1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akkutechnik: Wird die…

Immer das selbe Lied

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Immer das selbe Lied

    Autor: Sharra 29.12.21 - 13:02

    USA und EU träge wie ein Wal an Land.
    Wissenschaft "hey wir haben da was, was besser und effizienter ist, und Altes ersetzen kann"
    USA und EU... "gäääähn, wir müssten dafür Fabriken umrüsten. Wisst ihr überhaupt was das für ein Aufwand ist? Neeee danke, lasst mal. Wir produzieren weiter den alten Schrott"
    Irgend ein anderes Land "Gebt her, wir machen das. Und dann wischen wir den Boden mit den USA und der EU auf."

    Jedes
    Verdammte
    Mal

  2. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: nightmar17 29.12.21 - 13:09

    EU: "Wisst ihr wie lange die Genehmigungen brauchen würden? Lass mal"

    In China wird in 2 Jahren Produziert. In der EU hat man in 2 Jahren vielleicht die Genehmigung für den Umbau/Neubau.

  3. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: Arystus 29.12.21 - 13:11

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EU: "Wisst ihr wie lange die Genehmigungen brauchen würden? Lass mal"
    >
    > In China wird in 2 Jahren Produziert. In der EU hat man in 2 Jahren
    > vielleicht die Genehmigung für den Umbau/Neubau.

    Ehr die Bestätigung des Antrages die Genehmigung kommt in 10 Jahren und wird dann zurück gezogen weil jemand nen Schmetterling gefunden hat.

  4. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: captain_spaulding 29.12.21 - 14:02

    Tesla hat aber gezeigt, dass man auch ohne Genehmigung bauen und sogar produzieren kann.

  5. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: fabiwanne 29.12.21 - 14:39

    Nein es ist nicht besser nur kurzfristig billiger.

  6. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: Mandrake 29.12.21 - 14:45

    in der EU ist es eher so:
    die forschungsabteilung hat da was the next big thing entwickelt. Geschäftsleitung wird haben schon ein tolles produkt, brauen es nicht.

    die nespresso kapsel wäre ohne dem entwicklungschef's hartnäckigkeit beim CEO nie bei nestle vermarktet worden.
    hatte auch ein entwickler von LoRa WAN getroffen er war entäuscht das IBM Rüschlikon die technologie entwickelte und die geschäftsleitung es nicht nutzen wollte. Semtech war da schlauer :-)

  7. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: Bonarewitz 29.12.21 - 14:51

    captain_spaulding schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tesla hat aber gezeigt, dass man auch ohne Genehmigung bauen und sogar
    > produzieren kann.

    Tesla hat mit Genehmigungen gebaut.
    Auch vorläufige Genehmigungen sind Genehmigungen.

  8. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: FutureEnergy 29.12.21 - 16:07

    Mandrake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in der EU ist es eher so:
    > die forschungsabteilung hat da was the next big thing entwickelt.
    > Geschäftsleitung wird haben schon ein tolles produkt, brauen es nicht.
    >
    > die nespresso kapsel wäre ohne dem entwicklungschef's hartnäckigkeit beim
    > CEO nie bei nestle vermarktet worden.
    > hatte auch ein entwickler von LoRa WAN getroffen er war entäuscht das IBM
    > Rüschlikon die technologie entwickelte und die geschäftsleitung es nicht
    > nutzen wollte. Semtech war da schlauer :-)


    Also diese Aluminium/ Energie verschwendenden Kapseln sind für mich ein schlechtes Beispiel für wahre Innovation...

  9. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: besserwizzla 29.12.21 - 16:30

    Mandrake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > die nespresso kapsel wäre ohne dem entwicklungschef's hartnäckigkeit beim
    > CEO nie bei nestle vermarktet worden.

    Schade das der Entwicklungschef so hartnäckig war und dieses überflüssige Produkt auf den Markt gebracht wurde.
    Wieviel Tonnen Abfall? Was kostet das KG Kaffee? und schmecken tut er auch nicht.

  10. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: Riemen 29.12.21 - 17:03

    Mandrake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die nespresso kapsel wäre ohne dem entwicklungschef's hartnäckigkeit beim
    > CEO nie bei nestle vermarktet worden.

    Es wäre besser gewesen, wenn sich dieser Schwachsinn nie durchgesetzt hätte...

  11. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: eastcoast_pete 29.12.21 - 17:58

    Nicht vergessen, daß CATL eben auch massiv von der chinesischen Regierung unterstützt wurde und wird, und auch ein wichtiges Element der industriellen Strategie der chinesischen Regierung ist (Batterien als eine von 5 oder so Schlüsseltechnologien). Hierzulande wurden nur halbherzige Anstrengungen gemacht, und die Mittel für das Batterie Forschungszentrum oder wie das auch heißt dorthin vergeben, wo es politisch "Sinn" machte. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn es nicht so richtig vorwärts geht.

  12. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: WonderGoal 29.12.21 - 19:15

    Geld regiert die Welt und entsprechend verhält sich auch die Politik.

    Diese versucht uns ja immer noch die Wasserstoff-Brennstoffzelle und E-Fuels als Lösung zu verkaufen, obwohl es einzig alleine nur das akku-elektrische Auto ist.

    Brennstoffzelle und E-Fuels sind technisch so unausgereift, miserablen Wirkungsgraden oder bei E-Fuels ebenso mit Stickkoxiden verknüpft, so dass Beides in weiter ferne liegt und so lange kann/muss man noch lukrative Verbrenner bauen bzw. kann daraus gut Multiplikatoreffekte über Steuern erzeugen und Arbeitsplätze sind (für den Moment der Legislaturperiode) noch sicher.

  13. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: violator 29.12.21 - 22:18

    Und Akkus sind toll, ausgereift und umweltbewusst und einfach herzustellen?

  14. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: eastcoast_pete 29.12.21 - 22:24

    Zum Thema Wasserstoff: Prinzipiell eine schöne Idee, und theoretisch auch Batterien in Energiedichte deutlich überlegen. Aber (!) a. braucht man dazu die Infrastruktur um das H2 auch CO2 neutral in großen Mengen herzustellen (d.h. großen Überschuss an regenerativen Energiequellen, z.B. Off-shore Windparks mit mehreren Hundert bis Tausend MWh, die nicht woanders als Strom benötigt werden), und b. ist Wasserstoff nicht gerade ungefährlich. Die Mischung aus H2 mit Sauerstoff (oder auch einfach Luft) heißt ja Knallgas aus gutem Grund. Die Tanks selber sind eigentlich selbst bei Unfällen sicher, aber das kleinste Leck beim Tanken oder Umfüllen, und der Teufel ist schnell los. Viele Tiefgaragen kriegen ja schon bei Flüssiggas die Krise (darf man oft nicht Parken), wie sieht's da bei Wasserstoff aus? Daher ist zur Zeit Akkutechnologie der wahrscheinlichste Weg um von Verbrennern wegzukommen.

  15. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: DX12forWin311 30.12.21 - 00:21

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Akkus sind toll, ausgereift und umweltbewusst und einfach herzustellen?

    Ja, Akkus sind halt super billig pro kWh, synthetische Kraftstoffen so gar nicht. Deutschland war so lange erfolgreich, weil man als es darauf an kam, Kohle und Maschinenbau subventioniert hat. Jetzt hören die Politiker auf Manager, die von Quartalszahlen träumen. Dass da nur Mist rauskommt, ist leider klar.

    Und das ist genau der Punkt. Es ist nicht die Trägheit des Westens. Es ist das Wirtschaftssystem. Die Verantwortlichen schauen nicht weiter als bis zu ihren Zehenspitzen, weil der Kapitalismus schnelle Erfolge ohne Investition in Technologie sucht. Das bedeutet Risiko. Stattdessen haben wir hello fresh.

  16. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: Dwalinn 30.12.21 - 10:22

    Energiedichte ist hoch aber im Endeffekt kommt so ein Mirai 2 kaum weiter als ein Model 3 und hat ungefähr so viel Kofferraumvolumen wie ein 80cm kleinerer ID3. Vorteil ist da höchstens die Tankdauer.... sobald man mehr als 5 Minuten Umweg hat braucht ein Tesla Fahrer (mit Lademöglichkeit) im Jahr auch mit Urlaubsfahrten weniger Zeit zum Tanken/Laden als der Mirai Fahrer.

  17. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: captain_spaulding 30.12.21 - 23:09

    Wenn das so ist verstehe ich das Problem nicht ganz... vorläufige Genehmigungen kriegt man ja schnell.

  18. Re: Immer das selbe Lied

    Autor: yooyoo 01.01.22 - 14:36

    China ist aber auch nicht das beste Gegenbeispiel, musst dann eben auch auch mit Schwermetallen in deiner Babymilch klarkommen.

    Schlanke und effiziente Staaten findet man vom Baltikum bis nach Singapore. Muss nicht immer China sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.01.22 14:38 durch yooyoo.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aufbau des Forschungs- und Technologiezentrums der Universität Passau zur Digitalen Sicherheit
    Universität Passau, Passau
  2. IT-Trainer (Remote möglich) (m/w/d)
    Hays AG, Aschaffenburg
  3. Scrum Master & Agile Coach (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg (Home-Office möglich)
  4. Senior Solution Architect (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de