Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alexander Dobrindt: VZBV kritisiert…

@Golem: Beitragsbilder

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Beitragsbilder

    Autor: RicoBrassers 05.01.17 - 13:38

    Ich weiß, das ist jetzt nichts besonders Wichtiges und Meckern auf hohem Niveau oder so, aber ...

    Könntet ihr eventuell auch mal andere Beitragsbilder verwenden? Ich meine klar, vom "Motiv" her passt es, aber wenn man mal auf die "Special"-Seite (https://www.golem.de/specials/alexander-dobrindt/) von Dobrindt hier auf Golem geht und dort mal runterscrollt, taucht genau das Bild, was hier auch als Beitragsbild eingestellt ist, gleich sechs mal auf!

    Ich würde mich freuen, wenn ihr dies in der Zukunft eventuell etwas besser machen könntet. ;)

  2. Re: @Golem: Beitragsbilder

    Autor: jg (Golem.de) 05.01.17 - 13:52

    Hilfreich wäre auch, wenn einfach mal der Minister ausgetauscht würde, dann würde sich das Problem mit dem Dobrindt-Bild gleich mit erledigen ;). Im Ernst: Immer dasselbe Bild zu verwenden, finden wir auch nicht gut und geloben Besserung! Gruß, Juliane

  3. Re: @Golem: Beitragsbilder

    Autor: User_x 05.01.17 - 13:57

    hier:

    https://www.bmvi.de/DE/Meta/Presse/presse.html

    ich denke mal, von hier werden auch alle Themen als "Pressebericht" übernommen und kurz angepasst veröffentlicht... viel arbeit macht sich ja niemand mehr in unserer modularen schnellen Welt?

    OK - der Bericht zur Politik Bla Bla 4.0 gefällt mir aber sehr gut..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.17 13:58 durch User_x.

  4. Re: @Golem: Beitragsbilder

    Autor: jg (Golem.de) 05.01.17 - 14:01

    Danke für das Lob. Das Dobrindt-Bild habenwir bereits ausgetauscht. Und nein, wir übernehmen nicht einfach die Pressemitteilungen vom BMVI :).



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.17 14:03 durch jg (Golem.de).

  5. Re: @Golem: Beitragsbilder

    Autor: RicoBrassers 05.01.17 - 14:14

    jg (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hilfreich wäre auch, wenn einfach mal der Minister ausgetauscht würde, dann
    > würde sich das Problem mit dem Dobrindt-Bild gleich mit erledigen ;). Im
    > Ernst: Immer dasselbe Bild zu verwenden, finden wir auch nicht gut und
    > geloben Besserung! Gruß, Juliane

    Danke schön, mir ist die Bildänderung gerade aufgefallen.
    Auf jeden Fall ein Danke an euch dafür. :)

    Und ja, der orschlag mit dem Minister-Austausch wäre auch eine mögliche Option. Wobei ich da aber sagen muss, dass Dobrindt zumindest" gefühlt" bereits mehr für die mediale Entwicklung Deutschlands getan hat, als andere Politiker (ohne hier jetzt groß eine politische Diskussion anzetteln zu wollen).

  6. Re: @Golem: Beitragsbilder

    Autor: User_x 05.01.17 - 14:21

    na dann nehmt doch einfach themenbilder ohne den Minister... :-P der steht ja ohnehin schon im fokus...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. Etkon GmbH, Gräfelfing
  3. Modis GmbH, Berlin
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29