1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: George Hotz soll…

Wo ist hier die News?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist hier die News?

    Autor: ChMu 07.03.17 - 13:38

    Jemand moechte die Software eines Autos hacken um seine eigene Software einsetzen zu koennen. Kommts dann zum Unfall ist natuerlich weiterhin Tesla Schuld?
    Was soll das?
    Der Anruf des Juristen ist in dem Fall keine Drohung, sondern eine Warnung, im Eigeninteresse des Hackers. Er hat ja auch die richtige Konsequenz gezogen und seine Bestellung, wenn es sie denn gab, storniert.
    Mal sehen, von wem er nun ein Auto bekommt, der sich nicht dagegen wert, das lebends erhaltende Software gehackt und veraendert werden soll.

  2. Re: Wo ist hier die News?

    Autor: Golressy 07.03.17 - 14:19

    die News ist: Hände weg von der gesamten Autoelektronik ;-)

    Wobei das trotzdem eine Frechheit ist. Früher hat man auch mal eine Lampe austauschen dürfen. Heute muss das Auto dazu immer gleich zur Vertragswerkstatt.

    Je teurer das Auto, um so mehr kann man nicht mehr allein machen.

    Eigentlich sehr schade.

    Ich wette beim Telsa darf man nicht mal eigene APPs auf das schicke Tablett-Display in der Mitte aufspielen. Gerade das würde ich mir sehr wünschen.

  3. Re: Wo ist hier die News?

    Autor: Oktavian 07.03.17 - 16:17

    > Wobei das trotzdem eine Frechheit ist. Früher hat man auch mal eine Lampe
    > austauschen dürfen. Heute muss das Auto dazu immer gleich zur
    > Vertragswerkstatt.

    Naja, Lampen, die man selber tauschen kann, gibt es am Auto immer noch reichlich. Allerdings ist es im Motorraum deutlich enger geworden. Das Auto soll ja so leise wie möglich sein, also überall Dämmmatten, usw. Aber gehen tut es in weiten Teilen immer noch selbst.

    Wenn man es nicht selber kann oder möchte, darf man solche Arbeiten natürlich auch in einer freien Werkstatt ausführen lassen. Die bekommen sowohl die Original-Teile als auch kompatible Teile.

    > Je teurer das Auto, um so mehr kann man nicht mehr allein machen.

    Das ist richtig, aber auch dem Innovations-Trieb des Kunden geschuldet. Xenon-Licht kann man eben nicht selber tauschen. LED-Rücklichter werden also ganze Einheit gebaut, tauschen ist zumindest schwierig. Dafür muss man ehrlicherweise sagen, dass Xenon sehr selten kaputt geht und die LED-Lichter auch sehr lange halten

    > Ich wette beim Telsa darf man nicht mal eigene APPs auf das schicke
    > Tablett-Display in der Mitte aufspielen. Gerade das würde ich mir sehr
    > wünschen.

    Natürlich nicht, hoffe ich zumindest. Du sollst fahren und nciht spielen.

  4. Re: Wo ist hier die News?

    Autor: oxybenzol 07.03.17 - 16:24

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wette beim Telsa darf man nicht mal eigene APPs auf das schicke
    > Tablett-Display in der Mitte aufspielen. Gerade das würde ich mir sehr
    > wünschen.

    Wer die Freiheit will, muss auch die Verantwortung tragen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  2. Team GmbH, Paderborn
  3. WAGO Kontakttechnik GmbH (nach Schweizer Recht) & Co. KG, Minden
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. (-92%) 0,75€
  3. 4,32€
  4. 4,65€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Videostreaming: Disney+ startet eine Woche früher für 7 Euro im Monat
    Videostreaming
    Disney+ startet eine Woche früher für 7 Euro im Monat

    Disney hat den Start von Disney+ in Deutschland und anderen Ländern vorgezogen. Außerdem wurde der Monatspreis bestätigt und es wird einen vergünstigten Jahrespreis geben.

  2. 30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
    30 Jahre Champions of Krynn
    Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

    Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.

  3. Beoplay E8 3.0: B&O verbessert seine Bluetooth-Hörstöpsel
    Beoplay E8 3.0
    B&O verbessert seine Bluetooth-Hörstöpsel

    B&O hat seine Bluetooth-Hörstöpsel Beoplay E8 das dritte Mal überarbeitet. Die True Wireless In-Ears sollen eine bessere Klangqualität und eine längere Akkulaufzeit erhalten. Zudem wird eine bessere Qualität bei Telefonaten versprochen und die Stöpsel wurden kleiner gemacht.


  1. 09:04

  2. 08:59

  3. 08:48

  4. 08:26

  5. 07:39

  6. 07:30

  7. 17:20

  8. 17:07