Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autos: Elektro, Brennstoffzelle oder…

Warum Wasserstoff nonsense ist

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: JackIsBack 15.07.19 - 14:30

    https://youtu.be/NCfmfIbhYxo

    Steam ist kein DRM

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

  2. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: azeu 15.07.19 - 15:27

    Der wird hier gleich verrissen. 3..2..1...

    DU bist ...

  3. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: JackIsBack 15.07.19 - 15:48

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der wird hier gleich verrissen. 3..2..1...


    Kennt man ja schon :-)
    Mir egal, ich freue mich in 3 bis 4 Jahren auf mein gebrauchtes Model 3 :-)

    Steam ist kein DRM

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

  4. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: DeeMike 15.07.19 - 16:18

    Bei Lüning ist leider die Informationsdichte in den Videos sehr gering, daher tue ich mir das nicht mehr an. Vieles, was er sagt ist richtig, bei anderem kennt er sich nicht so gut aus und sollte erst besser recherchieren, und manchmal ist es leider auch Stammtischniveau. Zu seinen Ansichten zum Klimawandel sage ich lieber nichts.

  5. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: JackIsBack 15.07.19 - 17:05

    DeeMike schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu seinen
    > Ansichten zum Klimawandel sage ich lieber nichts.


    Naja er leugnet den Klimawandel nicht, er leugnet nur das er Menschen gemacht ist. Er argumentiert damit, dass es in der Vergangenheit bereits solche Veränderungen gab und das es entsprechende Studien gibt.

    Ich bin nicht im Thema drin weswegen ich mir da kein Urteil erlaube.

    Was ich aber meine - und das sieht Herr Lüning genauso - das wir auf langer Sicht aufhören müssen Öl zu verbrennen um von A nach B zu kommen.

    Steam ist kein DRM

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

  6. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: azeu 15.07.19 - 19:32

    > Er argumentiert damit, dass es in der Vergangenheit bereits solche Veränderungen gab und das es entsprechende Studien gibt.

    Die gab es in der Tat, allerdings nicht in so einem Tempo wie seit der Industrialisierung.
    Mag auch ein Zufall sein, mag tatsächlich an der Sonne liegen. Ich weiß es nicht. Ab hier muss ich passen.

    DU bist ...

  7. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: DeeMike 15.07.19 - 19:51

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Er argumentiert damit, dass es in der Vergangenheit bereits solche
    > Veränderungen gab und das es entsprechende Studien gibt.
    >
    > Die gab es in der Tat, allerdings nicht in so einem Tempo wie seit der
    > Industrialisierung.
    > Mag auch ein Zufall sein, mag tatsächlich an der Sonne liegen. Ich weiß es
    > nicht.

    Das ist absolut richtig, dass es das gab. Aber es gab eben auch eine Zeit, wo die Farne besonders gediehen sind, und es Säugetieren eher schlecht ging. Ob man die Temperatur unbedingt in diese Richtung bringen möchte, ist eben fraglich. Zumindest ist es extrem riskant. Um die Umwelt muss man sich da wenig sorgen machen, die überlebt das schon irgendwie. Aber wir wollen ja eigentlich mit auf der Erde leben.

  8. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: JackIsBack 15.07.19 - 20:33

    DeeMike schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > wir wollen ja eigentlich mit auf der Erde leben.


    Wenn ich ehrlich bin, nein.

    Steam ist kein DRM

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

  9. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: F.o.G. 15.07.19 - 20:38

    - der Anteil der CO2 Partikel in der Luft ist bereits heute weit höher als bei jeder Klimaerwärmung vorher

    - die Sonnenaktivität hat vor 35 Jahren mit dem stagnieren angefangen, seit 19 Jahren sinkt die Sonnenfleckenaktivität. Heißt: seit 19 Jahren müsste es anhand der Sonnenaktivität langsam kühler werden, das Gegenteil ist aber der Fall
    https://www.klimafakten.de/behauptungen/behauptung-die-sonne-verursacht-den-klimawandel

  10. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: DeathMD 15.07.19 - 20:38

    Ich schließe mich JackIsBack an, all unser Handeln deutet darauf hin, dass wir nicht auf dieser Erde existieren wollen.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  11. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: DeathMD 15.07.19 - 20:40

    Warte nur ab, bald kommt einer und erklärt dir, dass seien Fake News und gleichzeitig erklärt er dir vermutlich, dass Öl ein nachwachsender Rohstoff ist und ein hoher CO2 Gehalt ganz toll für die Pflanzen ist.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  12. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: JackIsBack 15.07.19 - 20:45

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schließe mich JackIsBack an, all unser Handeln deutet darauf hin, dass
    > wir nicht auf dieser Erde existieren wollen.


    Davon mal ab: ich hab nicht drum gebeten geboren zu werden. Manchmal würde ich einfach am liebsten einschlafen und nicht wieder aufwachen ;-).

    Wobei, so eine kleine Kolonie mit einer Handvoll von Leuten auf dem Mars wäre echt cool - Hauptsache weit weg von der Erde und dem alltäglichen Wahnsinn.

    Steam ist kein DRM

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

  13. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: azeu 15.07.19 - 20:45

    > dass Öl ein nachwachsender Rohstoff ist

    Nicht nachwachsend, aber die Entstehung ist noch nicht wissenschaftlich klar geklärt. Es könnte auch anorganisch aus Kohlenstoff und Druck entstanden sein.

    > ein hoher CO2 Gehalt ganz toll für die Pflanzen ist.

    Bis zu einem gewissen Grad, ja. Die Erde ist in den letzten Jahrzehnten grüner geworden.

    DU bist ...

  14. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: Wlad 15.07.19 - 21:35

    Das wissen wir doch alle schon: Weil Elon sie scheiße findet, und alles was Elon scheiße findet muss scheiße sein.

  15. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: Niaxa 15.07.19 - 21:39

    Es gab Klimaänderungen die sich an einem einzigen Tag durch Vulkanausbruch ergeben haben. Also doch... Es geht auch schneller.

  16. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: Dwalinn 16.07.19 - 12:34

    Es sind in der Vergangenheit auch schon Tiere ausgestorben. Wenn jetzt der Mensch eine Tierart bis zum letzten Jagd ist er trotzdem dafür verantwortlich

  17. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: JackIsBlack 16.07.19 - 12:39

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der wird hier gleich verrissen. 3..2..1...
    >
    > Kennt man ja schon :-)
    > Mir egal, ich freue mich in 3 bis 4 Jahren auf mein gebrauchtes Model 3 :-)


    Und was machst du, wenn es bis dahin eine viel bessere Technik gibt, oder BEVs wieder verschwunden sein sollten?

  18. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: azeu 16.07.19 - 12:45

    Das wird nicht passieren. Höchstens, dass eine revolutionäre Akku-Technik marktreif wird. Graphen-Akku z.B. im Labor schon perfekt Problem ist "nur" noch die Massenproduktion von Graphen.

    DU bist ...

  19. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: JackIsBlack 16.07.19 - 12:50

    Sag niemals nie ;)

  20. Re: Warum Wasserstoff nonsense ist

    Autor: phade 16.07.19 - 13:07

    Die Frage "obs menschengemacht ist", verzögert immer nur die notwendige Umstellung.

    Es ist egal, wers gemacht hat. Uns fällt es auf die Füsse und wir sind die einzigen, die die Klimakatastrophe zu unserem Vorteil abmildern können.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  2. Dataport, Hamburg
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  2. 25,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  4. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59