Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auto: Ford will in Europa jede…

Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: flasherle 14.01.19 - 10:02

    vorallem beim Focus. das wäre erst mal ein sinnvoller schritt. und zwar am besten im zusammenspiel mit dem 1.0 ecoboost.

  2. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: Fotobar 14.01.19 - 10:10

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vorallem beim Focus. das wäre erst mal ein sinnvoller schritt. und zwar am
    > besten im zusammenspiel mit dem 1.0 ecoboost.

    Als Zwischenschritt auf Hybrid zu setzen ist wie die denkweise der Telekom, vor Einführung von FTTH noch schnell Vectoring zu verkaufen.

  3. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: PerilOS 14.01.19 - 10:23

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Zwischenschritt auf Hybrid zu setzen ist wie die denkweise der Telekom,
    > vor Einführung von FTTH noch schnell Vectoring zu verkaufen.


    Gut das du halt kein Manager bist. Weil mit der Logik wärst du schon pleite.
    Hybrid ist das einzig sinnvolle zurzeit.

  4. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: flasherle 14.01.19 - 10:33

    was denn sonst? nur der hybrid birngt mir die vorteile bis 50-100 km rein elektrisch fahren zu können und dennoch die reichweite für ein auswärtstermin oder einen urlaub zu haben. was wäre also deine alternative? rein elektrisch mit batterieanhänger?

  5. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: Lemo 14.01.19 - 10:42

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was denn sonst? nur der hybrid birngt mir die vorteile bis 50-100 km rein
    > elektrisch fahren zu können und dennoch die reichweite für ein
    > auswärtstermin oder einen urlaub zu haben. was wäre also deine alternative?
    > rein elektrisch mit batterieanhänger?

    Ein Bus mit Akkus statt Personen drin :D

  6. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: thps 14.01.19 - 10:48

    Hybrid, und vorallem die Plugins sind quatsch. Man holt sich die Nachteile beider Welten in ein Auto.

    Lieber den Platz nutzen und größere Batterien einbauen.

  7. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: Fotobar 14.01.19 - 10:56

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Gut das du halt kein Manager bist. Weil mit der Logik wärst du schon
    > pleite.
    > Hybrid ist das einzig sinnvolle zurzeit.

    Gut, dass du kein Ingenieur bist. Sonst wüsstest du, dass Hybridfahrzeuge von ihrer Bauart her wirtschaftlich totaler Bullshit sind.

  8. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: DeathMD 14.01.19 - 10:59

    Lass sie doch ihre Hybriden haben, vl. finden sie dann noch andere Vorzüge für den Batteriebetrieb und das nächste Auto wird dann ein BEV. Ich sehe sie einfach als Angstnehmer vor den vielen Problemen, die mit BEVs in Verbindung gebracht werden. Was glaubst du wie viele dann erst realisieren, dass sie meistens nur mit der Batterie unterwegs sind und die Reichweitenangst meist unbegründet ist.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.19 11:00 durch DeathMD.

  9. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: superdachs 14.01.19 - 11:03

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lass sie doch ihre Hybriden haben, vl. finden sie dann noch andere Vorzüge
    > für den Batteriebetrieb und das nächste Auto wird dann ein BEV. Ich sehe
    > sie einfach als Angstnehmer vor den vielen Problemen, die mit BEVs in
    > Verbindung gebracht werden. Was glaubst du wie viele dann erst realisieren,
    > dass sie meistens nur mit der Batterie unterwegs sind und die
    > Reichweitenangst meist unbegründet ist.
    Wenn man die Kiste nicht laden kann ist die Reichweitenangst alles andere als unbegründet.

  10. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: Palerider 14.01.19 - 11:05

    Hybrid, und vor allem die Plugins sind toll. Man holt sich die Vorteile beider Welten in ein Auto.

    Besser als größere Batterien einbauen, die lange geladen werden müssen.

    ...nur so als Beispiel wie erquickend es ist, Meinungen ohne untermauernde Argumente zu lesen (gilt für einige hier...)

  11. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: DeathMD 14.01.19 - 11:17

    Wenn du sie nicht laden kannst, dann wirst du dir erstmal auch keine kaufen oder?! Wenn doch müsste man eher hinterfragen, ob du wirklich im Stande bist Kaufentscheidungen zu treffen.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  12. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: gadthrawn 14.01.19 - 12:00

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du sie nicht laden kannst, dann wirst du dir erstmal auch keine kaufen
    > oder?! Wenn doch müsste man eher hinterfragen, ob du wirklich im Stande
    > bist Kaufentscheidungen zu treffen.

    Sagen wirs so.. In dem Hotel in dem wir zuletzt Urlaub machten waren wieder so arme aufgezwungene e-Nutzer am Nachbartisch die nur übernachtet haben - weil sie eben laden mussten und nciht durchfahren konnten. Die haben auch ziemlich auf die Ladekarten geschimpft die sie nirgends nutzen durften... und dann über Hotelpreise schimpfen - anscheinend haben sie keine Billigunterkunft mit Ladesäule gefunden...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.19 12:02 durch gadthrawn.

  13. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: DeathMD 14.01.19 - 12:07

    Ich habe nicht gesagt, dass es schon absolut perfekt läuft und ja das Ladekarten Sammelsurium ist bestimmt kein Vorteil, das wird aber auch die Zeit regeln. Bei Apotheken Sprit kaufen, war auch ziemlich suboptimal und trotzdem setzten sich die Verbrenner auf Dauer durch.

    Arme, aufgezwungene E-Auto Nutzer gibt es in unseren Breiten auch nicht oder warst du in China auf Urlaub?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  14. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: Komischer_Phreak 14.01.19 - 12:32

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > vorallem beim Focus. das wäre erst mal ein sinnvoller schritt. und zwar
    > am
    > > besten im zusammenspiel mit dem 1.0 ecoboost.
    >
    > Als Zwischenschritt auf Hybrid zu setzen ist wie die denkweise der Telekom,
    > vor Einführung von FTTH noch schnell Vectoring zu verkaufen.

    Nein; da der Gesetzgeber einen ja dafür belohnt. Sobald mein Fahrtzeug teilweise elektrisch fährt, ist auch ein relativ schmutziger Motor kein Problem, weil der Ausstoß sich mittelt. Heißt, keine Fahrverbote in der Stadt.

    Aktuell ist Elektro halt noch Nische. Das wird sich natürlich ändern, aber würde ich mir heute ein Auto kaufen müssen, wäre Hybrid vermutlich die sinnvollste Option. Das die Karren andere Nachteile haben ist mir schon klar, aber nicht mehr in der Stadt damit fahren zu dürfen wäre halt der größte Nachteil; und das lässt sich mit einem Hybrid elegant umgehen. Elektro hat halt immer noch ein Reichweitenproblem, und natürlich ein Preisproblem. Angesichts der Entwicklungen bei den Akkus würde ich allerdings schätzen, das sich das in 10 Jahren oder so erledigt hat. Und den Strom gibt es dann auch nicht mehr nur beim Apotheker ;-)

  15. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: gadthrawn 14.01.19 - 16:57

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe nicht gesagt, dass es schon absolut perfekt läuft und ja das
    > Ladekarten Sammelsurium ist bestimmt kein Vorteil, das wird aber auch die
    > Zeit regeln. Bei Apotheken Sprit kaufen, war auch ziemlich suboptimal und
    > trotzdem setzten sich die Verbrenner auf Dauer durch.
    >
    > Arme, aufgezwungene E-Auto Nutzer gibt es in unseren Breiten auch nicht
    > oder warst du in China auf Urlaub?

    Nö, da fliege ich maximal zum Arbeiten hin.

    Aufgezwungen vom Arbeitgeber - anscheinend wollte da jmd Greenwashing betreiben. Und gejammert haben die, da die Firma anscheinend kein teures Hotel bezahlt, sondern nur günstige ..

    Achja. KFZ hatten nicht zuletzt wegen der Reichweite, Geschwindigkeit und höherem Komfort einen Vorteil gegen Pferde.

    eAutos haben
    - weniger Reichweite
    - teils Probleme im Winter (Klimaanlage, Wärme, festere Dämpfung,...)
    - fahren meist lahm oder haben extrem fallende Reichweite

    Also etwas was mehr Nachteile bietet soll etwas mit mehr Vorteilen ersetzen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.19 17:00 durch gadthrawn.

  16. Re: Lieber erst mal nen anständigen Hybrid

    Autor: DeathMD 14.01.19 - 18:04

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nö, da fliege ich maximal zum Arbeiten hin.
    >
    > Aufgezwungen vom Arbeitgeber - anscheinend wollte da jmd Greenwashing
    > betreiben. Und gejammert haben die, da die Firma anscheinend kein teures
    > Hotel bezahlt, sondern nur günstige ..

    Na dann, blöd gelaufen würde ich sagen und als E-Auto haben sie dann vermutlich so einen Stadtflitzer mit 100 km Reichweite bekommen und mit dem sollten sie von Hamburg nach Bern... Naja, nicht alle Chefs sind mit Hirn gesegnet.

    > Achja. KFZ hatten nicht zuletzt wegen der Reichweite, Geschwindigkeit und
    > höherem Komfort einen Vorteil gegen Pferde.

    Ähm... die ersten KFZ waren weit weg von der Bequemlichkeit einer Kutsche, auch von deren Reichweite und Geschwindigkeit. Es gibt zig Zeitungsausschnitte etc. von damals, wo dem KFZ keine lange Zukunft vorausgesagt wird, weil sie stinken, schwer und kompliziert in Betrieb zu nehmen sind, die Reichweite mies ist, man kaum Treibstoff bekommt und sie wohl nur für Wohlhabende leistbar sein werden.

    Die ganze Sauce kommt dir irgendwie bekannt vor?... Ja, Geschichte wiederholt sich gerne mal.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Landratsamt Göppingen - Zweckverband Gigabit Landkreis Göppingen, Göppingen
  4. assyst GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 80,90€ + Versand
  2. 294€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Fortnite: Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9
    Fortnite
    Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9

    Ab Season 10 läuft Fortnite endgültig nicht mehr mit DirectX 9, stattdessen muss die Grafikkarte mit DirectX 11 kompatibel sein. Von der Änderung dürften vor allem Spieler mit älteren Laptops betroffen sein.

  2. Microsoft: Neues Windows Terminal als Vorschau verfügbar
    Microsoft
    Neues Windows Terminal als Vorschau verfügbar

    Microsoft hat eine erste Vorschau auf das neue Windows Terminal für Windows 10 veröffentlicht. Die Open-Source-Anwendung bietet viele moderne Funktionen und eine einheitliche Oberfläche für mehrere Shells.

  3. Bose Frames im Test: Sonnenbrille mit Musik
    Bose Frames im Test
    Sonnenbrille mit Musik

    Bose bringt seine Sonnenbrille Frames pünktlich zum Sommeranfang auf den Markt: Sie hat eingebaute Lautsprecher, die überraschend gut klingen, für Musikgenuss ist sie dennoch nur eingeschränkt nutzbar. Interessant sind auch einige der Audio-AR-Apps.


  1. 10:42

  2. 09:56

  3. 09:30

  4. 08:50

  5. 08:37

  6. 08:00

  7. 12:22

  8. 11:49