Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alternative Antriebe: Saubere…

Erneuerbare Energien

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erneuerbare Energien

    Autor: Aslo 07.01.19 - 13:10

    Solarzellen, Windräder und fette Segel draufklatschen und ab geht's. Platz haben die dicken Kähne ja genug.

  2. Re: Erneuerbare Energien

    Autor: laolamia 07.01.19 - 14:25

    genau... am besten dafuer die Kontainer oder urlauber weglassen....aber stop mal...da fehlt dann was in der rechnung ;)

  3. Re: Erneuerbare Energien

    Autor: Workoft 07.01.19 - 21:20

    Aslo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solarzellen, Windräder und fette Segel draufklatschen und ab geht's. Platz
    > haben die dicken Kähne ja genug.

    Beide sind wetterabhängig und machen daher eng gestrickten lieferplänen einen Strich durch die Rechnung. Aber so wenigstens einen Teil der Antriebsenergie zu gewinnen ist möglich. Es gibt ja auch Beispiele. Neben Flettner-rotoren verwenden Containerschiffe schon seit längerem Lenkdrachen um Treibstoff zu sparen.
    Das Problem vor allem bei Containerschiffen ist, dass alles auf Deck angebrachte Probleme mit der Beladung macht.

  4. Re: Erneuerbare Energien

    Autor: MarkusSx 08.01.19 - 06:03

    Workoft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aslo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Solarzellen, Windräder und fette Segel draufklatschen und ab geht's.
    > Platz
    > > haben die dicken Kähne ja genug.
    >
    > Beide sind wetterabhängig und machen daher eng gestrickten lieferplänen
    > einen Strich durch die Rechnung. Aber so wenigstens einen Teil der
    > Antriebsenergie zu gewinnen ist möglich. Es gibt ja auch Beispiele. Neben
    > Flettner-rotoren verwenden Containerschiffe schon seit längerem Lenkdrachen
    > um Treibstoff zu sparen.
    > Das Problem vor allem bei Containerschiffen ist, dass alles auf Deck
    > angebrachte Probleme mit der Beladung macht.

    Ich würde behaupten, bei rund 15km/h Reisegeschwindigkeit über die Weltmeere braucht man nicht mehr von engen Zeitplänen sprechen

  5. Re: Erneuerbare Energien

    Autor: Iomega 08.01.19 - 09:56

    15 km/h? Du warst noch nie richtig segeln. :)

  6. Re: Erneuerbare Energien

    Autor: TrollNo1 08.01.19 - 10:24

    Zumindest nicht mit nem Containerschiff :D

    Dein Seegelbötchen wird deutlich leichter sein.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MKT Krankentransport Schmitt / Obermeier OHG, München
  2. ista International GmbH, Essen
  3. DASGIP Information and Process Technology GmbH, Jülich
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 2,99€
  3. 5,25€
  4. (-72%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
      Wolfenstein Youngblood angespielt
      "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

      E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
      Von Peter Steinlechner


        1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
          Docsis 3.1 Remote-MACPHY
          10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

          Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

        2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
          Sindelfingen
          Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

          In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

        3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
          Load Balancer
          HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

          In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


        1. 18:42

        2. 16:53

        3. 15:35

        4. 14:23

        5. 12:30

        6. 12:04

        7. 11:34

        8. 11:22