Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arbeitsbedingungen: Der Krankenwagen…

bald wird sie platzen, die tesla-blase

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bald wird sie platzen, die tesla-blase

    Autor: jonoj 19.05.17 - 15:19

    und die fans und anleger werden furchtbar weinen :((

  2. Re: bald wird sie platzen, die tesla-blase

    Autor: Daniel1002 19.05.17 - 15:35

    Dann erzähle doch mal, was genau an Tesla eine Blase ist oder sind nur die etablierten Unternehmen in der Lage die E-Mobilität in Gang zu bringen?

    Tesla ist z.Zt extrem auf Expansion ausgerichtet und neben der Erweiterung der ANlage werden ja auch noch die Wagen NEBENHER gebaut.
    Da die neuen Fertigungsstrassennoch nciht fertig sind, laufen die alten auf maximalbetrieb oder ggf sogar darüber, denn die Qualität hat merklich abgenommen und man merkt, dass die Autos mit der heissen Nadel gebaut werden.

  3. Qualität hat abgenommen?

    Autor: SJ 19.05.17 - 15:43

    Nachweis für diese Behauptung?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  4. Re: bald wird sie platzen, die tesla-blase

    Autor: heike wurst 19.05.17 - 21:25

    Was an Tesla die Blase ist? Frag doch Musk..
    Oder aus dem Artikel:

    "Musk stellte die Arbeitsbedingungen in Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Situation Teslas: Zwar sei das Unternehmen aktuell der wertvollste US-Automobilhersteller. Das sei aber "unberechtigt", weil die Produktion von Tesla gerade mal ein Prozent von dem von General Motors betrage.

    "Wir sind ein Unternehmen, das Geld verliert", sagte Musk. "Wir haben hier nicht die Situation, dass wir gierige Kapitalisten sind, die sich entschlossen haben, um der Gewinne und der Dividende willen auf Sicherheit zu verzichten oder so etwas.""

  5. Re: bald wird sie platzen, die tesla-blase

    Autor: aLpenbog 20.05.17 - 08:42

    Denke ich nicht. Tesla baut die Ladestationen ordentlich aus und ist damit allen anderen voraus. Denke die Autos sind zwar die Publikumsmagneten am Ende werden sie die Kohle aber über Infrastruktur machen, wenn es mehr Elektroautos gibt. Frage ist nur ob sie so lange überleben.

    Abgesehen davon sagt Musk eben selbst, sie fahren Verluste. Ist nicht so als würde das Unternehmen hier irgendwas hypen und wenn Außenstehende das tun, obwohl der Cheffe selbst sagt, dass sie um das überleben kämpfen, dann Leben diese Leute in ihrer eigenen Blase.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.17 08:43 durch aLpenbog.

  6. Re: Qualität hat abgenommen?

    Autor: matzems 20.05.17 - 10:22

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachweis für diese Behauptung?

    Da hat er leider Recht, wenn man den Aktienkurs mit den restlichen Geschäftszahlen vergleicht(KGV,KCV...).
    Aber die meisten Tesla Aktionäre (so wie ich) spekulieren darauf dass Tesla mit seinen vielen Ideen langfristig hoffentlich sehr erfolgreich sein wird und der Unternehmenserfolg den überhöhten Aktienkurs einholen wird.
    Oder wenn wir Pech haben, haben wir Aktionäre mal wieder Geld in den Sand gesetzt. Mal schauen was die Zukunft bringt. ich bin optimistisch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Siltronic AG, Burghausen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. afb Application Services AG, München
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  3. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. QD-LCD mit LED-BLU: Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing
    QD-LCD mit LED-BLU
    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

    Displayweek 2017 QLED-Fernseher können eine mächtige Konkurrenz für Geräte mit OLED-Panels werden. Doch dass Samsung seine neue TV-Generation QD-LCDs als QLED vermarktet, gefällt einigen Forschern gar nicht.

  2. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.: EU will europäische Filmquote etablieren
    Amazon, Maxdome, Netflix und Co.
    EU will europäische Filmquote etablieren

    Die EU will eine Quote für Videostreaminganbieter festlegen. Anbieter wie Amazon, Maxdome und Netflix sollen dazu verpflichtet werden, 30 Prozent ihrer Inhalte mit europäischen Produktionen zu füllen. Einige EU-Länder sträuben sich gegen die Quote.

  3. XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
    XPS 13 (9365) im Test
    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

    Mit dem XPS 13 2-in-1 macht Dell auf den ersten Blick alles richtig. Es ist exzellent verarbeitet, läuft unter Last sehr leise und hat auch noch einen praktischen Touchscreen. Im Vergleich zum XPS 13 (9360) zeigen sich aber auch Nachteile.


  1. 10:00

  2. 09:35

  3. 09:03

  4. 07:28

  5. 07:14

  6. 16:58

  7. 16:10

  8. 15:22