1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: Wenn der…

Nicht vorherzusehen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Nicht vorherzusehen

    Autor: cpt.dirk 09.11.19 - 20:53

    "Es gab viele Sachen, die wir tatsächlich so nicht vorhersehen konnten, beispielsweise die Dichte des Verkehrs oder das Verhalten von Menschen, die sich nicht komplett an Regeln halten".

    Es wird sicher auch künftig noch viele solche "Sachen" geben.

    Anstatt das prinzipiell hocheffiziente und sehr gut zum Fahren geeignete menschliche Gehirn durch gute und zuverlässige Assistenzsysteme zu unterstützen, wird heute lieber der nächste energiefressende "KI"-Verkaufsschlager gehyped, von dem sich die Autokonzerne sicherlich neue Umsatzrekorde und massenhaft abgeschöpfte Daten versprechen - sogar das CO2-Totschlagargument, das die Autohersteller bislang (und im Grunde immer noch) herzlich wenig interessierte, muss jetzt herhalten.

    Kommerz geht vor Verstand.

  2. Re: Nicht vorherzusehen

    Autor: ThomasSV 10.11.19 - 09:57

    Naive Frage: wie sähen den solche Assistenzsysteme aus?

  3. Re: Nicht vorherzusehen

    Autor: thinksimple 11.11.19 - 21:53

    ThomasSV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naive Frage: wie sähen den solche Assistenzsysteme aus?

    Noch keine gesehen? Bremsassistent, Abstandsassistent, Spurhalteassistent, Überholassistent, Querverkehrsassistent, Abbiegeassistent, Fernlichtassistent, Verkehrszeichenassistent, Notbremsassistent, Stauassistent, Regensensor, parkassistent, Rückfahrassistent, Türöffnungsassistent.

    Keuch.... Und noch paar andere Helferlein.

    Das alles gibt's schon. Und funktioniert auch so weit. Aber nicht zu 100%. So gegen 85% geht's.

    Gibt schöne Dinge die noch nicht freigeschaltet sind bei manchen Autos. Z. B. S-Klasse: Autonomes Einparken in ein Parkhaus und nachher wieder autonom zum Fahrer.

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  4. Re: Nicht vorherzusehen

    Autor: cpt.dirk 15.11.19 - 13:36

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThomasSV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naive Frage: wie sähen den solche Assistenzsysteme aus?
    >
    > Noch keine gesehen? Bremsassistent, Abstandsassistent, Spurhalteassistent,
    > Überholassistent, Querverkehrsassistent, Abbiegeassistent,
    > Fernlichtassistent, Verkehrszeichenassistent, Notbremsassistent,
    > Stauassistent, Regensensor, parkassistent, Rückfahrassistent,
    > Türöffnungsassistent.
    >
    > Keuch.... Und noch paar andere Helferlein.
    >
    > Das alles gibt's schon. Und funktioniert auch so weit. Aber nicht zu 100%.
    > So gegen 85% geht's.
    >
    > Gibt schöne Dinge die noch nicht freigeschaltet sind bei manchen Autos. Z.
    > B. S-Klasse: Autonomes Einparken in ein Parkhaus und nachher wieder autonom
    > zum Fahrer.

    Genau und ich denke, durchschnittlich gute FahrerInnen werden mit solchen intelligenten Assistenzsystemen über die Summe aller denkbaren und "undenkbaren" Fahrsituationen hinweg noch auf Jahrzehnte besser abschneiden, als jedes autonome System.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fullstack Developer Compliance Solutions (m/w/d)
    targens GmbH, Stuttgart
  2. Online Data Analyst (m/w/d)
    TELUS International AI, deutschlandweit (Home-Office)
  3. IT and Solution Expert - Bill of Materials (w/m/d)
    Mercedes-Benz AG, Böblingen
  4. Engineer*in Client-Virtualisierung
    WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 29,99€
  3. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de