damit es was bringt muss die Plattform für das Model Y angepasst werden. Aktuell werden die nur statt der 2170 Zellen verwendet, ohne als tragendes Glied zu fungieren. Die kosten sollen aktuell nur gesenkt werden mit der Maßnahme. Ob das Model 3 und Model Y ne neue Plattform bekommt demnächst kann ich nicht sagen. Wäre aber für die 4680 Zellen Wünschenswert.

  6. Re: Structural Pack

    Autor: nightmar17 24.06.22 - 12:16

    Zumindest das Model 3 kann ja in 1-2 Jahren ein Facelist vertragen.

  7. Re: Structural Pack

    Autor: xSureface 24.06.22 - 12:20

    Wenn werden beide Modelle gleichermaßen umgebaut. Basieren beide auf der gleichen Plattform. Das wird aber erst nach dem Roadstar passieren, der evtl. schon auf der modifizierten Plattform kommt.

  8. Re: Structural Pack

    Autor: dasbinich 25.06.22 - 06:16

    Ihr sprecht hier immer von höherer Kapazität. Ich dachte es geht in erster Linie um höhere (Lade-) Leistung, weil auch die 4680 seitlich gekühlt werden anstatt nur unten. Ich glaube hier auf golem gelesen zu haben, dass die Kapazität des gesamten Speichers nur unwesentlich höher ist, als bei den kleinen Zellen.

  9. Re: Structural Pack

    Autor: southy 25.06.22 - 07:55

    dasbinich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch keine Serienfahrzeuge?
    > Ich dachte die aktuellen Tesla nutzen bereits diese Technologie. Also
    > zumindest die "neuen" S und X


    Das verwechselst du- was im m3 seit einer Weile gibt ist LFP, also „ohne Kobalt“.
    Vielleicht meinst du das.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  2. (Senior) Software Project Manager (m/f/d) Android Automotive
    Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  3. Entwicklungsingenieur Embedded Linux Systeme (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  4. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support
    Otto Krahn Group GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€ (UVP 49€)
  2. 6,49€ (UVP 29€)
  3. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

  1. Legacy Peter Molyneux verkauft Blockchain-Bauland

Galaxy-Z-Serie im Hands-on: Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays
Galaxy-Z-Serie im Hands-on
Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays

Samsungs neue Falt-Smartphones sehen ihren Vorgängern sehr ähnlich - technisch gibt es aber einige praktische Neuerungen.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Samsung präsentiert Galaxy Watch 5 und 5 Pro
  2. Samsung Galaxy Buds 2 Pro mit Noise Cancelling kosten 230 Euro
  3. Android 13 Samsung startet Beta von One UI 5 in Deutschland

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer