Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonome Lkw: Trump-Regierung sorgt…

unglaublich für it Profis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. unglaublich für it Profis

    Autor: Anonymer Nutzer 01.03.17 - 16:14

    ...das so viele offenbar nicht erkennen vor was für einer Veränderung wir in wenigen jahren stehen werden, die die Menschheit, vor allem in einem so kurzen zeitraum, nich nie erlebt hat.
    Die vollautomatisierung in so vielen bereichen ist nicht ansatzweise mit kutschern, webstühlen, Mähdreschern u.s.w. zu vergleichen. Wenn überhaupt, dann stellt euch vor die Veränderungen der letzen 200 jahre, die arbeitsplätze gekostet, haben werden in wenigen jahren und dann innerhalb eines recht kurzen zeitraums stattfinden.
    Und unsere gesellschaft ist dafür nicht ansatzweise vorbereitet.
    Allein schon wenn man bedenkt was die jugend heute noch in den schulen beigebracht bekommt bzw. was eben noch nicht beigebracht wird. Die sind in 10 bis 15 jahren größtenteils aufgeschmissen wenn haufenweise Arbeitsplätze wegbrechen für die sie in der schule eigentlich vorbereitet wurden.

    Ich bin gespannt wie unsere Gesellschaft damit umgehen wird. Wenn ich in den kommentaren hier teilweise aber so lese und sich in den Köpfen nichts bewegt dann sehe ich schwarz.

  2. Re: unglaublich für it Profis

    Autor: ArcherV 01.03.17 - 18:23

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich in
    > den kommentaren hier teilweise aber so lese und sich in den Köpfen nichts
    > bewegt dann sehe ich schwarz.


    Das denke ich mir auch bei den ganzen Fortschrittsverweigerern hier bei Golem und in Deutschland...

  3. Re: unglaublich für it Profis

    Autor: Anonymer Nutzer 01.03.17 - 18:29

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prinzeumel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich in
    > > den kommentaren hier teilweise aber so lese und sich in den Köpfen
    > nichts
    > > bewegt dann sehe ich schwarz.
    >
    > Das denke ich mir auch bei den ganzen Fortschrittsverweigerern hier bei
    > Golem und in Deutschland...
    Echte fortschrittsverweigerer kenne ich kaum und lese ich auch hier selten von denen.
    Man sollte schon unterscheiden zwischen kritischem hinterfragen und verweigern. Oder?
    Lieber etwas kritischer sein und ggf. dann bedenken ausräumem als alles mit rosaroter brille zu sehen.

  4. Re: unglaublich für it Profis

    Autor: Peter Brülls 01.03.17 - 21:21

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Echte fortschrittsverweigerer kenne ich kaum und lese ich auch hier selten
    > von denen.

    Hier bei Golem? Du scherzt. „Kenn ich nicht. Brauch ich nicht. Braucht kein Mensch“ ist hier Mainstream.

    > Man sollte schon unterscheiden zwischen kritischem hinterfragen und
    > verweigern. Oder?

    Sollte man. Aber genau das geschieht bei dieser Klientel ja eben nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  3. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße
  4. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

  1. LPDDR4X: Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher
    LPDDR4X
    Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher

    Mit neuester 10-nm-Technik für hohe Effizienz und Kapazität: Micron liefert 16-GBit-Chips für Smartphones aus. Damit sind Geräte mit 16 GByte LPDDR4X-Arbeitsspeicher möglich, zudem gibt es bei 8 GByte die Option, noch bis zu 256 GByte Flash-Speicher obendrauf zu packen.

  2. Crokage: Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow
    Crokage
    Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow

    "Wie deklariere ich eine Methode in Java?" Selbst zu antworten auf einfache Fragen kann manche Quelltexthilfen überfordern. Das Machine-Learning-Programm Crokage soll das ändern und bezieht Stack Overflow mit ein. Die Software kann bereits ausprobiert werden.

  3. Mate X: Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen
    Mate X
    Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen

    Wie Samsung scheint auch Huawei Probleme damit zu haben, sein faltbares Smartphone fertigzubekommen. Die Verzögerung beim Mate X ist mittlerweile so groß, dass sich der chinesische Hersteller offenbar entschlossen hat, gleich eine neue Kamera und ein neues SoC zu verbauen.


  1. 13:30

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:45

  7. 11:33

  8. 11:21