1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Automotive: Bosch ersetzt…

spiegelnde Straße nach Regen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: dummzeuch 06.01.20 - 17:54

    Interessante Idee. Leider greift sie zu kurz, denn ein Problem beim Blenden sind nasse Straßen, die es bei Sonnenschein absolut unmöglch machen überhaupt noch etwas zu sehen.

    Mir ist das mal mitten auf einem mehrspurigen Straßenabschnitt mit vielen Auf- und Abfahrten auf kurzer Strecke passiert. Am liebsten wäre ich rechts rangefahren und hätte angehalten, aber dafür hätte ich was sehen müssen. Abbremsen auf Schrittgeschwindigkeit ging auch nicht, denn das hätte einen Auffahrunfall provoziert (Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 60 km/h). Was blieb mir übrig? Ich habe versucht, dem Auto vor mir zu folgen, soweit ich es sehen konnte. Ich hatte noch nie im Leben solchen Schiss.

    Leider ist sowas gar nicht so selten, wenn nach einem Regenschauer die Sonne rauskommt, aber meist ist es zum Glück nicht ganz so extrem.

    Dieses Problem könnte man aber vermutlich auch mit einer komplett abblendenden Frontschreibe nicht in den Griff bekommen, so die denn erlaubt wäre.

  2. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: ElMario 06.01.20 - 18:09

    dummzeuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessante Idee. Leider greift sie zu kurz, denn ein Problem beim Blenden
    > sind nasse Straßen, die es bei Sonnenschein absolut unmöglch machen
    > überhaupt noch etwas zu sehen.
    >
    > Mir ist das mal mitten auf einem mehrspurigen Straßenabschnitt mit vielen
    > Auf- und Abfahrten auf kurzer Strecke passiert. Am liebsten wäre ich rechts
    > rangefahren und hätte angehalten, aber dafür hätte ich was sehen müssen.
    > Abbremsen auf Schrittgeschwindigkeit ging auch nicht, denn das hätte einen
    > Auffahrunfall provoziert (Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 60 km/h). Was
    > blieb mir übrig? Ich habe versucht, dem Auto vor mir zu folgen, soweit ich
    > es sehen konnte. Ich hatte noch nie im Leben solchen Schiss.
    >
    > Leider ist sowas gar nicht so selten, wenn nach einem Regenschauer die
    > Sonne rauskommt, aber meist ist es zum Glück nicht ganz so extrem.
    >
    > Dieses Problem könnte man aber vermutlich auch mit einer komplett
    > abblendenden Frontschreibe nicht in den Griff bekommen, so die denn erlaubt
    > wäre.

    Für solche "Probleme" wurden doch mit Sicherheit diese selbstfahrendne Autos gebaut. ;)
    Da kann gar nix mehr schief gehen.

  3. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: Bendix 06.01.20 - 18:16

    Bin kein Experte auf dem Gebiet, erwarte aber, dass ein autonom fahrendes Auto genug Sensoren an Board hat, um zumindest mit so einer Situation klar zu kommen.

  4. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: Achranon 06.01.20 - 18:48

    Da könnte man nur lösen indem der Fahrer eine AR/VR Brille aufsetzt und eine für ihn erstellt Umgebung eingeblendet wird die auf der Information von 3D, Nachtsicht etc. Kameras basiert.

    Ist auch gar nicht mal so utopisch. Da man oftmals eh eine Sonnenbrille fürs Autofahren aufsetzen muß wäre die Sonnenbrille hier eben eine spezielle die Teil des Autos ist, hat ihre eigene Ladeschale wo sie drin steckt wenn man sie nicht braucht.

    In dieser Brille könnte man auch gleich weit mehr Infos einblenden. Navigations Infos, Geschwindigkeit quasi in der Straße eingeblendet so daß man den Blick nicht abwenden muß.

    Das klingt eigentlich sogar ziemlich naheliegend je mehr ich darüber nachdenke :)

  5. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: Bouncy 06.01.20 - 22:03

    dummzeuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessante Idee. Leider greift sie zu kurz, denn ein Problem beim Blenden
    > sind nasse Straßen, die es bei Sonnenschein absolut unmöglch machen
    > überhaupt noch etwas zu sehen.
    Nie was von polarisierten (Sonnen)brillen gehört? Gibt's sogar in hübschem Gelb ohne Tönung. Imho ziemlich fahrlässig, einen simplen Polfilter nicht immer griffbereit zu haben, mickrige 5¤ und alle Reflektionen wären getilgt...

  6. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: Jakelandiar 06.01.20 - 22:19

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dummzeuch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Interessante Idee. Leider greift sie zu kurz, denn ein Problem beim
    > Blenden
    > > sind nasse Straßen, die es bei Sonnenschein absolut unmöglch machen
    > > überhaupt noch etwas zu sehen.
    > Nie was von polarisierten (Sonnen)brillen gehört? Gibt's sogar in hübschem
    > Gelb ohne Tönung. Imho ziemlich fahrlässig, einen simplen Polfilter nicht
    > immer griffbereit zu haben, mickrige 5¤ und alle Reflektionen wären
    > getilgt...

    So etwas wollte ich auch schreiben. War das erste was ich mir besorgt hatte zum Auto. Eine Vernünftige Sonnenbrille für solche fälle sollte jeder haben und ich versteh nicht warum die meisten Leute sich sowas nicht holen wollen.

  7. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: superdachs 06.01.20 - 22:21

    Könnt ihr zwei Spezialisten euch vorstellen dass es einen nennenswerten Teil der Bevölkerung gibt die schlicht Brillenträger sind?
    Nebenbei bemerkt sind Polfilterbrillen mehr Schlangenöl als wirklich hilfreich. Man müsste den Filter nämlich drehen um immer den optimalen Effekt zu haben.

  8. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: AIM-9 Sidewinder 07.01.20 - 08:42

    Eine Sonnenbrille braucht auch angepasste Gläser. Kostet mich nochmal knapp über 1.100 EUR, ohne Gestell.

    Kommt nicht in die Tüte.

  9. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: serra.avatar 07.01.20 - 09:14

    nur das man den optimalen Effekt a gar nicht braucht ... es reicht schon aus wenn er das gröbste Filtert und das macht ein Polfilter auch wenn er nicht optimal eingestellt ist ... und zirkulare Filter erst recht ... den im Gegensatz zur Fotografie muss er ja nicht komplett unterdrücken sondern soll die Reflexionen nur abschwächen ... oprimal wäre natürlich ganz ausblenden, was aber nicht nötig ist beim Autofahren!

    Wer mit entsprechenden Brillen fährt weis das das sehr wohl einiges bringt und im Ernstfall eben kein Unfall bedeutet!

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!

  10. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: serra.avatar 07.01.20 - 09:16

    und ein Unfall mit deinem KFZ kostet dich was? Da sind 1000 Flocken mal eben schon bei kleinen Schrammen erreicht!

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!

  11. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: Muhaha 07.01.20 - 09:46

    AIM-9 Sidewinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Sonnenbrille braucht auch angepasste Gläser. Kostet mich nochmal knapp
    > über 1.100 EUR, ohne Gestell.
    >
    > Kommt nicht in die Tüte.

    Wenn Du oft und regelmäßig mit dem Auto fährst, ist das am aber am falschen Ende gespart.

  12. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: Bouncy 07.01.20 - 10:45

    AIM-9 Sidewinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Sonnenbrille braucht auch angepasste Gläser. Kostet mich nochmal knapp
    > über 1.100 EUR, ohne Gestell.
    >
    > Kommt nicht in die Tüte.
    Oh bitte, dann nimmst du eben so ein hässliches Teil zum Runterklappen, einfach auf die vorhandene Brille draufschnallen und gut ist. Billigster Kram und macht trotzdem einen gewaltigen Unterschied. Also wirklich...

  13. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: eidolon 07.01.20 - 10:53

    Eben, dann lieber nen Unfall als Geld für ne Brille ausgeben.

  14. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: Bendix 07.01.20 - 10:58

    Als ob fahren ohne Sonnenbrille unmittelbar zu einen Unfall führen würde...

  15. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: eidolon 07.01.20 - 12:22

    Bei dem Beispiel mit spiegelnder Straße und tiefstehender Sonne ins Gesicht kommt sowas recht oft vor.

  16. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: Bendix 07.01.20 - 17:43

    Bin Jahrzehnte unfallfrei und ohne Sonnenbrille gefahren. Muss man halt seine Fahrweise in der Witterung anpassen. Klar kann ne Sonnenbrille helfen, aber jetzt so zu tun, als ob es ohne automatisch zum Unfall kommt, ist übertrieben...

    Zumal mit Vollkasko das finanzielle Risiko überschaubar ist.

  17. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: Bouncy 07.01.20 - 18:19

    Bendix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin Jahrzehnte unfallfrei und ohne Sonnenbrille gefahren. Muss man halt
    > seine Fahrweise in der Witterung anpassen. Klar kann ne Sonnenbrille
    > helfen, aber jetzt so zu tun, als ob es ohne automatisch zum Unfall kommt,
    > ist übertrieben...
    >
    > Zumal mit Vollkasko das finanzielle Risiko überschaubar ist.
    Vollkasko? Wie hilft das bei schweren Unfällen? Schwer heißt Personenschaden, hat demnach 0 mit Vollkasko zu tun. Und die Aussage ist ja überdeutlich:
    > Blendendes Sonnenlicht gilt als die Witterungsbedingung, die für die meisten schweren Verkehrsunfälle verantwortlich ist - mehr als doppelt so viele wie etwa durch Nebel oder Glätte. 2018 waren es laut dem Statistischen Bundesamt über 3.700.
    Also vielen Dank für deinen Beitrag, die Überalterung einzudämmen. Auch mal gegen den Willen anderer Verkehrsteilnehmer...

  18. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: Bendix 07.01.20 - 18:25

    Danke, hab ne Sonnenbrille.

  19. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: acl 08.01.20 - 08:24

    Mit Vollkasko schiebst du das finanzielle Risiko auf die Allgemeinheit, vielen Dank dafür.

  20. Re: spiegelnde Straße nach Regen

    Autor: johnny rainbow 08.01.20 - 08:36

    Es gibt auch Sonnenbrilllen, die über der normalen Brille getragen werden können. Z.B. Polaroid Suncover. Hab mir vor Jahren so eine gekauft, hat damals ca. ¤ 60 gekostet.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Embedded Firmware Entwickler (m/w)
    IoT Invent GmbH, Ismaning
  2. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    Queisser Pharma GmbH & Co. KG, Flensburg
  3. Process Manager Fulfillment (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  4. SAP SD/MM Inhouse Consultant (m/w/d)
    Schweizer Electronic AG, Schramberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de