1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Assistiertes Fahren: Tesla-Autopilot…

Rasieren im Auto geht auch ohne Tesla (kwt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rasieren im Auto geht auch ohne Tesla (kwt)

    Autor: SJ 29.08.16 - 08:33

    kwt

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  2. Re: Rasieren im Auto geht auch ohne Tesla (kwt)

    Autor: gadthrawn 29.08.16 - 08:47

    Ist ja streng genommen nicht verboten..

    STVO §23
    "(1a) Wer ein Fahrzeug führt, darf ein Mobil- oder Autotelefon nicht benutzen, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons aufgenommen oder gehalten werden muss."

    Solange der Rasierer nicht im Telefon eingebaut ist, sollte das klargehen...

  3. Naß?

    Autor: lear 29.08.16 - 08:54

    Und mit offener Klinge =)

  4. Re: Naß?

    Autor: SJ 29.08.16 - 08:55

    Na klar... man will ja den extra Kick haben für jede Unebenheit in der Strasse

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  5. Re: Naß?

    Autor: Gandalf2210 29.08.16 - 09:16

    Wenn ich noch schneide verklage ich die wegen fehlerhaften Stoßdämpfern

  6. Re: Rasieren im Auto geht auch ohne Tesla (kwt)

    Autor: GeroflterCopter 29.08.16 - 09:37

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja streng genommen nicht verboten..
    >
    > STVO §23
    > "(1a) Wer ein Fahrzeug führt, darf ein Mobil- oder Autotelefon nicht
    > benutzen, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons
    > aufgenommen oder gehalten werden muss."
    >
    > Solange der Rasierer nicht im Telefon eingebaut ist, sollte das
    > klargehen...

    Man kann sich auch eine Banane ans Ohr halten und währenddessen mit der Freisprecheinrichtung telefonieren ;)

  7. Re: Naß?

    Autor: Squirrelchen 29.08.16 - 09:45

    Gandalf2210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich noch schneide verklage ich die wegen fehlerhaften Stoßdämpfern


    Würde man in den USA wohnen, würde man eher den Hersteller verklagen, denn es steht ja nicht in der Packungsbeilage, dass rassieren während des Fahrens zu Problemen führen könnte.
    Dann kann man schonmal die Millionen zählen :D

  8. Re: Naß?

    Autor: KonH 29.08.16 - 10:29

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na klar... man will ja den extra Kick haben für jede Unebenheit in der
    > Strasse

    Schon mal was von Elektro-Rasierern gehört? ich mach das ständig, weil spart Zeit und auf der Autobahn oder Landstraße geht das doch super.

  9. Re: Naß?

    Autor: simpletech 29.08.16 - 13:12

    KonH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SJ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Na klar... man will ja den extra Kick haben für jede Unebenheit in der
    > > Strasse
    >
    > Schon mal was von Elektro-Rasierern gehört? ich mach das ständig, weil
    > spart Zeit und auf der Autobahn oder Landstraße geht das doch super.

    Wie wär's mit früher aufstehen?

    Gesendet mit der Forumapp via Hitricks-Phone

  10. Re: Naß?

    Autor: Blackhazard 29.08.16 - 13:46

    und der dreck bleibt im Auto...nah "lecker"

  11. Re: Naß?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.08.16 - 13:49

    Blackhazard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und der dreck bleibt im Auto...nah "lecker"

    Ist n Dienstwagen....

  12. Re: Naß?

    Autor: crazypsycho 29.08.16 - 22:55

    KonH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SJ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Na klar... man will ja den extra Kick haben für jede Unebenheit in der
    > > Strasse
    >
    > Schon mal was von Elektro-Rasierern gehört? ich mach das ständig, weil
    > spart Zeit und auf der Autobahn oder Landstraße geht das doch super.


    Aber dann hat man doch lauter Haare auf dem Hemd und im Auto.

  13. Re: Rasieren im Auto geht auch ohne Tesla (kwt)

    Autor: crazypsycho 29.08.16 - 22:59

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja streng genommen nicht verboten..
    >
    > STVO §23
    > "(1a) Wer ein Fahrzeug führt, darf ein Mobil- oder Autotelefon nicht
    > benutzen, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons
    > aufgenommen oder gehalten werden muss."

    (1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
    (2) Wer am Verkehr teilnimmt, hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird. (§ 1 StVO)

    Wichtig ist "ständige Vorsicht". Wenn man sich rasiert, ist dies nicht unbedingt gegeben.

    > Solange der Rasierer nicht im Telefon eingebaut ist, sollte das
    > klargehen...

    Ein Notebook ist auch nicht explizit verboten. Baut man aber deswegen nen Unfall, ist man trotzdem dran.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach
  2. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), Berlin (Remote-Office möglich)
  3. Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover
  4. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt