Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: Auf dem Highway…

hoffe das ding macht platz...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hoffe das ding macht platz...

    Autor: professor_swag 25.08.15 - 13:12

    Mehr als die Richtgeschwindigkeit werden die Fahrzeuge wohl nicht fahren.
    Wichtig ist daher. Wenn man von hinten angeschossen kommt, Lichthupe gibt und den Blinker links setzt sich diese Fahrzeuge auch von der linken spur verpissen!

  2. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: mnementh 25.08.15 - 13:24

    professor_swag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr als die Richtgeschwindigkeit werden die Fahrzeuge wohl nicht fahren.
    > Wichtig ist daher. Wenn man von hinten angeschossen kommt, Lichthupe gibt
    > und den Blinker links setzt sich diese Fahrzeuge auch von der linken spur
    > verpissen!
    Ich denke alle automatischen Autos werden schnell auf die rechte Spur fahren nach Überholvorgängen. Dies erhöht nämlich den Gesamtdurchsatz im Verkehr und kommt daher einem insgesamt stark von autonomen Autos geprägtem Verkehr extrem zugute. Die Linksspurblockierer werden vornehmlich Menschen sein.

  3. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: stiGGG 25.08.15 - 13:30

    Nein, sie werden voll autonom dein Nummernschild scannen und die Anzeige wegen Nötigung an das nächste Polizeipräsidium faxen.

  4. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: Schattenwerk 25.08.15 - 13:33

    Sie sollen natürlich die Spur frei machen. Sollte der hintere Fahrer jedoch drängeln oder die Lichthupe verwenden können die entsprechenden Systeme direkt Fahrer, Zeitpunkt, GPS und Nummernschild übermitteln.

    Das wäre mein Wunsch, auch wenn dann natürlich eine gewisse Überwachung einher geht. Aber sorry, wer den Abstand nicht einhalten will und unbedingt die Lichthupe benutzen muss, der darf auch gerne zahlen.

  5. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: Alexspeed 25.08.15 - 13:56

    Was ist denn an der Lichthupe so schlimm? Viele Menschen können die Geschwindigkeit der rückwärtigen Autos nicht einschätzen.
    Wenn ich z.b. mit 240 sehe, das jemand auf der linken Spur mit geschätzt 180 auch rüber fahren könnte, dann Lichthupe ich ihn aus 150m-300m mal kurz an. Die meisten fahren dann rechtzeitig rüber.
    Also, was ist so schlimm an der Lichthupe?

  6. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: ibsi 25.08.15 - 14:01

    Manche können nicht unterscheiden zwischen ununterbrochener Lichthupe, 50 Meter entfernt und ein/zweimal kurz aufleuchten aus mehreren hundert Metern Entfernung ;)

    Ersteres ist Nötigung, zweiteres nicht.

  7. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: UrielVentris 25.08.15 - 14:09

    stiGGG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, sie werden voll autonom dein Nummernschild scannen und die Anzeige
    > wegen Nötigung an das nächste Polizeipräsidium faxen.

    Sorry, aber professor_swag ist wichtig und hat es sehr eilig mit 200+ voran zu kommen. Da darf man schonmal drängeln.

  8. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: der_wahre_hannes 25.08.15 - 14:15

    UrielVentris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stiGGG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, sie werden voll autonom dein Nummernschild scannen und die Anzeige
    > > wegen Nötigung an das nächste Polizeipräsidium faxen.
    >
    > Sorry, aber professor_swag ist wichtig und hat es sehr eilig mit 200+ voran
    > zu kommen. Da darf man schonmal drängeln.

    Dachte ich auch mal, dann bin ich auf einen Helikopter umgestiegen und seitdem komme ich viel entspannter durch den Stadtverkehr.

  9. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: AndyMt 25.08.15 - 14:16

    professor_swag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr als die Richtgeschwindigkeit werden die Fahrzeuge wohl nicht fahren.
    > Wichtig ist daher. Wenn man von hinten angeschossen kommt, Lichthupe gibt
    > und den Blinker links setzt sich diese Fahrzeuge auch von der linken spur
    > verpissen!
    Die Frage stellt sich kaum, weil diese Fahrzeuge ausschliesslich während Überholvorgängen auf der linken Spur fahren werden und somit gleich wieder nach rechts rüberfahren wenn sie damit fertig sind. Im Gegensatz zu dir vermutlich...

  10. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: Prypjat 25.08.15 - 14:18

    professor_swag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > verpissen!

    Allein dieses Wort zeigt schon welch Geistes Kind Du bist.

  11. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: notthisname 25.08.15 - 14:21

    Um dich mal kurz zu bestätigen:
    " Laut Paragraph 16 Abs. 1 der StVO dürfen Schall- und Leuchtzeichen nur dann gegeben werden, wenn man außerhalb geschlossener Ortschaften überholt, oder wenn man sich oder andere Verkehrsteilnehmer gefährdet sieht. "

    Wenn ich zum Beispiel auf engen Straßen überhole hupe ich oft auch einmal. Somit weiß mein Vordermann, dass er jetzt die Spur halten sollte. Dasselbe signalisiere ich durch die Lichthupe auf der Autobahn, zwar fahre ich nicht 200+, jedoch kommt es durchaus vor, dass jemand "vergisst" auf die rechte Fahrbahn zu ziehen.

    Gruß

  12. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: scr1tch 25.08.15 - 14:37

    professor_swag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr als die Richtgeschwindigkeit werden die Fahrzeuge wohl nicht fahren.
    > Wichtig ist daher. Wenn man von hinten angeschossen kommt, Lichthupe gibt
    > und den Blinker links setzt sich diese Fahrzeuge auch von der linken spur
    > verpissen!
    Ach, du bist einer der Sorte, die meint, jeder müsse für sie Platz machen? Ich fahre einen Wagen max. Geschwindigkeit 160, fahre aber immer nur im Schnitt 120 auf der Autobahn. Wenn ich einen LKW mit meinen 120 überhole und du mit 180 angerast kommst, beende ich meinen Überholvorgang erstmal gemütlich. Wenn du mich auch noch lichtanhupst und damit nötigst, weils dir nicht schnell genug gehen kann, werde ich dich zurück nötigen und schön mit 80 neben dem LKW her fahren :-P Ich hoffe die autonom fahrenden Autos verfahren genauso mit Kleinschwänzlern wie dir die meinen, ihnen gehören die Straße.

  13. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: AndyMt 25.08.15 - 14:54

    scr1tch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > professor_swag schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mehr als die Richtgeschwindigkeit werden die Fahrzeuge wohl nicht
    > fahren.
    > > Wichtig ist daher. Wenn man von hinten angeschossen kommt, Lichthupe
    > gibt
    > > und den Blinker links setzt sich diese Fahrzeuge auch von der linken
    > spur
    > > verpissen!
    > Ach, du bist einer der Sorte, die meint, jeder müsse für sie Platz machen?
    > Ich fahre einen Wagen max. Geschwindigkeit 160, fahre aber immer nur im
    > Schnitt 120 auf der Autobahn. Wenn ich einen LKW mit meinen 120 überhole
    > und du mit 180 angerast kommst, beende ich meinen Überholvorgang erstmal
    > gemütlich. Wenn du mich auch noch lichtanhupst und damit nötigst, weils dir
    > nicht schnell genug gehen kann, werde ich dich zurück nötigen und schön mit
    > 80 neben dem LKW her fahren :-P Ich hoffe die autonom fahrenden Autos
    > verfahren genauso mit Kleinschwänzlern wie dir die meinen, ihnen gehören
    > die Straße.
    Ich verstehe die Reaktion - habs mir allerdings schon vor langer Zeit abgewöhnt. Ich beende den Überholvorgang mit der Geschwindigkeit mit der ich ursprünglich wollte/konnte. Alles andere ist eben auch Nötigung und unnötig. Ich denk mir meinen Teil über den Typen hinten und bedaure ihn innerlich. Ansonsten versuche ich es gar nicht zu der Situation kommen zu lassen, dass mir einer von hinten aufläuft.

  14. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: VRzzz 25.08.15 - 15:03

    scr1tch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > professor_swag schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mehr als die Richtgeschwindigkeit werden die Fahrzeuge wohl nicht
    > fahren.
    > > Wichtig ist daher. Wenn man von hinten angeschossen kommt, Lichthupe
    > gibt
    > > und den Blinker links setzt sich diese Fahrzeuge auch von der linken
    > spur
    > > verpissen!
    > Ach, du bist einer der Sorte, die meint, jeder müsse für sie Platz machen?
    > Ich fahre einen Wagen max. Geschwindigkeit 160, fahre aber immer nur im
    > Schnitt 120 auf der Autobahn. Wenn ich einen LKW mit meinen 120 überhole
    > und du mit 180 angerast kommst, beende ich meinen Überholvorgang erstmal
    > gemütlich. Wenn du mich auch noch lichtanhupst und damit nötigst, weils dir
    > nicht schnell genug gehen kann, werde ich dich zurück nötigen und schön mit
    > 80 neben dem LKW her fahren :-P Ich hoffe die autonom fahrenden Autos
    > verfahren genauso mit Kleinschwänzlern wie dir die meinen, ihnen gehören
    > die Straße.

    Die Sache ist die, dass Lichthupe geben keine Nötigung ist, egal wie oft oder wie schnell hintereinander. Absichtlich langsam fahren, jedoch schon.
    Bußgeldkatalog

    > Ausbremsen: Ein grundloses Bremsen oder ein überraschender Fahrbahnwechsel
    > ist ein Hindernis und somit eine Gewalteinwirkung. Ausnahme: Es liegt kein Vorsatz > vor. Beispiel für keinen Vorsatz: Kinder am Straßenrand, die ein plötzliches
    > Bremsen rechtfertigen.

    und

    > Überholbehinderung: Eine Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr ist in der
    > Regel dann gerechtfertigt, wenn eine schikanöse Behinderung, ein absichtliches
    > Langsamfahren gemeinsam mit einem plötzlichen Ausscheren oder ein
    > beharrliches Linksfahren bei freier rechter Straße vorliegt.

    Wenn jemand schnell fahren will, dann macht man dies. Man wechselt die Spur, wenn so einer angeflogen kommt und hat das ganze wieder vergessen. Natürlich nur, wenn man sich oder andere nicht gefährdet dabei. Ich fahr selbst gerne schnell und weise andere mit einer Betätigung der Lichthupe darauf hin, dass Sie nicht alleine auf der Autobahn sind. Jedoch lasse ich immer genug Abstand, Überhole nie rechts (weswegen ich oft Leute darauf hinweise, dass die rechte Spur frei ist und ich sie dort nicht überholen möchte) und reg mich auch am Steuer auf, wie einige Individuen, die ich im Rückspiegel immer beim Vollspucken ihres Cockpits beobachte.

    Am meisten ärgern einfach die Schläfer oder LKW Fahrer, die meinen, auf einer vollen, zweispurigen Autobahn, im Ferien und Pendler verkehr am Freitag Abend, zu überholen und den kompletten Verkehr zu stauen.

    Ich hoffe, dass die Technik in 15 Jahren soweit ist, da wird mir das Autofahren wohl nicht mehr so viel Spaß machen und fahren lassen klingt Klasse. Auf Dauer ist Autobahn ja doch etwas fad.

  15. nur das du den fehler machst

    Autor: flasherle 25.08.15 - 15:04

    STVO §5 Absatz 4: Wer zum Überholen ausscheren will, muss sich so verhalten, dass eine Gefährdung des nachfolgenden Verkehrs ausgeschlossen ist [...] Wer überholt, muss sich so bald wie möglich wieder nach rechts einordnen[...].

    du hast also beim überholen gas zu geben, wenn einer von hinten deutlich schneller ankommt. also der einzige ein Kleinschwanz ist, bist dann wohl du

  16. Re: nur das du den fehler machst

    Autor: Colonnel 25.08.15 - 15:07

    Ich überhole so linksspurschleicher wie den Typen weiter oben der dann absichtlich links 80 fährt einfach rechts, das ist gar kein Problem.

  17. Re: hoffe das ding macht platz...

    Autor: M. 25.08.15 - 15:07

    > Ich verstehe die Reaktion - habs mir allerdings schon vor langer Zeit
    > abgewöhnt. Ich beende den Überholvorgang mit der Geschwindigkeit mit der
    > ich ursprünglich wollte/konnte. Alles andere ist eben auch Nötigung und
    > unnötig.
    Full ACK, nicht aufregen, Überholvorgang beenden und dann vorbeilassen ist die beste Lösung, dann ist man solche Leute schnell los.

    Sollte aber jemand akut gefährdend nahe auffahren, also deutlich näher als 50 Meter bei ~120 km/h kann man auch mal das Bremspedal antippen (natürlich ohne tatsächlich zu bremsen) oder kurz die Nebelleuchte einschalten, gerade Fahrer mit hochpreisigen Autos erinnern sich dann oft schlagartig, dass etwas Sicherheitsabstand doch angebracht wäre. Das einfach nur zum Selbstschutz, denn sonst knallt der hinten drauf, wenn man mal wirklich bremsen muss.

    There's no sense crying over every mistake,
    you just keep on trying 'till you run out of cake.

  18. Re: nur das du den fehler machst

    Autor: der_wahre_hannes 25.08.15 - 15:10

    Colonnel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich überhole so linksspurschleicher wie den Typen weiter oben der dann
    > absichtlich links 80 fährt einfach rechts, das ist gar kein Problem.

    Ab einer bestimmten Geschwindigkeit der Linksschleicher ist das sogar rechtlich abgesichert. Ich hab jetzt nur gerade nicht im Kopf, wie langsam der Links fahren muss, damit du ungestört rechts überholen darfst.

    Ich verstehe aber die meisten Leute auch nicht... rechts ist ALLES frei, es wird aber stur mit ~90km/h in der Mitte gefahren. ARGH!

  19. Re: nur das du den fehler machst

    Autor: VRzzz 25.08.15 - 15:13

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Colonnel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich überhole so linksspurschleicher wie den Typen weiter oben der dann
    > > absichtlich links 80 fährt einfach rechts, das ist gar kein Problem.
    >
    > Ab einer bestimmten Geschwindigkeit der Linksschleicher ist das sogar
    > rechtlich abgesichert. Ich hab jetzt nur gerade nicht im Kopf, wie langsam
    > der Links fahren muss, damit du ungestört rechts überholen darfst.
    >
    > Ich verstehe aber die meisten Leute auch nicht... rechts ist ALLES frei, es
    > wird aber stur mit ~90km/h in der Mitte gefahren. ARGH!

    Wenn links höchstens Tempo 60 gefahren wird, dann ist maximal 20 km/h schnelleres Überholen erlaubt.

    Trotzdem sollte man nicht rechts überholen. Wenn der Schläfer links dann aufwacht und rechts rüber zieht und dann unerwartet auf dich trifft, ist das unschön, vor allem für dich.

  20. Re: nur das du den fehler machst

    Autor: der_wahre_hannes 25.08.15 - 15:15

    VRzzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem sollte man nicht rechts überholen. Wenn der Schläfer links dann
    > aufwacht und rechts rüber zieht und dann unerwartet auf dich trifft, ist
    > das unschön, vor allem für dich.

    Na, das kann dir aber auch beim links überholen passieren.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

  1. Mobilfunk: Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen
    Mobilfunk
    Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen

    Vodafone will in Deutschland Funklöcher mit der 5G-Technik Beamforming beseitigen. In 50 Gemeinden soll Beamforming zum Einsatz kommen.

  2. MTG Arena Ravnica Allegiance: Welcher Gilde schwört Golem die Treue?
    MTG Arena Ravnica Allegiance
    Welcher Gilde schwört Golem die Treue?

    Golem.de live Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek schaut auf Einladung von Wizards of the Coast bereits vor dem Pre-Release auf die kommende Erweiterung Ravnicas Treue für MTG Arena. Der Livestream startet um 19 Uhr.

  3. Sportrechte: Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball
    Sportrechte
    Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball

    Die Sportspielreihe NBA 2K kann fortgesetzt werden, allerdings zu einem stolzen Preis: Für sieben Jahre zahlt Publisher Take 2 laut einem Medienbericht rund 1,1 Milliarden US-Dollar - doppelt so viel wie bisher.


  1. 19:13

  2. 17:20

  3. 17:00

  4. 16:49

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:15

  8. 16:00