Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: GM kündigt…

Genau so stelle ich mir da vor...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: simotroon 12.01.18 - 17:13

    16 Kameras, 21 Radare
    Das sind 37 nicht ganz billige Bauteile

    Die sollen Mal einen Fahrtest damit in Kanada oder Sibirien machen, und wehe die Kameras frieren ein

  2. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: Eop 12.01.18 - 18:07

    Auch GPS Module waren mal teuer und sind heute in jedem Grabbeltischhandy verbaut, die Masse wird den Preis drücken.

  3. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: david_rieger 12.01.18 - 18:11

    > 16 Kameras, 21 Radare
    > Das sind 37 nicht ganz billige Bauteile

    War GM nicht der Laden, der auf Kosten mehrerer Menschenleben und gegen den Rat des Herstellers ein paar Cent am Zündschloss sparen wollte? Wahrscheinlich braucht das Auto nur 1 Radar, die anderen 20 sind Ersatz, bis die einjährige Garantie abläuft.^^

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  4. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: Nogul 12.01.18 - 19:45

    simotroon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 16 Kameras, 21 Radare
    > Das sind 37 nicht ganz billige Bauteile
    >
    > Die sollen Mal einen Fahrtest damit in Kanada oder Sibirien machen, und
    > wehe die Kameras frieren ein

    Es ist ja kein Flugzeug das weiterfliegen muss.

    Wenn Sensoren nicht funktionieren machen die das was Menschen auch machen wenn sie nichts sehen. Rechts ranfahren und anhalten.

  5. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: attitudinized 12.01.18 - 19:50

    Nicht ganz billige Bauteile? Ein CCD für ne Kamera gibt's im Centbereich - ein Lidar ist im Prinzip eine Photozelle, ein Plastikfilter ein Drehspiegel und ein Laserpointer - das kostet in der Massenproduktion ein paar Euro.

  6. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: simotroon 12.01.18 - 20:44

    Ich sehe das schon... 1 Kamera geht kaputt und du gehst zu GM und willst das für 2,50¤ kaufen - da lachen die dich aber sowas von aus...

  7. Re: Genau so stelle ich mir da vor...

    Autor: thinksimple 12.01.18 - 22:41

    attitudinized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht ganz billige Bauteile? Ein CCD für ne Kamera gibt's im Centbereich -
    > ein Lidar ist im Prinzip eine Photozelle, ein Plastikfilter ein Drehspiegel
    > und ein Laserpointer - das kostet in der Massenproduktion ein paar Euro.

    Ja klar. Muss ja alles keine Anforderungen erfüllen.
    *kopf-tisch*

    Wenn ein Mensch immer online ist spricht man dann von einer KI?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden
  2. MVB Beteiligungen AG, Plettenberg
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt oder Nürnberg
  4. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (heute u. a. JBL E50BT Over-ear Kopfhörer 49,00€ statt 149,00€)
  3. 159€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

  1. Fernsehen: ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern
    Fernsehen
    ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern

    Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen DVB-T2 bis mindestens 2030 nutzen. Dann soll der Bereich für 5G-Fernsehen genutzt werden.

  2. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
    Pixel 3 XL im Test
    Algorithmen können nicht alles

    Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

  3. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
    Sensoren
    Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

    Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.


  1. 19:04

  2. 18:00

  3. 17:30

  4. 15:43

  5. 15:10

  6. 14:40

  7. 14:20

  8. 14:00