1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: Tesla-Autopilot…

Selbst schon von so einem Fall gehört...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selbst schon von so einem Fall gehört...

    Autor: goggi 02.08.21 - 11:46

    In der Familie gab es den Fall, das eine Person einen Unfall hatte, es aber nicht gemerkt hat.

    Ich kenne die medizin. Vorgeschichte nicht, aber es war ein epileptischer Anfall, welcher nicht zu erwarten war. Währenddessen wurden andere KFZs beschädigt und die Person hat davon erst später per Strafbefehl erfahren.

    Ich denke das ist eine sehr starkes Randphänomen, aber wird wohl mit zukünftigen Fahrzeugen nicht mehr so gefährlich sein.

  2. Re: Selbst schon von so einem Fall gehört...

    Autor: ad (Golem.de) 02.08.21 - 14:50

    goggi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der Familie gab es den Fall, das eine Person einen Unfall hatte, es aber
    > nicht gemerkt hat.
    >
    > Ich kenne die medizin. Vorgeschichte nicht, aber es war ein epileptischer
    > Anfall, welcher nicht zu erwarten war. Währenddessen wurden andere KFZs
    > beschädigt und die Person hat davon erst später per Strafbefehl erfahren.
    >
    > Ich denke das ist eine sehr starkes Randphänomen, aber wird wohl mit
    > zukünftigen Fahrzeugen nicht mehr so gefährlich sein.

    Ja, leider nicht so selten :(

    https://m.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/suv-unfall-in-berlin-porschefahrer-raste-nach-krampfanfall-mit-tempo-104-in-menschengruppe/25122776.html

    Hier wohl nicht der erste Anfall. Ich würde mir ja wünschen dass es eher Techniken gibt, die so hohe Geschwindigkeiten in der Stadt verhindern. Geodrossel sozusagen.

  3. Re: Selbst schon von so einem Fall gehört...

    Autor: desaboya 02.08.21 - 15:09

    In den USA hatte auch ein Model X Fahrer eine Herzattack und konnte dank Autopilot noch sicher zum Spital fahren - www bbc com /news/newsbeat-37009696

    Es kommt relativ selten vor - aber weil soviele Menschen soviel autofahren, kommts halt immer wieder vor.

  4. Re: Selbst schon von so einem Fall gehört...

    Autor: berritorre 02.08.21 - 15:50

    Naja, das finde ich schon etwas heftig, noch selbst ins Krankenhaus zu fahren, zumindest mit der aktuellen Technik. Wenn die Autos mal 100% autonom fahren, dann ok, so finde ich es etwas verantwortungslos. Aber gut, der hatte in dem Moment vermutlich anderes im Kopf als dass er dadurch eventuell andere gefährdet.

  5. Re: Selbst schon von so einem Fall gehört...

    Autor: xSureface 02.08.21 - 16:21

    Gab schon Fälle, wo ein Arbeiter sich Arm abgetrennt hatte und noch Einarmig in die Notaufnahme gefahren ist. Wohlbemerkt ohne Autopilot.

  6. Re: Selbst schon von so einem Fall gehört...

    Autor: Pecos 02.08.21 - 16:24

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber gut, der hatte in dem Moment vermutlich anderes im Kopf als dass er dadurch
    > eventuell andere gefährdet.

    Ja, da das in den USA war vermutlich die ansonsten anstehende Rechnung für den Krankenwagen über mehrere tausend Dollar.

  7. Re: Selbst schon von so einem Fall gehört...

    Autor: berritorre 02.08.21 - 22:03

    Das macht es aber nicht unbedingt besser, hahahhaha. Gut, wenn es wirklich keine andere Möglichkeit gibt, weil du irgendwo am A*sch der Welt wohnst und nicht mal ein Mobiltelefon funktioniert. Im Normalfall findet sich aber schon irgendwie jemand, der da bereit ist zu helfen, den Notruf zu bedienen oder ihn ins Krankenhaus zu fahren. Beim abgetrennten Arm könnte es etwas schwieriger werden als beim Herzinfarkt.

  8. Re: Selbst schon von so einem Fall gehört...

    Autor: berritorre 02.08.21 - 22:05

    Ist klar, deswegen sollte sowas auch nicht so viel kosten. Das ist in diesem Fall im Sinne des Gemeinwohls, dass diese Person eben nicht selbst ins Krankenhaus fährt. Klar, wenn du direkt um die Ecke bist, dann rufst du nicht noch schnell einen Krankenwagen, aber wenn das ein paar Kilometer sind, dann wäre die Frage nach Hilfe durchaus sinnvoller.

    Aber wie gesagt, in dem Moment war er vermutlich einfach nicht mehr ganz klar und nur noch auf eines fokusiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) Windows-Systeme/MS SQL
    UmweltBank AG, Nürnberg
  2. IT Project Manager Retail (m/w/d)
    GK Software SE, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  3. Operations Expert (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Systembetreuer (m/w/d) Logistik
    BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Little Nightmares: Complete Edition für 5,25€, God Eater 3 für 8,75€, CODE VEIN Deluxe...
  2. 6,99€
  3. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll

Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
Free-to-Play
Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
Von Rainer Sigl


    Galaxy Watch 4 Classic im Test: Samsungs Tempo plus Googles App-Auswahl
    Galaxy Watch 4 Classic im Test
    Samsungs Tempo plus Googles App-Auswahl

    Samsungs Galaxy Watch 4 hat einen umfassenden Körpersensor - trotz Wear OS bleiben einige Funktionen aber Samsung-Smartphones vorbehalten.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Fotografie Samsung präsentiert 200-Megapixel-Sensor für Smartphones
    2. Galaxy Z Fold 3 im Test Es will nicht richtig klappen mit Samsungs Falter und uns
    3. Ultrawide Display Samsung baut großen 32:9-Monitor mit KVM-Switch