Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: GM kündigt…

Genau so stelle ich mir da vor...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: simotroon 12.01.18 - 17:13

    16 Kameras, 21 Radare
    Das sind 37 nicht ganz billige Bauteile

    Die sollen Mal einen Fahrtest damit in Kanada oder Sibirien machen, und wehe die Kameras frieren ein

  2. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: Eop 12.01.18 - 18:07

    Auch GPS Module waren mal teuer und sind heute in jedem Grabbeltischhandy verbaut, die Masse wird den Preis drücken.

  3. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: david_rieger 12.01.18 - 18:11

    > 16 Kameras, 21 Radare
    > Das sind 37 nicht ganz billige Bauteile

    War GM nicht der Laden, der auf Kosten mehrerer Menschenleben und gegen den Rat des Herstellers ein paar Cent am Zündschloss sparen wollte? Wahrscheinlich braucht das Auto nur 1 Radar, die anderen 20 sind Ersatz, bis die einjährige Garantie abläuft.^^

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  4. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: Nogul 12.01.18 - 19:45

    simotroon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 16 Kameras, 21 Radare
    > Das sind 37 nicht ganz billige Bauteile
    >
    > Die sollen Mal einen Fahrtest damit in Kanada oder Sibirien machen, und
    > wehe die Kameras frieren ein

    Es ist ja kein Flugzeug das weiterfliegen muss.

    Wenn Sensoren nicht funktionieren machen die das was Menschen auch machen wenn sie nichts sehen. Rechts ranfahren und anhalten.

  5. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: attitudinized 12.01.18 - 19:50

    Nicht ganz billige Bauteile? Ein CCD für ne Kamera gibt's im Centbereich - ein Lidar ist im Prinzip eine Photozelle, ein Plastikfilter ein Drehspiegel und ein Laserpointer - das kostet in der Massenproduktion ein paar Euro.

  6. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: simotroon 12.01.18 - 20:44

    Ich sehe das schon... 1 Kamera geht kaputt und du gehst zu GM und willst das für 2,50¤ kaufen - da lachen die dich aber sowas von aus...

  7. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: thinksimple 12.01.18 - 22:41

    attitudinized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht ganz billige Bauteile? Ein CCD für ne Kamera gibt's im Centbereich -
    > ein Lidar ist im Prinzip eine Photozelle, ein Plastikfilter ein Drehspiegel
    > und ein Laserpointer - das kostet in der Massenproduktion ein paar Euro.

    Ja klar. Muss ja alles keine Anforderungen erfüllen.
    *kopf-tisch*

    Wenn ein Mensch immer online ist spricht man dann von einer KI?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  2. connect IT-Solutions GmbH, Darmstadt
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 4,95€
  3. 16,99€
  4. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Security-Chip RISC-V soll Konkurrenz zur ARMs Trustzone werden
  2. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus
  3. Airtop2 Inferno Compulab kühlt GTX 1080 und i7-7700K passiv

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Byton Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden
  2. ISO 15118 Elektroautos ohne Karte oder App laden
  3. MW Motors Elektroauto im Retro-Look mit Radnabenmotoren

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. P20 Pro im Kameratest Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
  3. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen

  1. 2019: Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
    2019
    Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

    Das Bundesamt für Kommunikation will die Bevölkerung über die Abschaltung des analogen Radioprogramms informieren. Dafür werden einige Millionen Franken aus der Abgabe für Radio und Fernsehen bereitgestellt.

  2. Offener Brief: Breites Bündnis warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht
    Offener Brief
    Breites Bündnis warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht

    Mehr als 50 Institutionen warnen vor der Einführung eines europäischen Leistungsschutzrechts für Verlage und Nachrichtenagenturen. Die Pläne lösten "tiefste Besorgnis" aus.

  3. Warnung: Missbrauchsvorwürfe gegen Video-App Musical.ly
    Warnung
    Missbrauchsvorwürfe gegen Video-App Musical.ly

    Die Video-App Musical.ly ist bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt. Schaut man aber genau hin, finden sich auch freizügigere Clips, nicht selten von sehr jungen Nutzerinnen. Experten warnen vor Missbrauch, das Unternehmen spricht von einem "komplexen Problem".


  1. 17:35

  2. 17:20

  3. 16:57

  4. 16:34

  5. 16:00

  6. 15:20

  7. 14:56

  8. 14:30