1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: George Hotz soll…

Geistiges Eigentum verletzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geistiges Eigentum verletzt?

    Autor: Teebecher 07.03.17 - 13:23

    Und wo wäre da der Unterschied zu einem PS3-Hack oder einem iOS-Jailbreak?

  2. Re: Geistiges Eigentum verletzt?

    Autor: ChMu 07.03.17 - 13:46

    Teebecher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wo wäre da der Unterschied zu einem PS3-Hack oder einem iOS-Jailbreak?

    Wie viele Leute bringt ein manipuliertes iPhone oder eine PS3 denn in der Schulstrasse, nem ploetzlichen Baustellen Bereich oder nem Pulk Radfahrer in der Altstadt so um? Der Tesla ist noch gar nicht fuer autonomes Fahren ausgeruestet, da nutzt es nichts mit eigener Software nachhelfen zu wollen, lebendswichtige Sensoren fehlen noch.
    Die Schuld bei einem Unfall wird aber zweifelsfrei Tesla zugeschoben, sie haetten ja nicht verhindert, das man die Software manipulieren kann.

  3. Re: Geistiges Eigentum verletzt?

    Autor: Belgarion2001 07.03.17 - 13:53

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die Schuld bei einem Unfall wird aber zweifelsfrei Tesla zugeschoben, sie
    > haetten ja nicht verhindert, das man die Software manipulieren kann.


    Sehe ich ganz genauso: Wenn ein Unfall passiert, der auf fehlerhafte Software eines Drittanbieters zurückzuführen ist, dann sieht man trotzdem in den Nachrichten zuerst den Tesla und es fällt auf das Unternehmen zurück. Im schlimmsten Fall ist die tatsächliche Ursache nur eine Randnotiz in den Nachrichten und die Überschrift lautet: "Selbstfahrender Tesla verursacht tödlichen Verkehrsunfall"

    Und zur Ursprungsfrage: Apple und Co. freuen sich ja auch nicht über Jailbreaks, nur lässt es sich meist nicht verhindern. Und der größte Schaden ist ein kaputtes Handy und kein toter Passant/Fahrer. Äpfel und Birnen....

  4. Re: Geistiges Eigentum verletzt?

    Autor: Brainfreeze 07.03.17 - 14:00

    Belgarion2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und zur Ursprungsfrage: Apple und Co. freuen sich ja auch nicht über
    > Jailbreaks, nur lässt es sich meist nicht verhindern. Und der größte
    > Schaden ist ein kaputtes Handy und kein toter Passant/Fahrer. Äpfel und
    > Birnen....
    Wobei man hier anmerken kann, dass Jailbreaks dennoch für Apple und Co. von Nutzen sind. Immerhin werden damit Lücken im System aufgedeckt, die die Hersteller dann schliessen können.

  5. Re: Geistiges Eigentum verletzt?

    Autor: Belgarion2001 07.03.17 - 15:13

    Brainfreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wobei man hier anmerken kann, dass Jailbreaks dennoch für Apple und Co. von
    > Nutzen sind. Immerhin werden damit Lücken im System aufgedeckt, die die
    > Hersteller dann schliessen können.

    Aaaaber, um das zu tun müsste man den Jailbreak nicht allen Nutzern zur Verfügung stellen. Das könnte man auch im stillen Kämmerchen machen und dann Apple darüber informieren. Aber in der Regel geht es ja darum den Nutzern Root-Zugriff zu ermöglichen. Und welchen Nutzen Apple davon hat erschließt sich mir nicht ganz.

    Selbiges beim Tesla: Bugreports ok; Aber wenn jeder Nutzer mit dem individuellen Verhalten des Autopiloten rumspielen kann -nicht ok!

  6. Re: Geistiges Eigentum verletzt?

    Autor: Dino13 07.03.17 - 15:32

    Was hat es aber damit zu tun? Du könntest damit ja auch auf deinem eigenem Privatgrundstück fahren und es dort testen. Da gilt die StVO nicht.

  7. Re: Geistiges Eigentum verletzt?

    Autor: m9898 07.03.17 - 19:23

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat es aber damit zu tun? Du könntest damit ja auch auf deinem eigenem
    > Privatgrundstück fahren und es dort testen. Da gilt die StVO nicht.
    Richtig, er könnte. Macht er aber nicht: https://www.youtube.com/watch?v=KTrgRYa2wbI

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH, Ilmenau
  3. Neenah Gessner GmbH, Bruckmühl Raum Rosenheim
  4. über duerenhoff GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Nach Gratiszeitraum 12,99€/Monat bzw. 14,99€/Monat ohne Prime - jederzeit kündbar
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Void Pro Headset für 49,99€, Transcend JetFlash 32 GB USB-Stick...
  3. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 47,99€, Sid Meier's Civilization 6 für 16,99€, The Outer...
  4. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Quartalszahlen: Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn
    Quartalszahlen
    Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn

    Allen Lieferschwierigkeiten und Sicherheitslücken zum Trotz: Intel setzte im vierten Quartal 2019 über 20 Milliarden US-Dollar bei fast 7 Milliarden US-Dollar Gewinn um, gerade die Xeons waren stark.

  2. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  3. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.


  1. 22:45

  2. 17:52

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:50

  7. 16:18

  8. 15:00