1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arbeitsbedingungen: Der Krankenwagen…

Arbeitsbedingungen: Der Krankenwagen wird oft zu Tesla gerufen

Verletzungsgefahr bei Tesla: Erneut beschweren sich Mitarbeiter des US-Elektroautoherstellers über schlechte Arbeitsbedingungen. Es scheint an der Arbeitssicherheit zu mangeln.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Schlecht recherchiert 16

    Gaga85 | 19.05.17 13:45 22.05.17 11:23

  2. Die Zahlen klingen jetzt nicht spektakulär 17

    ibecf | 19.05.17 13:08 20.05.17 23:24

  3. Der Aktienkurs wird gepusht gleichzeitig Skandale aufgebaut... 3

    Anonymer Nutzer | 19.05.17 16:18 20.05.17 10:46

  4. bald wird sie platzen, die tesla-blase 6

    jonoj | 19.05.17 15:19 20.05.17 10:22

  5. Nicht viel, hier zum Vergleich Zahlen aus Deutschland 1

    eMvO | 20.05.17 10:16 20.05.17 10:16

  6. Ein Duracell-Häschen als CEO 2

    Vertex | 19.05.17 16:35 20.05.17 08:56

  7. Guter Wert bei 10.000 Arbeitern... 2

    Bozzy | 19.05.17 16:15 19.05.17 19:56

  8. Eines müsst ihr mir noch erklären... 1

    picaschaf | 19.05.17 17:12 19.05.17 17:12

  9. Die Zustände waren schon einmal so schlecht im Werk Freemont vor ca. 35 Jahren 1

    mark13 | 19.05.17 16:31 19.05.17 16:31

  10. Na so als Weltretter muss man doch... 6

    donadi | 19.05.17 12:36 19.05.17 16:22

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
  2. Systemadministrator/-in / Desktop Engineer (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Berlin-Mitte
  3. Requirements Engineer als Business Analyst (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach, Karlsruhe, Köln, Stuttgart
  4. IT Prozessmanager (m/w/d) Produktion und Druckstückmanagement
    Bayerische Versorgungskammer, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 29.07.)
  2. 9,79€
  3. 22,99€
  4. gratis (bis 29.07.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

  3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
    Elektroauto
    Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

    Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


  1. 16:00

  2. 15:00

  3. 14:15

  4. 13:21

  5. 12:30

  6. 11:20

  7. 11:05

  8. 10:51