Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autofabrik: Tesla hat…

So schnell kann es gehen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So schnell kann es gehen...

    Autor: WonderGoal 11.06.18 - 10:20

    ... Jetzt stellen BMW, VW & Co. ihre Autos im Vergleich in ''Handarbeit'' (wo man vor ein paar Monaten noch spöttisch über Tesla diesbezüglich gewitzelt hat).

  2. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: Alexander1996 11.06.18 - 10:24

    Naja so lange die Verarbeitungsqualität von BMW und Co noch immer deutlich höher ist als bei Tesla ist auch nichts dagegen einzuwenden,was im übrigen auch wirklich ist. Zudem sind die Stückzahlen wesentlich höher bei eben diesen Herstellern somit ist dies auch händisch möglich zu einem anscheinend auch angemessenen Preis.

  3. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: laolamia 11.06.18 - 10:25

    und immer schoen am rueckruf fuer diesel beteiligen...hautsache gute quallitaet

  4. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: BEnBArka 11.06.18 - 10:31

    Ja das mit dem Diesel ist ein echter Supergau, mindert aber trotzdem nicht die quallität des Fahrzeuges von BMW und Co. Hatte unlängst das Vergünugen mit einem Model X fahren zu dürfen. Das Auto ist wirklich beeindrucken, aber die Verarbeitungsquallität und Haptik kommt mmn nicht mal annähernd an einen Golf VII ran.

  5. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: SanderK 11.06.18 - 10:33

    laolamia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und immer schoen am rueckruf fuer diesel beteiligen...hautsache gute
    > quallitaet
    Das eine schließt das andere nicht aus, aber das ist Dir sicher auch bewusst.
    Freue mich ja für Tesla, aber der umworbene Stromer für die breite Masse kommt ja doch erst noch "viel" Später. (Ja nein, ein Auto für 70-80k finde ich nicht so für die breite Masse.... ja, sie ist breiter als bei 100k+)

  6. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: DeathMD 11.06.18 - 10:43

    Naja... soweit mir bekannt ist, ist der Karosseriebau sowieso weitgehend automatisiert, das ist jetzt keine Besonderheit von Tesla.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  7. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: bierwagenfahrer1984 11.06.18 - 11:06

    Wie sieht es beim Akku packaging aus. Da gab es meines Wissens doch die riesen Probleme. Naja abwarten Tee trinken, wenn es doch noch ein Ford Modell B wird bauen wir halt wieder nen Trabbi, was heißt bauen den lassen wir 3d drucken, Zack sind wir wieder Welttechnologieführer.

  8. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: bierwagenfahrer1984 11.06.18 - 11:09

    Sry kwt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.18 11:10 durch bierwagenfahrer1984.

  9. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: SJ 11.06.18 - 11:25

    Bei den Diesel kommen demnächst die ersten Zulassungsentzüge:

    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/software-updates-diesel-autos-stehen-vor-stilllegung-1.4009331

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  10. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: Psy2063 11.06.18 - 11:29

    Alexander1996 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BMW und Co...zu einem
    > anscheinend auch angemessenen Preis.

    wenn ich mir ansehe, wie für großabnehmer anscheinend Rabatte von teils über 50% möglich sind (und selbst daran wird ja noch was verdient) möchte ich den Preis von Fahrzeugen aus deutscher Produktion nicht mehr wirklich als "angemessen" bezeichnen

  11. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: JackIsBlack 11.06.18 - 11:38

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den Diesel kommen demnächst die ersten Zulassungsentzüge:
    >
    > www.sueddeutsche.de


    Daran sind aber allein die Halter schuld.

  12. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: Luke321 11.06.18 - 11:38

    WonderGoal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Jetzt stellen BMW, VW & Co. ihre Autos im Vergleich in ''Handarbeit''
    > (wo man vor ein paar Monaten noch spöttisch über Tesla diesbezüglich
    > gewitzelt hat).

    So ein Quatsch. Die Karosseriefertigung von Tesla kommt fast ausschließlich aus Deutschland und steht so auch in jedem deutschen Automobilwerk.

  13. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: SanderK 11.06.18 - 11:39

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den Diesel kommen demnächst die ersten Zulassungsentzüge:
    >
    > www.sueddeutsche.de

    Zumindest kann man sich darauf Verlassen :)

  14. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: SanderK 11.06.18 - 11:42

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WonderGoal schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... Jetzt stellen BMW, VW & Co. ihre Autos im Vergleich in
    > ''Handarbeit''
    > > (wo man vor ein paar Monaten noch spöttisch über Tesla diesbezüglich
    > > gewitzelt hat).
    >
    > So ein Quatsch. Die Karosseriefertigung von Tesla kommt fast ausschließlich
    > aus Deutschland und steht so auch in jedem deutschen Automobilwerk.

    Wenn man bedenkt, wer dahinter Steckt, durchaus!

  15. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: holaBrien 11.06.18 - 12:02

    BEnBArka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja das mit dem Diesel ist ein echter Supergau, mindert aber trotzdem nicht
    > die quallität des Fahrzeuges von BMW und Co. Hatte unlängst das Vergünugen
    > mit einem Model X fahren zu dürfen. Das Auto ist wirklich beeindrucken,
    > aber die Verarbeitungsquallität und Haptik kommt mmn nicht mal annähernd an
    > einen Golf VII ran.

    Hahahaha :-D Du bist wohl nie was anderes als einen Golf gefahren, was?

    Was ist dir denn genau so negativ an der Verarbeitungsqualität aufgefallen? Was meinst du denn mit Haptik genau? Die Lenkung?

  16. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: Luke321 11.06.18 - 12:04

    holaBrien schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist dir denn genau so negativ an der Verarbeitungsqualität aufgefallen?
    > Was meinst du denn mit Haptik genau? Die Lenkung?

    Ganz ehrlich, diese Diskussion muss man doch wirklich nicht in jedem Tesla Thread führen. Es gibt so viele gute Dinge an den Teslas, die Verarbeitung gehört aber nun wirklich nicht dazu. Das kann man von so einem "jungen" Hersteller aber auch nicht erwarten imo.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.18 12:05 durch Luke321.

  17. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: JackIsBlack 11.06.18 - 12:07

    Die Lenkung hat nichts mit der Haptik zu tun, das Lenkrad selbst schon.

  18. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: SanderK 11.06.18 - 12:07

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > holaBrien schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist dir denn genau so negativ an der Verarbeitungsqualität
    > aufgefallen?
    > > Was meinst du denn mit Haptik genau? Die Lenkung?
    >
    > Ganz ehrlich, diese Diskussion muss man doch wirklich nicht in jedem Tesla
    > Thread führen. Es gibt so viele gute Dinge an den Teslas, die Verarbeitung
    > gehört aber nun wirklich nicht dazu. Das kann man von so einem "jungen"
    > Hersteller aber auch nicht erwarten imo.

    Danke!

  19. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: Der Supporter 11.06.18 - 12:14

    Aber das Model 3 schon, das ist nämlich deutlich besser verarbeitet als ein Model X.

  20. Re: So schnell kann es gehen...

    Autor: Herr_Be 11.06.18 - 12:15

    Genau,
    Im Karosseriebau sind (zumindest bei diesen Stückzahlen) die einzigen manuellen Tätigkeiten entweder logistisch (Bestückung der Anlage und Anlieferung Teile) oder Nacharbeit.

    Gibt aber immernoch Bereiche in denen auch per Hand geschweißt wird (z.B. Nutzfahrzeuge)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)
  2. über experteer GmbH, Heilbronn
  3. über experteer GmbH, deutschlandweit
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.244,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  2. 189,00€
  3. (Restposten und Einzelstücke reduziert)
  4. 64,90€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook-Urteil
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45