1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: Laserscanner…
  6. Thema

Auf der Autobahn bei 160

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Niaxa 07.09.15 - 09:35

    Zurecht!

  2. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Falk.Stein 07.09.15 - 09:38

    zipper5004 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und der Laserpointer ist eine neue Erfindung? Ist ja nicht, dass man mit
    > einem Laserpointer auch "normale" Autofahrer blenden und damit zu
    > hektischem Verhalten bringen kann.

    Richtig. Aber wenn sich rumspricht, dass man mit diesen Dingern autonome Autos fremdsteuern kann, werden die Dinger wieder einmal enormen Absatz finden. Und bei den ganzen Nerds in Zeiten von TBBT sind auch die Rasp Programme ganz fix verteilt.

  3. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Niaxa 07.09.15 - 09:40

    So ist das, sobald es im gespräch ist, gibt es genug Idioten, die das auch mal versuchen möchten.

  4. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: root61 07.09.15 - 09:43

    Falk.Stein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig. Aber wenn sich rumspricht, dass man mit diesen Dingern autonome
    > Autos fremdsteuern kann, werden die Dinger wieder einmal enormen Absatz
    > finden. Und bei den ganzen Nerds in Zeiten von TBBT sind auch die Rasp
    > Programme ganz fix verteilt.

    So wie die Spinner die per Quadrocopter einen Flugplatz lahm legen.

  5. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Falk.Stein 07.09.15 - 09:45

    Zum Download wird es die Programme auch geben. Und der Rasp ist günstig. Da reicht das Taschengeld locker.

  6. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: cry88 07.09.15 - 10:16

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei dem geringen Abstand, der auf den Autobahnen eingehalten wird, mit
    > nicht zu geringer Wahrscheinlichkeit auch ein satter Auffahrunfall.
    Was aber nicht die Schuld des autonomen Autos ist. Das hält seinen Abstand genau ein.

  7. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Avarion 07.09.15 - 10:42

    Und? Dann wird in Zukunft das Signal vom Laserscanner kodiert. Ist kein Hexenwerk und einfach zu handhaben. Dann reagiert er nurnoch auf sein eigenes Signal.

  8. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Quantium40 07.09.15 - 11:25

    lyom schrieb:
    > erscheint dann halt plötzlich eine Ziegelmauer.
    > So kann man ein System auch "gegen die Wand fahren".

    Sowas käme auf das selbe heraus, wenn man einfach nur mit einem Laser immer schön auf die Augen der Fahrer zielt.

  9. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: nykiel.marek 07.09.15 - 13:32

    Nein, Tatsache.
    LG, MN

  10. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: jidmah 07.09.15 - 15:08

    Der andere Normalfall ist, dass die Person im Fahrzeug dahinter einem jetzt die Hand reichen kann um zu der gelungenen Vollbremsung zu gratulieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) mit Schwerpunkt PDM-Systeme
    Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co.KG, Dresden, München, Gießen, Berlin
  2. IT-Referentin/IT-Referent (w/m/d)
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  3. Data Analyst - Schwerpunkt Redaktion (d/m/w)
    RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  4. IT-Administrator (m/w/d) Netzwerk & Security
    Schattdecor, Rohrdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller


    Windows 11 2022 aka 22H2: Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues
    Windows 11 2022 aka 22H2
    Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues

    Das 2022-Update für Windows 11 ist da. Es bringt unter anderem Tabs für den Dateiexplorer und den Nachfolger des Windows Movie Maker.

    1. Microsoft Android-Apps auf Windows 11 jetzt in Deutschland nutzbar
    2. Microsoft Windows 11 22H2 hat bisher wenige Probleme
    3. Windows Subsystem for Android Amazon Appstore für Windows 11 in Deutschland verfügbar