1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: Laserscanner…

Auf der Autobahn bei 160

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Auf der Autobahn bei 160

    Autor: lyom 06.09.15 - 13:49

    erscheint dann halt plötzlich eine Ziegelmauer.

    So kann man ein System auch "gegen die Wand fahren".

  2. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Bujin 06.09.15 - 13:57

    Wenn man Öl auf die Fahrbahn kippt kann man auch Unfälle provozieren und das ist wesentlich einfacher. Was bleibt ist die Eintrittswahrscheinlichkeit und wenn diese gering genug ist braucht man ein System nicht davor zu schützen. Sonst hätte jedes Auto wohl bereits Ölsensoren die vor einer glatten Fahrbahn warnen.

  3. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: thorsten thorben kai uwe 06.09.15 - 14:19

    war auch mein erster Gedanke..das hätte dann eine Vollbremsung zur Folge

  4. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Avarion 06.09.15 - 16:38

    Nö. Wie im Text steht werden die Ergebnisse der verschiedenen Sensoren gegeneinander auf Plausibilität geprüft. Das Fahrzeug würde also vermutlich überhaupt nicht reagieren.

    Ein menschlicher Fahrer der plötzlich nichts mehr sieht hingegen...

  5. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: User_x 06.09.15 - 19:17

    ...oder steinewerfer von brücken?

  6. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: David64Bit 06.09.15 - 19:32

    Tritt auf die Bremse, hält das Lenkrad fest und hält an. Verursacht zwar einen Stau - aber das wäre im Normalfall wohl alles.

  7. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: entonjackson 06.09.15 - 19:37

    Ein autonomes Auto wird niemals mehr als 130 km/h fahren.

  8. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Boxer73 06.09.15 - 19:46

    Niemand braucht mehr als 640kb Arbeitsspeicher...

  9. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: nykiel.marek 06.09.15 - 21:21

    Ist auch gar nicht notwendig. Hier in Österreich gilt ohnehin ein Tempolimit von 130 km/h und das Land ist bisher nicht untergegangen.
    LG, MN

  10. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: AlphaStatus 06.09.15 - 21:44

    thorsten thorben kai uwe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > war auch mein erster Gedanke..das hätte dann eine Vollbremsung zur Folge

    Bei dem geringen Abstand, der auf den Autobahnen eingehalten wird, mit nicht zu geringer Wahrscheinlichkeit auch ein satter Auffahrunfall.

  11. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: AlphaStatus 06.09.15 - 21:46

    Boxer73 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niemand braucht mehr als 640kb Arbeitsspeicher...

    Wenn wir im einzigen Land der Welt wohnen, in dem überhaupt Geschwindigkeiten >130km/h gefahren werden, glaubst du, dass ausländische Unternehmen sich große Mühen machen, ihre Systeme auf > 130km/h anzupassen?

    Dann gibts noch die Versicherungen, die auf schnell fahrende Autonome Autos vielleicht empfindlicher reagieren als auf Modelle, die nur 130km/h im autonomen Modus fahren können.

  12. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Eheran 06.09.15 - 22:16

    Dir ist klar, dass die Autoindustrie in Deutschland nicht unbedingt klein ist, ja?

  13. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Edmund Himsl 06.09.15 - 22:24

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Boxer73 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Niemand braucht mehr als 640kb Arbeitsspeicher...
    >
    > glaubst du, dass ausländische Unternehmen sich große Mühen machen, ihre Systeme auf > 130km/h anzupassen?

    ja glaube ich, tesla wäre ja mal wohl das erste beispiel dafür, amerikanische firma die in der deutschen firmware nicht abregelt

  14. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Anonymer Nutzer 07.09.15 - 01:08

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist auch gar nicht notwendig. Hier in Österreich gilt ohnehin ein
    > Tempolimit von 130 km/h und das Land ist bisher nicht untergegangen.
    > LG, MN

    Ansichtssache ^-^

  15. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: bofhl 07.09.15 - 08:39

    .. und mit aller Kraft daran arbeitet alle anderen fern zu halten ..

  16. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: bofhl 07.09.15 - 08:40

    tun sie aber auch in den USA nicht!

  17. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: DLichti 07.09.15 - 08:42

    > Wenn wir im einzigen Land der Welt wohnen, in dem überhaupt
    > Geschwindigkeiten >130km/h gefahren werden, glaubst du, dass ausländische
    > Unternehmen sich große Mühen machen, ihre Systeme auf > 130km/h
    > anzupassen?
    Nö, werden sie nicht. Brauchen sie auch nicht: Es reicht, einen Parameter von 130 auf 99999 zu ändern.

    > Dann gibts noch die Versicherungen, die auf schnell fahrende Autonome Autos
    > vielleicht empfindlicher reagieren als auf Modelle, die nur 130km/h im
    > autonomen Modus fahren können.
    Joa, genauso empfindlich wie auf manuelle Autos, die schneller als 130km/h fahren können? Das hat ja bisher nichtso gut funktioniert.

  18. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Falk.Stein 07.09.15 - 08:53

    Bujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man Öl auf die Fahrbahn kippt kann man auch Unfälle provozieren und
    > das ist wesentlich einfacher. Was bleibt ist die
    > Eintrittswahrscheinlichkeit und wenn diese gering genug ist braucht man ein
    > System nicht davor zu schützen. Sonst hätte jedes Auto wohl bereits
    > Ölsensoren die vor einer glatten Fahrbahn warnen.

    Aber mit Laserpointer zu hantieren macht den Jugendlichen Spaß. Da können wir uns heute schon auf viele, viele neue Handyvideos auf youtube freuen. Auch auf den Schulhöfen werden die rumgehen, wie noch heisse Joints.

  19. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: zipper5004 07.09.15 - 09:31

    Falk.Stein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bujin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man Öl auf die Fahrbahn kippt kann man auch Unfälle provozieren und
    > > das ist wesentlich einfacher. Was bleibt ist die
    > > Eintrittswahrscheinlichkeit und wenn diese gering genug ist braucht man
    > ein
    > > System nicht davor zu schützen. Sonst hätte jedes Auto wohl bereits
    > > Ölsensoren die vor einer glatten Fahrbahn warnen.
    >
    > Aber mit Laserpointer zu hantieren macht den Jugendlichen Spaß. Da können
    > wir uns heute schon auf viele, viele neue Handyvideos auf youtube freuen.
    > Auch auf den Schulhöfen werden die rumgehen, wie noch heisse Joints.

    Und der Laserpointer ist eine neue Erfindung? Ist ja nicht, dass man mit einem Laserpointer auch "normale" Autofahrer blenden und damit zu hektischem Verhalten bringen kann.

  20. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Niaxa 07.09.15 - 09:34

    Ach und du hast also scheinbar noch nichts über die ganzen Flugzeugmeldungen gelesen? Erst mal informieren, bevor man jegliche Kritik in die Tonne kickt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Produktmanager / Produktverantwortlicher Online-Dienste (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. IT Administrator (m/w/d)
    Bike Mobility Services GmbH, Cloppenburg
  3. SAP BW/BI on HANA Architekt (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Pforzheim
  4. Junior IT Controller (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Wiesbaden, Hamburg, Berlin, Bochum

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€ (UVP 59€)
  2. 31,49€ (UVP 79€)
  3. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de