1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auto-Entertainment: Carplay im BMW…

warum lassen die Kunden das mit sich machen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum lassen die Kunden das mit sich machen?

    Autor: Psy2063 24.07.19 - 07:52

    Grade BMW ist beim Infotainment das absolute Negativbeispiel. Warum lassen sich Kunden diese Abos aufschwätzen? Dazu noch die Weigerung, Android zu unterstützen weil man so Applefixiert ist.

  2. Re: warum lassen die Kunden das mit sich machen?

    Autor: nightmar17 24.07.19 - 08:48

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grade BMW ist beim Infotainment das absolute Negativbeispiel. Warum lassen
    > sich Kunden diese Abos aufschwätzen? Dazu noch die Weigerung, Android zu
    > unterstützen weil man so Applefixiert ist.

    Weil BMW fahren "Premium" ist.
    Google Android setzt BMW nicht ein, weil Fahrzeugdaten an Google übermittelt werden.
    Porsche will ja auch kein Android einsetzen.

  3. Re: warum lassen die Kunden das mit sich machen?

    Autor: Fuchur 24.07.19 - 09:04

    Nur noch etwas mehr als ein drittel aller PKW werden von privaten Personen zugelassen.
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/5098/umfrage/anteil-von-privaten-gewerblichen-haltern-bei-pkw-neuzulassungen/

    Das Ziel der Autohersteller ist also ein anderes...

  4. Re: warum lassen die Kunden das mit sich machen?

    Autor: derdiedas 24.07.19 - 09:33

    Na ja wenn man Statistiken aufruft sollte man sie auch verstehen.

    Die meisten Halter von PKW sind privat, aber die wenigsten sind so "blöd" und kaufen einen Neuwagen (Nur darum gehrt es in der verlinkten Statistik). Die überwiegende Masse der BMW, Mercedes und Volkswagen kommen über Mitarbeiterleasing, Leasingfirmen und Firmenleasing in den Markt. (Das meiste über die BMW, Mercedes und Volkswagenbank)

    Am Ende der Kette steht aber immer ein Privatkäufer. Würde es den nicht geben - die ganzen Leasinganbieter würden Pleite gehen.

    Gruß DDD

  5. Re: warum lassen die Kunden das mit sich machen?

    Autor: gadthrawn 24.07.19 - 12:37

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ja wenn man Statistiken aufruft sollte man sie auch verstehen.
    >
    > Die meisten Halter von PKW sind privat, aber die wenigsten sind so "blöd"
    > und kaufen einen Neuwagen (Nur darum gehrt es in der verlinkten Statistik).
    > Die überwiegende Masse der BMW, Mercedes und Volkswagen kommen über
    > Mitarbeiterleasing, Leasingfirmen und Firmenleasing in den Markt.

    Ich kaufe bar. Gibt meist noch nen schönen Rabatt - damit kostet ein neuwagen meist nicht mehr wie ein Jahreswagen. Ältere mag ich nicht.

  6. Re: warum lassen die Kunden das mit sich machen?

    Autor: deefens 24.07.19 - 14:35

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kaufe bar. Gibt meist noch nen schönen Rabatt

    Lustig, ich kaufe immer Kreditfinanziert mit Anzahlung, weil der Händler dann von der Bank noch eine Provision bekommt. Gibt dann am Ende einen noch schöneren Rabatt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  2. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  3. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  4. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,69€
  2. 38,77€
  3. 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
    Next-Gen
    Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

    Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
    2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
    3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
    3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    1. Privater Hotspot: Telekom schafft WLAN To Go im Heimrouter ab
      Privater Hotspot
      Telekom schafft WLAN To Go im Heimrouter ab

      Mit einem Speedport-Firmware-Update löscht die Deutsche Telekom eine Funktion, die den Heimrouter als privaten Hotspot für WLAN To Go öffnet. Die Funktion wird nicht mehr vermarktet.

    2. Deutsche Welle: Müssen wegen Störungen durch 5G "dringend handeln"
      Deutsche Welle
      Müssen wegen Störungen durch 5G "dringend handeln"

      Die Deutsche Welle hat enorme Probleme durch Frequenzüberschneidungen von 5G mit ihren Programmen über C-Band-Satelliten. Das kostet 3 Millionen Euro Steuergeld.

    3. 300-mm-Wafer: Global Wafers kauft Siltronic für 3,75 Milliarden Euro
      300-mm-Wafer
      Global Wafers kauft Siltronic für 3,75 Milliarden Euro

      Der drittgrößte Wafer-Hersteller der Welt übernimmt den viertgrößten, um sich gegen die japanischen Marktführer besser zu positionieren.


    1. 16:36

    2. 14:42

    3. 14:19

    4. 14:00

    5. 13:07

    6. 12:46

    7. 12:01

    8. 11:56