Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: Tesla-Chefs…

Gab letztens noch einen Unfall mit Brand und Todesfolge

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gab letztens noch einen Unfall mit Brand und Todesfolge

    Autor: Pansen 15.05.18 - 15:46

    https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/tettnang_artikel,-feuerwehr-l%C3%B6scht-nach-t%C3%B6dlichem-tesla-unfall-mitteilung-%C3%BCber-akku-_arid,10869771.html

  2. Re: Gab letztens noch einen Unfall mit Brand und Todesfolge

    Autor: SJ 15.05.18 - 16:15

    Es gibt andauernd Autobrände mit Todesfolge.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  3. Re: Gab letztens noch einen Unfall mit Brand und Todesfolge

    Autor: Palerider 15.05.18 - 16:40

    Das bezweifle ich erstmal. Es gibt einige Unfälle bei denen Autos brennen und ich kenne sogar drei Fälle wo Autos (alles Diesel) ohne Unfall oder Brandstiftung brannten. Zumindest in den zuletzt genannten Fällen bestand allerdings nie Gefahr für die Insassen durch das Feuer - Autos brennen brennen gut aber recht langsam bzw. explodieren nicht. Auch in dem Fall mit dem Tesla ist ja noch gar nicht klar, ob der Insasse an dem Brand starb oder beim Unfall. Offen ist nur die Frage: brennt der jetzt deutlich schneller ab als ein Benziner/Diesel? Es ist aber fast egal denn dem Bericht ist mal wieder erschreckend der Satz:
    "... dass die Einsatzkräfte nur sehr langsam zur Unfallstelle vordringen konnten, da die Autofahrer keine Rettungsgasse bildeten."

  4. Re: Gab letztens noch einen Unfall mit Brand und Todesfolge

    Autor: SJ 15.05.18 - 16:52

    Kurze Google-Suche:

    http://www.tagblatt.ch/nachrichten/panorama/person-bei-fahrzeugbrand-gestorben;art253654,5179155

    https://www.polizei-schweiz.ch/gadmen-innertkirchen-be-person-bei-fahrzeugbrand-verstorben/

    https://www.gaeubote.de/gb_10_110967584-24-_Nach-Fahrzeugbrand-jungen-Mann-tot-im-Auto-gefunden.html?GBID=1af0ed0a9b8528276c14776c4cad590a

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  5. Re: Gab letztens noch einen Unfall mit Brand und Todesfolge

    Autor: SanderK 15.05.18 - 17:20

    Ist eigentlich hier, irgendeinen, der wieder die jungfräuliche Ehre (anders kann ich die Vehemenz mit der hier eine Firma verteidigt wird nicht umschreiben.) von Tesla verteidigt aufgefallen.... dass der Starter nicht explizit negativ, sondern es ist halt ein Tesla verunglückt und an der Meldung der Feuerwehr mussten Aussagen revidiert werden. Was bei den anderen Fällen, glaube ich (mutmaßung, kann muss nicht der Wahrheit entsprechen) nicht der Fall war.
    Aber im allgemeinen habt Ihr schon Recht, wird sollten garnicht über Tesla schreiben oder wenn nur Positive Seiten aufzeigen. Also, Ankündigungen, gerade schwer in Mode.

  6. Re: Gab letztens noch einen Unfall mit Brand und Todesfolge

    Autor: Palerider 16.05.18 - 08:50

    Du bist im falschen Thread - hier geht es nicht um Pro/Contra-Tesla. Sondern um die Gefahr brennender Autos im Allgemeinen. SJ hat hier in der Schweiz für mich überraschend viele Beispiele gefunden, trotz häufiger Berichte bei uns in der regionalen und überregionalen Presse über tödliche Verkehrsunfälle hatte ich keinen in Erinnerung, wo ähnliches passiert war.

  7. Re: Gab letztens noch einen Unfall mit Brand und Todesfolge

    Autor: SJ 16.05.18 - 09:18

    Der letzte der drei Links war übrigens in Rottenburg - meines Wissens nach in DE. Da ich in der Schweiz bin, liefert Google halt bei mir zuerst mal viele Treffer aus der Schweiz... gibt sicherlich noch mehr, aber für 2 Minuten Suche reicht das.

    Tote in brennenden Autos ist nichts ungewöhnliches.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  8. Re: Gab letztens noch einen Unfall mit Brand und Todesfolge

    Autor: Palerider 16.05.18 - 10:22

    ich finde in deutlich weniger als zwei Minuten deutlich mehr Berichte über Lottogewinner - ich denke, das können wir als Kriterium für Wahrscheinlichkeit/Häufigkeit streichen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Provinzial Rheinland Versicherung AG, Düsseldorf oder Detmold
  2. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  3. Dr. Eilebrecht SSE GmbH & Co. KG, Leonberg
  4. AutoScout24 GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Outlander, House of Cards)
  3. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

  1. Mobilfunkzentrum: Bayern schließt seine Funklöcher
    Mobilfunkzentrum
    Bayern schließt seine Funklöcher

    Wo staatliches Geld fließt, schließen sich die Mobilfunk-Löcher erheblich schneller. Wie in Bayern, dessen Landesregierung nun ein Mobilfunkzentrum gründet.

  2. Joint Venture: United Internet will mit Telekom FTTH für Millionen ausbauen
    Joint Venture
    United Internet will mit Telekom FTTH für Millionen ausbauen

    United Internet kann das Angebot nicht ausschlagen, mit der Telekom einige Milliarden Euro für Glasfaserausbau auszugeben. Doch ein 50:50-Joint-Venture traut sich Ralph Dommermuth denn doch nicht zu.

  3. IMP: Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen
    IMP
    Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen

    In Deutschland sollen Schüler besser auf die Digitalisierung der Gesellschaft vorbereitet werden. Dazu wird es ab dem kommenden Schuljahr ein neues Fach an Gymnasien geben: IMP steht für Informatik, Mathematik und Physik.


  1. 18:09

  2. 16:50

  3. 16:36

  4. 16:14

  5. 15:53

  6. 15:35

  7. 14:45

  8. 14:35