1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Assistenzsysteme: Neuer 5er BMW…

"Luxuslimousine"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Luxuslimousine"?

    Autor: picaschaf 14.10.16 - 11:44

    Ich dachte es geht hier um den BMW 5er? BMW hat meines Wissens nach nichteinmal eine Luxuslimousine im Angebot. 5er = Mittelklasse, 7er = Oberklasse. Selbst umgangssprachlich wäre der 5er keine Luxuslimousine. Oder ist Deutschland schon so weit abgestürzt?

  2. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: wasabi 14.10.16 - 11:52

    > Ich dachte es geht hier um den BMW 5er? BMW hat meines Wissens nach
    > nichteinmal eine Luxuslimousine im Angebot. 5er = Mittelklasse, 7er =
    > Oberklasse. Selbst umgangssprachlich wäre der 5er keine Luxuslimousine.
    > Oder ist Deutschland schon so weit abgestürzt?

    Bezeichnungen nach KBA:
    3er = Mittelklasse
    5er = Obere Mitteklasse
    7er = Oberklassse

    Bezeichnung nach EU:
    3er = Mittelklasse
    5er = Oberklasse
    7er = Luxusklasse

    Aber davon abgesehen finde ich es auch etwas gewagt, den 5er als "Luxuslimousine" zu bezeichnen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.16 11:54 durch wasabi.

  3. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: picaschaf 14.10.16 - 12:18

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich dachte es geht hier um den BMW 5er? BMW hat meines Wissens nach
    > > nichteinmal eine Luxuslimousine im Angebot. 5er = Mittelklasse, 7er =
    > > Oberklasse. Selbst umgangssprachlich wäre der 5er keine Luxuslimousine.
    > > Oder ist Deutschland schon so weit abgestürzt?
    >
    > Bezeichnungen nach KBA:
    > 3er = Mittelklasse
    > 5er = Obere Mitteklasse
    > 7er = Oberklassse
    >
    > Bezeichnung nach EU:
    > 3er = Mittelklasse
    > 5er = Oberklasse
    > 7er = Luxusklasse
    >
    > Aber davon abgesehen finde ich es auch etwas gewagt, den 5er als
    > "Luxuslimousine" zu bezeichnen.

    Was ist dann lt. EU ein Phantom o.ä. zB.?

  4. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: Berner Rösti 14.10.16 - 13:39

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wasabi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Ich dachte es geht hier um den BMW 5er? BMW hat meines Wissens nach
    > > > nichteinmal eine Luxuslimousine im Angebot. 5er = Mittelklasse, 7er =
    > > > Oberklasse. Selbst umgangssprachlich wäre der 5er keine
    > Luxuslimousine.
    > > > Oder ist Deutschland schon so weit abgestürzt?
    > >
    > > Bezeichnungen nach KBA:
    > > 3er = Mittelklasse
    > > 5er = Obere Mitteklasse
    > > 7er = Oberklassse
    > >
    > > Bezeichnung nach EU:
    > > 3er = Mittelklasse
    > > 5er = Oberklasse
    > > 7er = Luxusklasse
    > >
    > > Aber davon abgesehen finde ich es auch etwas gewagt, den 5er als
    > > "Luxuslimousine" zu bezeichnen.
    >
    > Was ist dann lt. EU ein Phantom o.ä. zB.?

    Ein Kampfjet, bzw. Abfangjäger.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.16 13:40 durch Berner Rösti.

  5. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: picaschaf 14.10.16 - 13:54

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wasabi schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > Ich dachte es geht hier um den BMW 5er? BMW hat meines Wissens nach
    > > > > nichteinmal eine Luxuslimousine im Angebot. 5er = Mittelklasse, 7er
    > =
    > > > > Oberklasse. Selbst umgangssprachlich wäre der 5er keine
    > > Luxuslimousine.
    > > > > Oder ist Deutschland schon so weit abgestürzt?
    > > >
    > > > Bezeichnungen nach KBA:
    > > > 3er = Mittelklasse
    > > > 5er = Obere Mitteklasse
    > > > 7er = Oberklassse
    > > >
    > > > Bezeichnung nach EU:
    > > > 3er = Mittelklasse
    > > > 5er = Oberklasse
    > > > 7er = Luxusklasse
    > > >
    > > > Aber davon abgesehen finde ich es auch etwas gewagt, den 5er als
    > > > "Luxuslimousine" zu bezeichnen.
    > >
    > > Was ist dann lt. EU ein Phantom o.ä. zB.?
    >
    > Ein Kampfjet, bzw. Abfangjäger.


    Ein Kampfjet mit 4 Rädern? Komisch ...

  6. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: chewbacca0815 14.10.16 - 14:02

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst umgangssprachlich wäre der 5er keine Luxuslimousine.

    Wie definierst Du denn Luxuslimo? Anhand der Größe? Ich definiere sie anhand des Preises. Ein 5er vollgepackt mit all diesen Gimmicks landet wohl irgendwo bei 100.000 Euro - und ist damit echt Luxus, bezogen auch auf seine Fahrzeugklasse ist das Luxus.

    Luxus wird gemeinhein in Zusammen mit Dingen verwendet, die a) sauteuer und b) relativ unnötig/unnütz sind. Also landen wir auch wieder bei Luxuslimo.

    Sorry, diese Assistenzsysteme sind Luxus; überteuert und unnötig.

  7. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: Tantalus 14.10.16 - 14:03

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Kampfjet mit 4 Rädern? Komisch ...

    Ja, auch der Kampfjet hat 4 Räder.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  8. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: der_wahre_hannes 14.10.16 - 14:47

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Kampfjet mit 4 Rädern? Komisch ...
    >
    > Ja, auch der Kampfjet hat 4 Räder.

    Eher 6, oder?

  9. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: Tantalus 14.10.16 - 15:04

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eher 6, oder?

    Nope, 4

    Zählen Sie die Räder

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  10. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: Berner Rösti 14.10.16 - 15:06

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eher 6, oder?
    >
    > Nope, 4
    >
    > Zählen Sie die Räder
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Reserverad und Lenkrad gibt's da ja nicht. ;)

  11. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: wasabi 14.10.16 - 15:10

    > Wie definierst Du denn Luxuslimo? Anhand der Größe?
    Das macht as KBA bei uns quasi in der Tat so. Ist z.B. in den USA anders, da gibt es auch "billige" große Autos, siehe hier der Abschnitt "Merkmale":
    https://de.wikipedia.org/wiki/Full-Size_Car

    > anhand des Preises. Ein 5er vollgepackt mit all diesen Gimmicks landet wohl
    > irgendwo bei 100.000 Euro - und ist damit echt Luxus, bezogen auch auf
    > seine Fahrzeugklasse ist das Luxus.
    Ja, dennoch stellt sich die Frage, ob der 5er Grundsätzlich als "luxuslimousine" durchgeht. Ist der aktuelle VW-"Bulli" ein "Luxusauto", weil es ihn auch in einer Version für 100.000 Euro gibt?



    > Luxus wird gemeinhein in Zusammen mit Dingen verwendet, die a) sauteuer und
    > b) relativ unnötig/unnütz sind. Also landen wir auch wieder bei Luxuslimo.
    >
    > Sorry, diese Assistenzsysteme sind Luxus; überteuert und unnötig.

  12. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: Der_Hausmeister 14.10.16 - 15:15

    Luxusautos BEGINNEN bei 100.000¤, eher noch eine Stufe höher, 150-200.000 Euro. Mercedes-Maybach, Bentley, Rolls Royce, Maserati, da sind wir in der Luxusklasse. Nicht mit einem schnöden 5er.

    Und auch wenn man den 5er für 100.000¤ konfigurieren kann, NIEMAND bezahlt diesen Preis. Liste zahlt sowieso kein Mensch und 90% der 5er dürften geleast sein.

  13. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: chewbacca0815 14.10.16 - 15:35

    Der_Hausmeister schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und auch wenn man den 5er für 100.000¤ konfigurieren kann, NIEMAND bezahlt diesen Preis. Liste zahlt sowieso kein Mensch und 90% der 5er dürften geleast sein.

    Und? Die 100 Kilo hauen Dir spätestens bei der 1% Regel mit 1.000 Euro Geldwertem Vorteil wieder rein + die 0,0,3% Einfach-Kilometer Wohnung/Arbeitsstätte. Wären in meinem Fall mit 34 km dann nochmal 1.000 Euro, macht unter'm Strich 2.000 Euro monatlich zu versteuernder Geldwerter Vorteil, falls Fahrzeug geleast.

  14. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: chewbacca0815 14.10.16 - 15:44

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wie definierst Du denn Luxuslimo? Anhand der Größe?
    > Das macht as KBA bei uns quasi in der Tat so.

    Schmarrn! Das KBA kennt keine Luxuslimousinen-Klasse!
    Selbst ein Mayback ist "nur" Oberklasse
    http://www.kba.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Statistik/Fahrzeuge/FZ/2015_monatlich/FZ11/fz11_2015_12_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=2

    > Ja, dennoch stellt sich die Frage, ob der 5er Grundsätzlich als "luxuslimousine" durchgeht. Ist der aktuelle VW-"Bulli" ein "Luxusauto", weil es ihn auch in einer Version für 100.000 Euro gibt?

    In der Business-Ausstattung liegt der Bulli bei knapp 135.000 Euro. In meinen Augen klarer Luxus, wobei das KBA den Bulli unter "Kleintransporter" führt, selbst in der Business-Ausstattung.

  15. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: Der_Hausmeister 14.10.16 - 20:58

    Also 2.000¤ x 36 Monate = 72.000¤ statt 100.000, wenn man mal von 100.000 Barpreis ausgeht. Die 100.000 waren allerdings Listenpreis, also reden wir eigentlich von 75-85.000 Barpreis, dann kommen auch keine 2.000¤ geldwerter Vorteil mehr zusammen.
    Außerdem sind 34 km einfach dezent über dem Schnitt der typischen Pendlerstrecke, die liegt ja eher bei 18km.

    Und zu guter letzt: ich bemitleide dich ganz fürchterlich.

  16. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: jack56 16.10.16 - 20:35

    Es kommt alles auf das Auge des Betrachters an...
    Ich persönlich kann es nachvollziehen, wenn der Autor den 5er als Luxusauto bezeichnet, denn er hat viele Assistenzsysteme, und auch Sonderausstattung, die ein Auto nicht bräuchte, somit reine Komfortausstattung, und für mich definiert sich Luxus über Komfort und nicht über Preis oder Größe.

    Wobei, für mich persönlich wären gute Bremsen, eine heile Aufhängung, und Winterreifen das ich das Auto bald nicht stehen lassen muss schon Luxus... :D

  17. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: der_wahre_hannes 17.10.16 - 08:24

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eher 6, oder?
    >
    > Nope, 4
    >
    > Zählen Sie die Räder

    Ah, hinten ist jeweils nur ein "Einzelrad" und kein "Doppelrad" wie vorne. Ich sollte wohl auch mal vor dem Bildschirm meine Brille aufsetzen. :(

  18. Re: "Luxuslimousine"?

    Autor: chewbacca0815 18.10.16 - 11:55

    Der_Hausmeister schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..., also reden wir eigentlich von 75-85.000 Barpreis, dann kommen auch keine 2.000¤ geldwerter Vorteil mehr zusammen.

    Dann rede mal mit Deinem netten Finanzamt und frage, weshalb bei der Berechnung des Geldwerten Vorteils der Bruttlistenneupreis anzusetzen ist und ben nicht der Barpreis. Es interessiert das Finanzamt nicht die Bohne, wieviel Du für einen Gebrauchten (oder Tageszulassung) im Firmenwagen-Leasing bezahlt hast, da die pauschaliertes 1% und 0,03% Entfernungskilometer für die Privatnutzung des Firmenwagen ausschließlich vom Bruttolisteneupreis anzusetzen sind. Du kannst den letzten Hobel kaufen, die wollen den Bruttolistenneupreis, nicht den Barpreis.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesrechnungshof, Bonn
  2. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum München
  4. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de