1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Audi A6 Avant E-Tron Concept…

Endlich ein Kombi.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Endlich ein Kombi.

    Autor: Greys0n 17.03.22 - 07:50

    Schön mal nen Kombi zu sehen.
    Muss nicht immer ne Rentner Karre sein.
    Und das sage ich als jemand der nen SUV im Fuhrpark hat.
    Aber als Reise Wagen geht nichts über ein Kombi.
    Auch wenn ich befürchte das der Audi nicht ganz meine Preisklasse sein wird.

  2. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: ronda-melmag 17.03.22 - 08:12

    Fehlt noch die Anhängerkupplung und die hohe reichweite.
    Denn das waren ja die Hauptargumente gegen ein E-Auto

    - Kein Kombi auf dem Markt
    -kein Anhänger
    -ich fahre täglich 1000 km pro Tag und das geht nur mit Diesel !

  3. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: Ulumullu 17.03.22 - 08:25

    Greys0n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön mal nen Kombi zu sehen.
    > Muss nicht immer ne Rentner Karre sein.
    > Und das sage ich als jemand der nen SUV im Fuhrpark hat.
    > Aber als Reise Wagen geht nichts über ein Kombi.
    > Auch wenn ich befürchte das der Audi nicht ganz meine Preisklasse sein
    > wird.

    Hä? Kombi ist doch der Inbegriff von Rentnerkarre! Fürs Reisen sicher praktisch aber optisch ist die Limousine oder das Coupe doch deutlich attraktiver.

  4. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: trkiller 17.03.22 - 08:28

    Ulumullu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Greys0n schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Hä? Kombi ist doch der Inbegriff von Rentnerkarre! Fürs Reisen sicher
    > praktisch aber optisch ist die Limousine oder das Coupe doch deutlich
    > attraktiver.

    Ich fahre lieber einen Kombi und kann alles reinpacken das ich möchte.
    Wäre endlich mal ein eAuto das mir gefällt und zusagen würde, der Audi Preis wird mir aber auf jeden Fall zu viel

  5. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: Nulltorejancker 17.03.22 - 08:31

    Ulumullu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hä? Kombi ist doch der Inbegriff von Rentnerkarre! Fürs Reisen sicher
    > praktisch aber optisch ist die Limousine oder das Coupe doch deutlich
    > attraktiver.

    Das ist wie mit jeder pauschalen Antwort ... kann man so nicht sagen.

  6. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: M.P. 17.03.22 - 08:31

    Kombi ist keine Rentnerkarre - so tiefe Einstiege will kein Rentner ... Die alte Mercedes A-Klasse war der Inbegriff der Rentnerkarre.

    Mangels Alternativen steigen die aber auch vermehrt auf SUVs um.

    Kombi ist eher etwas für Familien mit Kindern ... wo der Papi dann nach Intervention seiner Frau von seinem Wunschmodell die Variante mit größerem Ladevolumen kaufen muss ...

  7. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: MarcelJ 17.03.22 - 08:33

    Ulumullu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä? Kombi ist doch der Inbegriff von Rentnerkarre! Fürs Reisen sicher
    > praktisch aber optisch ist die Limousine oder das Coupe doch deutlich
    > attraktiver.

    So unterschiedlich sind die Empfindungen da wohl. Für mich sind es auch eher die SUVs und Limousinen, was ich als Rentnerkarre bezeichnen würde. Kombis sind eher Familienautos mit max 2 Kindern.

    Ich mag einfach das hohe Sitzen nicht so gerne, da begrüße ich es sehr, dass es nun wohl bald einen Kombi gibt :-)

  8. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: Nulltorejancker 17.03.22 - 08:39

    MarcelJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich mag einfach das hohe Sitzen nicht so gerne, da begrüße ich es sehr,
    > dass es nun wohl bald einen Kombi gibt :-)

    Witzig, so unterschiedlich ist das manchmal. Die Hohe Sitzposition und die damit verbundene gute Übersicht ist das einzig positive was mir zu einem SUV einfällt ;)

  9. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: Flasher 17.03.22 - 08:58

    Ulumullu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Greys0n schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schön mal nen Kombi zu sehen.
    > > Muss nicht immer ne Rentner Karre sein.
    > > Und das sage ich als jemand der nen SUV im Fuhrpark hat.
    > > Aber als Reise Wagen geht nichts über ein Kombi.
    > > Auch wenn ich befürchte das der Audi nicht ganz meine Preisklasse sein
    > > wird.
    >
    > Hä? Kombi ist doch der Inbegriff von Rentnerkarre! Fürs Reisen sicher
    > praktisch aber optisch ist die Limousine oder das Coupe doch deutlich
    > attraktiver.

    Welcher Mensch kauft sich bewusst im Rentenalter einen Kombi? Die Kinder sind auf dem Haus und für Sportaktivitäten mit großem Gerät ist man zu alt. Kombis sind klassische Familien- und Außendienst-Autos.

  10. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: mj 17.03.22 - 09:07

    das 1000km argument kommt immer nur von BEV anhängern, damit versuchen sie wohl ernsthafte argumente in´s lächerliche zu ziehen weil sie selbige nicht entkräftigen können.


    das auto geht tatsache in die richtige richtung, jetzt noch nen wenig was an der ladegeschwindigkeit machen und nen preis bis 60k und schon steht da ein ordentliches auto

  11. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: Dino13 17.03.22 - 09:17

    ronda-melmag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fehlt noch die Anhängerkupplung und die hohe reichweite.
    > Denn das waren ja die Hauptargumente gegen ein E-Auto
    >
    > - Kein Kombi auf dem Markt
    > -kein Anhänger
    > -ich fahre täglich 1000 km pro Tag und das geht nur mit Diesel !

    Mit einem großen Anhänger kannst du aber gleich die Reichweite halbieren.

  12. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: NonesensE 17.03.22 - 09:23

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ronda-melmag schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fehlt noch die Anhängerkupplung und die hohe reichweite.
    > > Denn das waren ja die Hauptargumente gegen ein E-Auto
    > >
    > > - Kein Kombi auf dem Markt
    > > -kein Anhänger
    > > -ich fahre täglich 1000 km pro Tag und das geht nur mit Diesel !
    >
    > Mit einem großen Anhänger kannst du aber gleich die Reichweite halbieren.

    Kommt auf den Anhänger an und die reduzierte Geschwindigkeit hilft auch, den Verbrauch im Rahmen zu halten.

  13. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: Dino13 17.03.22 - 10:02

    NonesensE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dino13 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ronda-melmag schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Fehlt noch die Anhängerkupplung und die hohe reichweite.
    > > > Denn das waren ja die Hauptargumente gegen ein E-Auto
    > > >
    > > > - Kein Kombi auf dem Markt
    > > > -kein Anhänger
    > > > -ich fahre täglich 1000 km pro Tag und das geht nur mit Diesel !
    > >
    > > Mit einem großen Anhänger kannst du aber gleich die Reichweite
    > halbieren.
    >
    > Kommt auf den Anhänger an und die reduzierte Geschwindigkeit hilft auch,
    > den Verbrauch im Rahmen zu halten.

    Natürlich, mit einem Wohnwagen wird die Reichweite halbiert. Mit kleineren Anhängern ist sicherlich mehr herauszuholen. Kommt auf das Gewicht und den Luftwiderstand stark darauf an.
    Und man sollte bedenken das man nicht einfach so beim Laden mit dem Anhänger anhalten kann weil die Ladestationen nicht darauf ausgelegt sind. D.h. beim Laden muss man zuerst irgendwo den Anhänger abstellen und kann dann erst laden.

  14. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: MarcelJ 17.03.22 - 10:03

    Nulltorejancker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Witzig, so unterschiedlich ist das manchmal. Die Hohe Sitzposition und die
    > damit verbundene gute Übersicht ist das einzig positive was mir zu einem
    > SUV einfällt ;)

    Ja gut die Übersicht ist gegeben. Allerdings heißt das nicht unbedingt, dass man auch mehr sieht. Bei den modernen Dinger, sieht man dank dicker C und D Säule, auch weniger :-D

  15. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: mussichmalloswerden 17.03.22 - 10:35

    Grundsätzlich stimme ich zu. Die ganzen SUVs sind Unsinn zumal oft nicht mal off road tauglich.

    Wir fahren einen BMW 2 Active Tourer. Nicht weil wir so hoch sitzen mögen sondern schlicht weil der 3er Touring mir geizgeschuldet im Vergleich viel zu teuer ist. Ich brauche nicht mal unbedingt einen Kombi. Aber ab und zu ist der Platz wichtig. Der 2er ist nahezu Baugleich mit dem X1. Das SUV X1 ist nur optische show für die man dann gleich deutlich mehr hinlegt.

    So sehr ich begrüße, dass da endlich mal ein E-Kombi kommt, geht nicht in die Birne, warum es gleich wieder ein übertrieben teurer A6 sein muss. Was wir brauchen sind bezahlbare Fahrzeuge mit Platz.

    Ok. Ich erwarte jetzt von Audi, BMW und Mercedes keine untere Preisklasse. Dafür gibts dann die Franzosen und Asiaten. Aber die konzentrieren sich dermaßen auf die besonders gut verdienenden, dass sie auf massive Marktanteil Verluste zulaufen.

    Wenn es stimmt dass E-Autos viel länger halten und der gut verdienende Normalo eben mangels Marktverfügbarkeit statt sowas wie dem 2er Active Tourer auf Franzosen und Asiaten ausweicht dann wird er für lange Zeit kein neues, deutsches Auto kaufen.

    Am Ende braucht der Großteil der Kundschaft ausreichend große Fahrzeuge mit anständiger Reichweite die vor allem noch bezahlbar sind. Wenn die nicht aufpassen werden sie zuerst von den Franzosen und dann von den Chinesen verdrängt.

  16. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: JuBo 17.03.22 - 10:35

    E Kombis werden teuer und selten bleiben, weil der deutsche Markt irrelevant ist von der Stückzahl her. Selbst Skoda,VW und Audi müssen mit den Batterien zuerst die weltweiten Volumensegmente bedienen und werden sich die Kombiform nur mit einer größeren Marge antun. Zunindest solange Akkus der Flaschenhals sind

  17. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: BlindSeer 17.03.22 - 10:48

    Die Übersicht (zum Nachteil der anderen Verkehrsteilnehmer) gibt's aber nur solange wie nicht alle auf die gleiche Höhe adaptiert haben. und dann? Klein LKW?

  18. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: JuBo 17.03.22 - 11:26

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Übersicht (zum Nachteil der anderen Verkehrsteilnehmer) gibt's aber nur
    > solange wie nicht alle auf die gleiche Höhe adaptiert haben. und dann?
    > Klein LKW?
    Ja. Ich warte auf den E-Unimog

  19. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: Greys0n 17.03.22 - 11:32

    mussichmalloswerden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grundsätzlich stimme ich zu. Die ganzen SUVs sind Unsinn zumal oft nicht
    > mal off road tauglich.
    >
    > Wir fahren einen BMW 2 Active Tourer. Nicht weil wir so hoch sitzen mögen
    > sondern schlicht weil der 3er Touring mir geizgeschuldet im Vergleich viel
    > zu teuer ist. Ich brauche nicht mal unbedingt einen Kombi. Aber ab und zu
    > ist der Platz wichtig. Der 2er ist nahezu Baugleich mit dem X1. Das SUV X1
    > ist nur optische show für die man dann gleich deutlich mehr hinlegt.
    >
    > So sehr ich begrüße, dass da endlich mal ein E-Kombi kommt, geht nicht in
    > die Birne, warum es gleich wieder ein übertrieben teurer A6 sein muss. Was
    > wir brauchen sind bezahlbare Fahrzeuge mit Platz.
    >
    > Ok. Ich erwarte jetzt von Audi, BMW und Mercedes keine untere Preisklasse.
    > Dafür gibts dann die Franzosen und Asiaten. Aber die konzentrieren sich
    > dermaßen auf die besonders gut verdienenden, dass sie auf massive
    > Marktanteil Verluste zulaufen.
    >
    > Wenn es stimmt dass E-Autos viel länger halten und der gut verdienende
    > Normalo eben mangels Marktverfügbarkeit statt sowas wie dem 2er Active
    > Tourer auf Franzosen und Asiaten ausweicht dann wird er für lange Zeit kein
    > neues, deutsches Auto kaufen.
    >
    > Am Ende braucht der Großteil der Kundschaft ausreichend große Fahrzeuge mit
    > anständiger Reichweite die vor allem noch bezahlbar sind. Wenn die nicht
    > aufpassen werden sie zuerst von den Franzosen und dann von den Chinesen
    > verdrängt.


    VW hat ja auch bereits den Passat Nachfolger angekündigt den es als Kombi geben wird.
    Aber ja, wirklich günstig wird der auch nicht werden.

  20. Re: Endlich ein Kombi.

    Autor: lock_ 17.03.22 - 12:07

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das 1000km argument kommt immer nur von BEV anhängern, damit versuchen sie
    > wohl ernsthafte argumente in´s lächerliche zu ziehen weil sie selbige
    > nicht entkräftigen können.
    >
    > das auto geht tatsache in die richtige richtung, jetzt noch nen wenig was
    > an der ladegeschwindigkeit machen und nen preis bis 60k und schon steht da
    > ein ordentliches auto
    wieso etwas an der ladegeschwindigkeit machen, der hat doch ein 800 volt system und lädt mit bis zu 270kw... das schaffen selbst die besten teslas NOCH nicht!
    und im artikel steht sogar von 5% - 80% in <25min und in 10 min genug strom für 300km... damit wird das dingen tatsächlich zu einer echten reisekarre, auch wenn das noch viel zu teuer für einen nomral verbraucher sein dürfte!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager / Projektmanager (m/w/d) Digitalisierung
    KombiConsult GmbH, Frankfurt
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) an der Fakultät für Informatik
    Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Home-Office möglich)
  3. Anwendungsbetreuer (m/w/d), Haupt- und Personalamt
    Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Waiblingen
  4. Produktberater (m/w/d) Personal-Software
    Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Humankind für 27,99€, Two Point Hospital für 7,50€, Endless Legend für 6,50€)
  2. 6,79€
  3. 41,99€
  4. 3,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de