Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Automatikwählhebel: Anton Yelchins…

Eindeutig Fehler von Chrysler

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eindeutig Fehler von Chrysler

    Autor: garfield2008 03.08.16 - 09:53

    Die haben im Programm der Fahrzeugsteuerung vergessen, eine Warnung einzubauen, wenn man die Türen des Fahrzeugs öffnet obwohl nicht P eingelegt ist und das P automatisch eingelegt wird, wenn der Schlüssel des Fahrzeugs abgezogen wird.
    In meinem Mercedes mit dem gleichen Getriebe (das rein elektonisch gesteuert wird) ist das genau so.

  2. Re: Eindeutig Fehler von Chrysler

    Autor: flasherle 03.08.16 - 10:08

    es kommt aber eine warnung...

  3. Re: Eindeutig Fehler von Chrysler

    Autor: chewbacca0815 03.08.16 - 10:27

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es kommt aber eine warnung...

    Bei der Menge an Rumgepiepse können da schon mal Fehlinterpretationen kommen, warum wer weshalb jetzt rumfiept :o)

  4. Re: Eindeutig Fehler von Chrysler

    Autor: Anonymer Nutzer 03.08.16 - 11:47

    Der Großteil ist entweder dämlich, oder faul ein Blick aufs Instrumentenfeld zu werfen, den dies zeigt eindeutig den Grund des Warntons an.

    Mehrere verschiedene Warntöne würden nur unnötig verwirren und die Sprachausgabe müsste in mehrere Sprachen erfolgen, deswegen gibt es in allen Autos nur ein Warnton.

  5. Re: Eindeutig Fehler von Chrysler

    Autor: Anonymer Nutzer 03.08.16 - 19:01

    garfield2008 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben im Programm der Fahrzeugsteuerung vergessen, eine Warnung
    > einzubauen, wenn man die Türen des Fahrzeugs öffnet obwohl nicht P
    > eingelegt ist und das P automatisch eingelegt wird, wenn der Schlüssel des
    > Fahrzeugs abgezogen wird.
    > In meinem Mercedes mit dem gleichen Getriebe (das rein elektonisch
    > gesteuert wird) ist das genau so.

    Deiner stelle würde ich mal Autos mit Automatik fahren.

    Die meisten Autos piepsen nur und zeigen eine Warnung (Icon) im Cockpit, wenn die Türe geöffnet wird ohne das der Wahlhebel auf P steht!

    P --> MECHANISCHE SPERRE BEIM GETRIEBE.

    Wenn das Fahrzeug selbständig P einlegt, sobald die Türe offen ist, was passiert wohl wenn du losfährst und deine Türe nicht komplett geschlossen ist?

    Oder wenn du Türe öffnen möchtest um z.B. Parkfeld zu sehen und langsam zu rollen?


    ------> Schlüssel abziehen bei KEYLESS?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.16 19:05 durch PyCoder.

  6. Re: Eindeutig Fehler von Chrysler

    Autor: deinkeks 04.08.16 - 00:49

    Carlo Escobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Großteil ist entweder dämlich, oder faul ein Blick aufs
    > Instrumentenfeld zu werfen, den dies zeigt eindeutig den Grund des Warntons
    > an.
    >
    > Mehrere verschiedene Warntöne würden nur unnötig verwirren und die
    > Sprachausgabe müsste in mehrere Sprachen erfolgen, deswegen gibt es in
    > allen Autos nur ein Warnton.

    Der Kunde ist nicht daemlich, sondern in diesem Falle tot! Nur weil der Hersteller vermutlich nicht genug Sicherheitsmerkmale eingebaut hat, ne automatische elektrische Parkbremse haette das vermutlich verhindert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

  1. Onlinehandel: Ebay verklagt Amazon wegen Abwerbeaktionen
    Onlinehandel
    Ebay verklagt Amazon wegen Abwerbeaktionen

    Ebay verklagt Amazon: Das Onlinekaufhaus aus Seattle soll Ebay angeblich mit verbotenen Mitteln Verkäufer ausgespannt haben. Dabei soll es Amazon vor allem auf erfolgreiche Ebay-Händler abgesehen haben, um den eigenen Marketplace zu stärken.

  2. 100 MBit/s: Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich
    100 MBit/s
    Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich

    Nicht nur die Telekom hat beim Vectoring-Ausbau der Kabelverzweiger am Straßenrand den Zuschlag erhalten. Netcologne aus Köln beginnt nun auch und verlegt dabei 25 Kilometer Glasfaserleitungen, erklärt Geschäftsführer Timo von Lepel.

  3. 5G: Vodafone für gleiche Regeln bei Frequenzvergabe in der EU
    5G
    Vodafone für gleiche Regeln bei Frequenzvergabe in der EU

    Die Finnen haben es laut Hannes Ametsreiter bei der 5G-Auktion richtig gemacht, weil nur 77,6 Millionen Euro Erlös erzielt wurden. Der Vodafone-Deutschland-Chef tritt für einheitliche Vergaberegeln in der EU ein.


  1. 07:22

  2. 19:33

  3. 18:44

  4. 17:30

  5. 17:05

  6. 15:18

  7. 15:02

  8. 14:43