1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auto: Wissenschaftler stellen…

Das ist jetzt nicht wirklich neu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist jetzt nicht wirklich neu.

    Autor: x2k 02.11.18 - 14:45

    Die Technik haben wir im zweiten Weltkrieg schon benutzt. Damals zwar mit Kohle weil die in großen Mengen da war aber das Prinzip ist das gleiche.

    Ich finde es aber gut das da immernoch weiter dran gearbeitet wird. Wünschenswert ist eine kleinste Anlage, mit der man in der Garage Diesel herstellen könnte. Mit solarstrom betrieben ist es dan auch wirtschaftlich.

  2. Re: Das ist jetzt nicht wirklich neu.

    Autor: divStar 02.11.18 - 14:59

    Außer bei Ausstoß - wobei sich das im Vergleich zur Zigarette aus. auch in Grenzen hält.

  3. Re: Das ist jetzt nicht wirklich neu.

    Autor: mannzi 02.11.18 - 15:44

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außer bei Ausstoß - wobei sich das im Vergleich zur Zigarette aus. auch in
    > Grenzen hält.


    Was meinst du mit Ausstoß?
    Das in den Abfällen gebundene Co2 würde sowieso wieder abgegeben werden.

  4. Re: Das ist jetzt nicht wirklich neu.

    Autor: x2k 02.11.18 - 17:04

    ??
    Der Prozess arbeitet co2 neutral
    Man könnte sogar Luft co2 einsammeln und daraus Benzin machen. Das ist das coole an der organischen Chemie da geht so einiges wenn man nur genügend Energie rein stecken kann. (die sollte natürlich aus Wind Sonne oder liebe stammen)

    Im Grunde ist es einfach man benötigt irgend eine Kohlenstoffquelle. Daraus macht man CO durch partielles verbrennen unter sauerstoffmangel und mische das ganze mit etwas Wasserstoff. Das wird dan bei 300bar und 400Grad durch Eisenpulver gepresst und hinten kommen Kohlenwasserstoffe heraus. Je länger das ganze läuft umso größer werden die Kohlenwasserstoffe die hinten raus kommen.
    Wir haben so Treibstoff hergestellt für unsere Panzer und Flugzeuge.
    Südafrika hat das ganze auch noch betrieben weil die kein Öl bekommen haben. Die Firma Sasol Oil gibt es sogar heute noch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mühlheim an der Ruhr, Duisburg
  3. über duerenhoff GmbH, Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 413,10€ (mit Rabattcode "PRAKTISCH" - Bestpreis)
  2. 96,90€ (inkl. Rabattgutschein - Bestpreis)
  3. (u. a. Microsoft 365 Family 1 Jahr für 76,90€, Braun Stabmixer MQ 7045X für 99,90€)
  4. (u. a. Akku-Heckenschere für 99,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Hochdruckreiniger für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme