1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auto Shanghai 2021: Mercedes stellt…

0,28?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 0,28?

    Autor: thrust26 18.04.21 - 20:23

    Das soll ein guter Wert sein? Vielleicht für einen SUV, dann sollte das dann aber auch stehen.

    Zum Vergleich: Ein Tesla Model 3 hat einen cw-Wert von 0,23 und eine Stirnfläche von 2,34. Das ergibt ~0,54 statt ~0,71 für den EQB. D.h. der EQB hat einen ~31% größeren Luftwiderstand. Effizient geht anders.

  2. Re: 0,28?

    Autor: errich 18.04.21 - 20:33

    Das ist eben ein umgebauter Verbrenner und ist nicht als EV konzipiert. Vergleichen muss man den aber mit dem Model Y und nicht mit dem Model 3, wobei der Y auf cw=0,24 kommt. Den meisten EQB-Kunden wird das aber nicht stören, die kaufen den, weil es ein Mercedes ist.

  3. Re: 0,28?

    Autor: ad (Golem.de) 18.04.21 - 20:52

    thrust26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das soll ein guter Wert sein? Vielleicht für einen SUV, dann sollte das
    > dann aber auch stehen.
    >
    > Zum Vergleich: Ein Tesla Model 3 hat einen cw-Wert von 0,23 und eine
    > Stirnfläche von 2,34. Das ergibt ~0,54 statt ~0,71 für den EQB. D.h. der
    > EQB hat einen ~31% größeren Luftwiderstand. Effizient geht anders.

    ohne es verteidigen zu wollen, aber du vergleichst Äpfel mit Birnen oder eine sportliche Limousine mit einem SUV.

  4. Re: 0,28?

    Autor: thrust26 18.04.21 - 21:05

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohne es verteidigen zu wollen, aber du vergleichst Äpfel mit Birnen oder
    > eine sportliche Limousine mit einem SUV.

    Das ist Absicht, um zu verdeutlichen wieviel schlechter SUVs bei der Energieeffizienz sind.

  5. Re: 0,28?

    Autor: SanderK 18.04.21 - 21:09

    thrust26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ad (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ohne es verteidigen zu wollen, aber du vergleichst Äpfel mit Birnen oder
    > > eine sportliche Limousine mit einem SUV.
    >
    > Das ist Absicht, um zu verdeutlichen wieviel schlechter SUVs bei der
    > Energieeffizienz sind.
    Ganz kleine Autos sind sogar noch Effizienter. ;-)
    Manchmal braucht man mehr, oder manchmal will man mehr und nimmt den schlechten Wert in Kauf ;-)

  6. Re: 0,28?

    Autor: AllDayPiano 18.04.21 - 21:12

    Spannend. Die Kleinstwagen mit sehr niedrigem Verbrauch hat Volkswagen einstampfen müssen, weil sie wirklich niemand gekauft hat, aber beim Elektroauto geht jetzt die Heulerei los, weil der Verbrauch 30% höher ist, als bei einem anderen Modell / Hersteller.

    Irgendwie ist das schon eine scheinheilige Debatte.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  7. Re: 0,28?

    Autor: dingolupi 18.04.21 - 21:56

    Der EQS hat 0,20. Ist jetzt nicht soo klein

  8. Re: 0,28?

    Autor: bplhkp 18.04.21 - 22:33

    errich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eben ein umgebauter Verbrenner und ist nicht als EV konzipiert.

    Und deshalb ist der Cent-Wert prinzipiell schlechter? Das ist doch Quark mit Soße.


    > Vergleichen muss man den aber mit dem Model Y und nicht mit dem Model 3,
    > wobei der Y auf cw=0,24 kommt.

    Das Model Y hat den besseren Luftwiderstand aufgrund des abfallenden Hecks. .

  9. Re: 0,28?

    Autor: Niaxa 18.04.21 - 22:40

    Genau... wer kennt es nicht.... man kauft sich einen H2 und weil die ökos es Fordern steht da in Zukunft drauf "verbraucht aber mehr wie ein smart" oder "ist umweltsxhädlicher wie ein Mofa". xD.

  10. Re: 0,28?

    Autor: emdotjay 19.04.21 - 00:36

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thrust26 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ad (Golem.de) schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ohne es verteidigen zu wollen, aber du vergleichst Äpfel mit Birnen
    > oder
    > > > eine sportliche Limousine mit einem SUV.
    > >
    > > Das ist Absicht, um zu verdeutlichen wieviel schlechter SUVs bei der
    > > Energieeffizienz sind.
    > Ganz kleine Autos sind sogar noch Effizienter. ;-)
    > Manchmal braucht man mehr, oder manchmal will man mehr und nimmt den
    > schlechten Wert in Kauf ;-)

    kommt drauf an wie effizienter zu verstehen ist.

    der cw-Wert ist bei kleinen Autos sogar noch schlechter, weil der Wert normalerweise nur von der Reynoldszahl abhängig ist. Mit anderen Worten ein Matchboxauto hat ein größeren CW-Wert als wenn ein Kleinwagen auf doppelte große skaliert wird.

    SUVs sind nunmal nicht windschnittig, sondern fahrbare Küchenschränke

  11. Re: 0,28?

    Autor: Ach 19.04.21 - 00:39

    Ökos? Diese Debatte geht doch auf des Konto der Petrol Nerds und ihrer Urlaubsreichweitenpflicht.

  12. Re: 0,28?

    Autor: emdotjay 19.04.21 - 00:42

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > errich schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist eben ein umgebauter Verbrenner und ist nicht als EV konzipiert.
    >
    > Und deshalb ist der Cent-Wert prinzipiell schlechter? Das ist doch Quark
    > mit Soße.
    >
    > > Vergleichen muss man den aber mit dem Model Y und nicht mit dem Model 3,
    > > wobei der Y auf cw=0,24 kommt.
    >
    > Das Model Y hat den besseren Luftwiderstand aufgrund des abfallenden Hecks.
    > .

    umgebaute Verbrenner haben in der Tat niedrigere cw-werte als die originalen Verbrenner.
    weniger Kühlöffnungen in der Karosserie -> niedrigere cw-werte.

    und ja am meisten trägt die Heckform zum Luftwiderstand bei.

    mein Favorit ;)
    https://www.youtube.com/watch?v=JIpfTmHzOqM

  13. Re: 0,28?

    Autor: JuBo 19.04.21 - 09:50

    emdotjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bplhkp schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > errich schrieb:
    > weniger Kühlöffnungen in der Karosserie -> niedrigere cw-werte.
    >
    > und ja am meisten trägt die Heckform zum Luftwiderstand bei.
    >
    > mein Favorit ;)
    > www.youtube.com

    Nicht unbedingt, Lufteinlässe/-umlenkung in der Front können den Luftwiderstand senken, da sie die Stirnfläche verringern - man siehe Formel1 Autos

  14. Re: 0,28?

    Autor: SanderK 19.04.21 - 10:45

    emdotjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > thrust26 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ad (Golem.de) schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > ohne es verteidigen zu wollen, aber du vergleichst Äpfel mit Birnen
    > > oder
    > > > > eine sportliche Limousine mit einem SUV.
    > > >
    > > > Das ist Absicht, um zu verdeutlichen wieviel schlechter SUVs bei der
    > > > Energieeffizienz sind.
    > > Ganz kleine Autos sind sogar noch Effizienter. ;-)
    > > Manchmal braucht man mehr, oder manchmal will man mehr und nimmt den
    > > schlechten Wert in Kauf ;-)
    >
    > kommt drauf an wie effizienter zu verstehen ist.
    >
    > der cw-Wert ist bei kleinen Autos sogar noch schlechter, weil der Wert
    > normalerweise nur von der Reynoldszahl abhängig ist. Mit anderen Worten ein
    > Matchboxauto hat ein größeren CW-Wert als wenn ein Kleinwagen auf doppelte
    > große skaliert wird.
    >
    > SUVs sind nunmal nicht windschnittig, sondern fahrbare Küchenschränke
    Hast Du vollkommen Recht! Wobei kleine Autos meist auch weniger Wiegen, was auch einhergeht mit Effizienz. Wobei da sich die Geister wohl auch Scheiden. Einige sagen, Gewicht spielt keine große Rolle beim E Auto, andere (u.a. Sandy M.), bemessen dem einen hohen Stellenwert.

  15. Re: 0,28?

    Autor: SanderK 19.04.21 - 10:46

    dingolupi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der EQS hat 0,20. Ist jetzt nicht soo klein
    Weswegen trotzdem, gerade im Hinteren Bereich, durch die relativ steil abfallende Rückseite, viel an Stauraum für sperrige Sachen verloren geht.

  16. Re: 0,28?

    Autor: Ach 19.04.21 - 17:05

    Bei F1 Auto funktioniert das aus dem einem Grund, dass die Luft durch die großen Seitenteile mitten durch geleitet werden kann. Leider versperrt bei einem PKW an selber Stelle der Innenraum den Weg :].

  17. Re: 0,28?

    Autor: Dwalinn 20.04.21 - 11:35

    Dafür bietet er mehr Platz bei weniger Stellfläche. Blöd und unnütze auf der Autobahn aber dafür Praktisch in der Stadt oder wenn die Rückbank auch genutzt werden soll.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim
  2. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen
  3. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  4. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. 7,49€ (Vergleichspreis 13,59€)
  3. (u. a. be quiet! System Power 9 CM 700 W für 59,90€ inkl. Versand, be quiet! Pure Power 11 400 W...
  4. 34,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de