1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auto: Ford will in Europa jede…

Endlich jemand der es zugibt!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich jemand der es zugibt!

    Autor: bulli007 14.01.19 - 14:09

    Da werden sich noch viele umschauen müssen, was uns das an Jobs kosten wird wenn alle auf E Fahrzeuge umrüsten! Traurig das andere das nicht so in den Vordergrund stellen aber fakt ist das am ende nur noch 1/10 der Jobs benötigt werden und der Rest kann sich einen neuen Job suchen bei den offenen Posten die noch erfunden werden müssen.........oder gleich Harz4 beantragen!

  2. Re: Endlich jemand der es zugibt!

    Autor: DeathMD 14.01.19 - 14:32

    Gott, die Jobkeule wird immer geschwungen. Glaubst du ernsthaft die Autoproduktion wäre immer so weitergelaufen wie bisher?! Seit Anbeginn der Produktion von Autos wurde stetig immer weiter automatisiert und wenn die Hersteller schön jammern, gekommen sie vom Vater Staat ein paar mehr Scheinchen. Das Spiel ist schon so alt, mittlerweile müsste es jeder verstanden haben.

    Ähnliches Geblubber kommt auch regelmäßig aus der Schwerindustrie. Die Umweltauflagen sind viel zu hoch und die Energiekosten auch und sowieso stehen sie alle kurz vor der Pleite, um drei Monate später, beim nächsten Quartalsbericht Rekordgewinne zu vermelden. Wer auf den Schwachsinn noch reinfällt, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.

    Außerdem, was bringt mir eine vollbeschäftigte Bevölkerung, die keinen Planeten mehr zum Leben hat?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.19 14:42 durch DeathMD.

  3. Re: Endlich jemand der es zugibt!

    Autor: Psy2063 14.01.19 - 14:43

    "CNC Maschinen, wir werden alle unsere Jobs verlieren"
    "Konstruktion mit CAD, wir werden alle unsere Jobs verlieren"
    "Automatisierung mit Industrierobotern, wir werden alle unsere Jobs verlieren"

    Nichts davon ist passiert. Und genauso wird auch bei der Umstellung auf Elektroantriebe die Belegschaft entweder in Rente gehen, umgeschult oder ein in der Nische gefragter Spezialist sein. Es wird noch auf Jahrzehnte einen Bedarf an Werkstätten geben, die sich mit Verbrennungsmotoren auskennen.

  4. Re: Endlich jemand der es zugibt!

    Autor: thinksimple 14.01.19 - 16:27

    Übertreib mal nicht. Es werden 1/10 weniger benötigt und nicht übrig bleiben.
    Dafür gibts wo anders wieder drölf/drölfig mehr

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  5. Re: Endlich jemand der es zugibt!

    Autor: grumbazor 14.01.19 - 19:20

    Na dann sollten wir natürlich weiter unsere Umwelt verpesten. Was brauchen wir auch auch Luft zum Leben, Hauptsache wir können uns totmalochen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Duisburg AG, Duisburg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de