1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angela Merkel: Autonomes Autofahren…

Ich fordere einen autonomen Bundestag....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich fordere einen autonomen Bundestag....

    Autor: postb1 12.06.17 - 09:52

    .....in dem Entscheidungen logisch von Algorythmen getroffen werden. Denn die größte Fehlerquelle für katasthropale Fehlentscheidungen dort ist bislang der Mensch.

  2. +1

    Autor: Missingno. 12.06.17 - 09:57

    Skynet wird's schon richten.

    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: Ich fordere einen autonomen Bundestag....

    Autor: My1 12.06.17 - 10:09

    Schlechter witz des tages: der bundestag ist doch schon auto-nom, aka alles wird von der Autolobby bestimmt.

    Asperger inside(tm)

  4. Re: Ich fordere einen autonomen Bundestag....

    Autor: Trollversteher 12.06.17 - 10:11

    >.....in dem Entscheidungen logisch von Algorythmen getroffen werden. Denn die größte >Fehlerquelle für katasthropale Fehlentscheidungen dort ist bislang der Mensch.

    Aha. Und wer legt die Algorithmen fest? Wie soll so eine "Regierungs-KI" gegen Hacker und Missbrauch geschützt werden? Und was genau für "katastrophale Fehlentscheidungen" sind in den letzten Jahren im Bundestag so gefällt worden?

  5. Re: +1

    Autor: Trollversteher 12.06.17 - 10:11

    Exakt ;-)

  6. Re: Ich fordere einen autonomen Bundestag....

    Autor: Trollversteher 12.06.17 - 10:12

    >Schlechter witz des tages: der bundestag ist doch schon auto-nom, aka alles wird von der Autolobby bestimmt.

    "Alles"? Aha. Schön, wenn man so ein simples, naives Schwarz-Weiß-Weltbild hat...

  7. Re: Ich fordere einen autonomen Bundestag....

    Autor: theonlyone 12.06.17 - 10:24

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >.....in dem Entscheidungen logisch von Algorythmen getroffen werden. Denn
    > die größte >Fehlerquelle für katasthropale Fehlentscheidungen dort ist
    > bislang der Mensch.
    >
    > Aha. Und wer legt die Algorithmen fest? Wie soll so eine "Regierungs-KI"
    > gegen Hacker und Missbrauch geschützt werden? Und was genau für
    > "katastrophale Fehlentscheidungen" sind in den letzten Jahren im Bundestag
    > so gefällt worden?

    Gesetze mit Algorithmen zu prüfen ist sicherlich sinnvoll.
    Unstimmigkeiten oder Gesetze die sich widersprechen kann man damit einfacher erkennen, eventuell redundante Gesetze entfernen die bereits durch andere abgedeckt werden.

    Kleines Nice to have : Gesetzestexte in einem Versionierungstool zu haben hat auch einen Reiz, da man sehen kann was/wann geändert wurde, welches Gesetz von wem eingestellt und durch welche Abstimmungen umgesetzt wurde (dann ist ganz klar wer dafür "verantwortlich" ist und auch sichtbar was daran alles herum geschraubt wurde).

    Auch könnte man mit entsprechender Intelligenz prüfen ob die Gesetze ihre Wirkung entfalten, oder mit Simulationen bereits vorher prüfen welche Auswirkungen diese Gesetze auf die Bevölkerung haben werden in den nächsten X Jahren, damit also Gesetze verhindern die wirkungslos bleiben.
    Auch schön, zu sehen wie viel % der Menschen und das schön bildlich dargestellt auf Länderkarten von einem Gesetz betroffen sind.

    Mit einer starken KI könnte man wahnsinnig viel beschleunigen in der Politik, da gerade die Finanzierung des Haushalts eine KI sehr gut "optimieren" könnte und das für alle sichtbar und nachvollziehbar, heute ja eher ein Ding von "wie finanzieren was wie lustig finden".

    Konkrete Kritik an Gesetzen könnte jeder direkt in den Gesetzestext als Kommentar lassen, konkrete Problematiken damit mit Beispielen versehen.

    Am Ende hätte man ein massiv schnelleres, möglichst faires und für alle einsehbares Gesetz und Rechtesystem.

    ----

    Ja, gerade die Politik kann in großen Rahmen wirklich extrem gut durch KI verbessert werden in vielen Punkten.

  8. Re: Ich fordere einen autonomen Bundestag....

    Autor: My1 12.06.17 - 10:30

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Schlechter witz des tages: der bundestag ist doch schon auto-nom, aka
    > alles wird von der Autolobby bestimmt.
    >
    > "Alles"? Aha. Schön, wenn man so ein simples, naives Schwarz-Weiß-Weltbild
    > hat...

    das war natürlich stark übertrieben und plakativ ausgedrückt.

    Asperger inside(tm)

  9. Re: Ich fordere einen autonomen Bundestag....

    Autor: monettenom 12.06.17 - 10:56

    Theoretisch gut, aber es wird dann einfach darum gehen, wer wie welchen Einfluss auf die Algorithmen nehmen darf. Am Ende ist das nur eine zusätzliche indirektion.

  10. Re: Ich fordere einen autonomen Bundestag....

    Autor: TC 12.06.17 - 13:55

    Eher von den links-Autonomen.

  11. Re: Ich fordere einen autonomen Bundestag....

    Autor: Trollversteher 12.06.17 - 13:57

    >Eher von den links-Autonomen.

    Ach Quatsch, Du meintest doch sicher Soros, die Rothschilds und die Reptiloiden, oder?

  12. Re: Ich fordere einen autonomen Bundestag....

    Autor: Trollversteher 12.06.17 - 13:59

    >Gesetze mit Algorithmen zu prüfen ist sicherlich sinnvoll. Unstimmigkeiten oder Gesetze die sich widersprechen kann man damit einfacher erkennen, eventuell redundante Gesetze entfernen die bereits durch andere abgedeckt werden.

    Als Hilfsmittel sind solche KIs ganz sicher sinnvoll!

    Aber ein "autonomer Bundestag" würde ja viel mehr bedeuten, das wäre die endgültige Herrschaft der Maschinen über die Menschheit, und irgendwie fühle ich mich nicht ganz so wohl bei diesem Gedanken ;-)

  13. Re: Ich fordere einen autonomen Bundestag....

    Autor: My1 12.06.17 - 14:20

    eine schöne lösung wäre mMn ein Bundestag der zu 50% aus Menschen und KIs (die nicht miteinander kommunizieren) besteht sodass es immer von jeder fraktion mindestens 1 braucht um was zu drücken.

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Bochum, Bochum
  2. über duerenhoff GmbH, Bielefeld
  3. Polizeipräsidium Niederbayern, Landshut, Straubing, Passau
  4. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

  1. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  2. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  3. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.


  1. 21:30

  2. 16:40

  3. 16:12

  4. 15:50

  5. 15:28

  6. 15:11

  7. 14:45

  8. 14:29