1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Audi E-Tron: Ein Akku-Doppelbett für…

Hype bei Ladetechnik der neuesten Generation Elektroauto

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hype bei Ladetechnik der neuesten Generation Elektroauto

    Autor: Widaman 20.04.18 - 23:18

    Laden mit 350kW?
    Batterie mit 400V 1kA?
    Habe ja eine Menge mit Dickstrom zu tun gehabt und viel Silizium und Kupfer dahinschmelzen gesehen. Und jetzt kommt noch Lithium dazu?
    Wir hatten auch eine Menge Probleme gehabt aber es gab ein wichtigen Unterschied: Unsere Anlagen hatten nicht die Leistungsdichte, wie sie jetzt vorgesehen ist und waren nicht so nahe an Menschen positioniert
    Testanlagen bekommt man immer sicherlich problemlos nach einiger Zeit in den Griff aber große Serien? Da bin ich mal gespannt, wie sich diese Technik bewährt. Ein paar Autobrände mit Verletzten oder sogar Toten werden der momentanen Euphorie sicherlich einen gehörigen Dämpfer verpassen, denn nach McMurphy geht all das auch kaputt, was man selbst theoretisch nicht auf dem Radar hatte. Schaun' wir mal.

  2. Re: Hype bei Ladetechnik der neuesten Generation Elektroauto

    Autor: stiGGG 21.04.18 - 00:29

    Widaman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein paar Autobrände mit Verletzten oder sogar Toten werden
    > der momentanen Euphorie sicherlich einen gehörigen Dämpfer verpassen

    Es brennen doch heute schon allein in Deutschland im Schnitt über 40 Autos am Tag ab, interessiert auch keinen.

    https://www.autozeitung.de/auto-feuer-verhalten-fahrzeug-brand-statistik-79855.html

  3. Re: Hype bei Ladetechnik der neuesten Generation Elektroauto

    Autor: PiranhA 21.04.18 - 08:30

    Widaman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laden mit 350kW?
    > Batterie mit 400V 1kA?

    Bei 350kW werden wir mindestens 800V haben (siehe Porsche). Der Audi mit seinen 400V lädt ja "nur" mit 150kW.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HERMA GmbH, Filderstadt
  2. net services GmbH & Co. KG, Flensburg
  3. akquinet AG, Hamburg
  4. Aigner Immobilien GmbH, München Sendling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Black P10 5TB für 98,56€, Snakebyte Gaming Seat Evo für 139,94€, Thrustmaster TX...
  2. 299,90€
  3. täglich Hardware zu gewinnen
  4. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021