1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Automatisiertes Fahren: Tesla…

Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

    Autor: Tango 12.11.21 - 17:57

    kwt

  2. Re: Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

    Autor: sushbone 12.11.21 - 19:34

    Ich finde die Idee dass die Software des Autos das (eventuell sogar bewusste) Negativverhalten des Fahrers prüft sogar durchaus clever.

    Würde ich mir auch für klassische Fahrzeuge wünschen wenn man sich anschaut wieviele Idioten hinter dem Steuer sitzen btw.

  3. Re: Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

    Autor: Inori-Senpai 12.11.21 - 20:06

    gibt es schon lange bei den versicherungen. da kann man sparen oder nicht

  4. Re: Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

    Autor: Der mit dem Blubb 12.11.21 - 20:56

    Ich finde es ja viel schlimmer, dass man eine Beta-Version für den Straßenverkehr freigeben kann.

  5. Re: Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

    Autor: desaboya 12.11.21 - 21:03

    Der mit dem Blubb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es ja viel schlimmer, dass man eine Beta-Version für den
    > Straßenverkehr freigeben kann.

    Fahranfänger sollten deiner Meinung nach auch nicht mehr auf den Strassenverkehr losgelassen werden?

  6. Re: Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

    Autor: Taylsch 12.11.21 - 22:07

    desaboya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der mit dem Blubb schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde es ja viel schlimmer, dass man eine Beta-Version für den
    > > Straßenverkehr freigeben kann.
    >
    > Fahranfänger sollten deiner Meinung nach auch nicht mehr auf den
    > Strassenverkehr losgelassen werden?

    Wenn die FSD Beta eine normale Fahrprüfung ohne Eingriff besteht, darf sie gerne wie ein Fahrschüler weiter im öffentlichen Straßenverkehr üben.

  7. Re: Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

    Autor: Inori-Senpai 12.11.21 - 22:11

    desaboya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der mit dem Blubb schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde es ja viel schlimmer, dass man eine Beta-Version für den
    > > Straßenverkehr freigeben kann.
    >
    > Fahranfänger sollten deiner Meinung nach auch nicht mehr auf den
    > Strassenverkehr losgelassen werden?


    fahranfänger lernen schneller als diese beta

  8. Re: Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

    Autor: amagol 13.11.21 - 00:56

    Da mein SafetyScore < 98 ist bin ich natuerlich dagegen :)

  9. Re: Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

    Autor: pete.kl 13.11.21 - 08:54

    Wo ist das Problem? Habt ihr irgendwo im Vertrag stehen, dass ihr bedingungslos für den FSD-Beta-Test zugelassen seid?

    Der Hintergrund ist ja auch klar. Die Medien sind grad scharf drauf, Teslas FSD schlecht zu reden. Die Medien unzerscheiden da überhaupt nicht, ob der Fahrer oder FSD schuld war. Insofern absolut nachvollziehbar, dass Tesla sich die grössten Gefahrenquellen aus dem Beta-Test raushalten.

    Und betreffend Beta-Test auf den Strassen: Mein Enyaq hat definitiv ne schlechtere Software drauf. Nur fehlt da das Label "Beta-Test"....
    Das einzige was wirklich dstark irreführend und somit kritikwürdig ist die Bezeichnung "Full Self driving", was etwas sehr offensichtlich impliziert, was es nicht kann.

  10. Re: Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

    Autor: Mel 13.11.21 - 09:55

    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da mein SafetyScore < 98 ist bin ich natuerlich dagegen :)


    Bist du in den Staaten? in der deutschsprachigen App hätte ich den bis jetzt noch nicht gesehen.

  11. Re: Sicherheitsindex stößt keinen mehr an?

    Autor: amagol 16.11.21 - 06:56

    Mel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bist du in den Staaten? in der deutschsprachigen App hätte ich den bis
    > jetzt noch nicht gesehen.

    Ja, sorry fuer die Verwirrung - ich weiss nicht wirklich was in D so anders ist :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim / Landau in der Pfalz
  2. Sachbearbeiter*in IT- und Datensicherheit (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. SAP Consultant (m/w/d)* Schwerpunkt R&D
    Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Bodensee-Region
  4. Business Process Expert (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Bovenau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 75€ (Bestpreis)
  2. (u.a. Men of War Collector's Pack für 6,99€, Deliver Us To The Moon für 11,99€)
  3. 128,07€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Survnet: RKI will Corona-Meldesoftware verbessern
    Survnet
    RKI will Corona-Meldesoftware verbessern

    Die Software, mit der die Corona-Fallzahlen übertragen werden, sei teilweise unbenutzbar, kritisieren die Gesundheitsämter. Das RKI will nun nachbessern.

  2. Streaming: Disney+ und die fehlenden Tonspuren bei Star Wars
    Streaming
    Disney+ und die fehlenden Tonspuren bei Star Wars

    Kleine Star-Wars-Fans werden bei Disney+ gerne mal hinters Licht geführt: Es ist frustrierend, wenn erst beim Anschauen klar wird, dass der Serie eine deutsche Tonspur fehlt.

  3. Minderungsrecht: Weiter kein echter Anspruch bei zu niedriger Datenrate
    Minderungsrecht
    Weiter kein echter Anspruch bei zu niedriger Datenrate

    Wer seinem Provider mit 30 Messungen nachweist, dass die Datenrate viel zu niedrig ist, kann dennoch mit ein paar Euro abgespeist werden.


  1. 15:10

  2. 15:03

  3. 14:55

  4. 14:39

  5. 14:24

  6. 13:51

  7. 13:35

  8. 13:20