Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angela Merkel: Autonomes Autofahren…

Angela Merkel: Autonomes Autofahren könnte in Zukunft Pflicht werden

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in Argentinien auf die Frage, was sie von der Zukunft erwartet, unter anderem prognostiziert, dass Roboterautos künftig Pflicht werden könnten und manuelles Fahren nur noch mit Sondererlaubnis möglich sein könnte.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Dann sollte sie ....... 1

    Der Theosoph | 26.06.17 11:29 26.06.17 11:29

  2. Motorrad? 7

    CyberDot | 12.06.17 12:04 16.06.17 10:19

  3. Kann man auch gleich Bus fahren. 8

    TC | 12.06.17 13:53 13.06.17 20:37

  4. Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren. (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 82

    minnime | 12.06.17 09:38 13.06.17 20:34

  5. Was finden eigentlich einige so geil daran ihre Zeit hinter dem Lenkrad zu verschwenden? 17

    KnutRider | 12.06.17 15:09 13.06.17 13:28

  6. Wir werden in 20 Jahren ... 1

    daniel.ranft | 13.06.17 10:56 13.06.17 10:56

  7. Technik ist für Merkel das Neuland! 3

    Chardonnay | 12.06.17 15:32 13.06.17 10:02

  8. Ein (Alb)Traum (Seiten: 1 2 ) 32

    onkel hotte | 12.06.17 08:40 13.06.17 09:26

  9. Die ist ja richtig visionär! #not (Seiten: 1 2 ) 39

    monettenom | 12.06.17 08:29 13.06.17 08:56

  10. Niemals nie würde ich das aktzeptieren (Seiten: 1 2 ) 27

    flasherle | 12.06.17 09:21 13.06.17 03:25

  11. Klar! Mord per Internet! 1

    Trollifutz | 12.06.17 21:11 12.06.17 21:11

  12. Autonome Autos - weiterhin in Privatbesitz? 7

    M.P. | 12.06.17 08:34 12.06.17 16:52

  13. Schöne neue Welt 2

    HRegli | 12.06.17 16:06 12.06.17 16:40

  14. Sie hat Weitsicht und Fantasie 7

    elitezocker | 12.06.17 14:08 12.06.17 16:32

  15. Alkohol 3

    yeti | 12.06.17 11:48 12.06.17 15:44

  16. was sie so alles lernt 2

    brutos | 12.06.17 15:28 12.06.17 15:34

  17. Jaaaannnnzzzz ruuuuhhhhiiiigggg..... 1

    zenker_bln | 12.06.17 15:05 12.06.17 15:05

  18. Jawohl, so und nicht anders 1

    Bradolan | 12.06.17 14:59 12.06.17 14:59

  19. Keine Ahnung von Technik... (Seiten: 1 2 ) 25

    Niaxa | 12.06.17 11:01 12.06.17 14:28

  20. Ich fordere einen autonomen Bundestag.... 13

    postb1 | 12.06.17 09:52 12.06.17 14:20

  21. Hab neulich im garten einen Busch raus gezogen mit dem Auto 1

    Nycoon | 12.06.17 13:49 12.06.17 13:49

  22. Wers glaubt... 4

    schnedan | 12.06.17 12:32 12.06.17 13:47

  23. Frau Dr. Merkel hat recht ....

    Teddy904 | 12.06.17 13:23 Das Thema wurde verschoben.

  24. Ich fände es gut ! 14

    Youkai | 12.06.17 09:55 12.06.17 13:03

  25. Die Frau hat Visionen 1

    DooMMasteR | 12.06.17 13:03 12.06.17 13:03

  26. Träume

    Guer | 12.06.17 13:10 Das Thema wurde verschoben.

  27. Ich stimme ihr ungern zu, aber... 1

    azeu | 12.06.17 12:56 12.06.17 12:56

  28. Vorbildwirkung 1

    Guer | 12.06.17 12:40 12.06.17 12:40

  29. Re: Keine Ahnung von Technik...

    Niaxa | 12.06.17 12:21 Das Thema wurde verschoben.

  30. Aktien vom Ritalinhersteller kaufen 1

    schnedan | 12.06.17 12:14 12.06.17 12:14

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. TeamViewer GmbH, Göppingen
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. Capgemini Deutschland GmbH, Erfurt
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

  1. BVG: Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs
    BVG
    Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs

    Berliner Linienbusse werden über LTE Advanced mit WLAN angebunden. Der Fahrgast könne damit 100 und 150 MBit/s erwarten, meint die BVG.

  2. Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten
    Europäischer Gerichtshof
    Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten

    Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändert nichts. Es bestätigt nur die bisherige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Anschlussinhaber haben nach der grundrechtlich weiterhin besonders geschützten Familie keine näheren Nachforschungspflichten und müssen Angehörige nicht ausspionieren.

  3. Sicherheitslücke in Windows: Den Gast zum Admin machen
    Sicherheitslücke in Windows
    Den Gast zum Admin machen

    Eine Sicherheitslücke in Windows erlaubt, die Rechte von Nutzerkonten auszuweiten. Die Lücke ist seit zehn Monaten bekannt und wurde noch nicht geschlossen. Schadsoftware-Autoren dürften sich freuen.


  1. 19:03

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:48